+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Katzen auf Zypern

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    34 Jahre alt
    5 Beiträge seit 03/2012

    Katzen auf Zypern

    Ich war vom 25.März bis 1.4.12 auf Zypern(Paphos). Was ich vorher nicht wusste ist,das wir an unserem Hotel sehr viele Katzen haben. Da ich Katzen liebe war ich natürlich sehr glücklich
    Alle waren eigentlich recht gut ernährt und vor allem sehr zutraulich. Ein Kätzchen ist mir allerdings ganz besonders in Erinnerung geblieben. Ich schätze das sie cal. 1 Jahr ist,vielleicht jünger!Jeden Tag habe ich mit ihr verbracht,sie sprang immer auf meinen Schoß und hat geschlafen <3
    Da fiel mir der Abschied natürlich extrem schwer und wenn ich gekonnt hätte dann hätt ich sie eingepackt und mitgenommen. Mich würd einfach mal interessieren ob es auch Tierschützer dort gibt die auch Kätzchen von der Strasse holen und sie in ein schönes Zuhause vermitteln. Habe immer nur von Hunden gelesen die von der Strasse geholt wurden Ich wünsche aber nicht nur diesem kleinen Kätzchen ein schönes Zuhause sondern allen Katzen

    LG Nathalie

  2. Nach oben    #2
    Neu im Zypern-Forum
    34 Jahre alt
    5 Beiträge seit 03/2012
    http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/page8komfvtuj5.jpg

    Ein wunderschönes Kätzchen und sooo lieb <3


  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    57 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Hi Nathalie87,

    ja es gibt auch Tiershützer auf Zypern die sich um Katzen kümmern. Eine gute Freundin von mir vermittelt immer wieder Katze nach Deutschland oder Österreich und sucht Flugpaten unter den Touristen.

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    34 Jahre alt
    5 Beiträge seit 03/2012
    Das ist schön zu hören. Ich wünsche diesem süssen Kätzchen das sie eine tolle Familie findet und nicht ihr Leben auf der Strasse verbringen muss. Falls deine Freundin da mal schauen möchte nach der Katze bzw den Kätzchen. Wir waren im Eleni Village Hotel in Paphos .

    Liebe Grüße

  5. Nach oben    #5

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    Es gibt ziemlich viele Katzen in Zypern, kommt mir vor. In allen Hotels (nicht jedoch in Nikosia) laufen dutzendweise wohlgenährte Katzen umher, die sich aktiv an Frühstück und Mittagessen beteiligen. Ich glaube, dass diese Katzen relativ gut angepasst und durchaus glücklich sind.

    Sogar in den uralten Ruinen von Amatusa bei Limassol leben etwa 10 Katzen, die von vorbeigehenden Touristen gefüttert werden. Essenvorräte liegen zwischen den Steinen, so dass auch Unvorbereitete einen Snack austeilen können. Wir selben haben meistens Katzenfutter dabei, für alle Fälle.

    Meine Frau hat einmal in Limassol eine Zypriotin getroffen, die iim Winter aus aufgeschnittenen Wasserflaschen Winterquartiere für die heimatlosen Katzen gemacht hat. Diese Frau hatte auch einen Tierarzt gefunden, bei dem sie die Katzen kostenlos sterilisieren lassen konnte. Fand ich toll.

    Liebe Grüße
    Ludwig

  6. Nach oben    #6
    Neu im Zypern-Forum
    47 Jahre alt
    5 Beiträge seit 09/2013

    Katzen auf Zypern

    Liebes Leserforum!

    Wir waren vom 7.9.14.9.2013 in Zypern auf Larnaka auf Urlaub. Wirklich wunderschön jedoch tut mir mein Herz weh wenn ich den vielen Katzen nicht helfen kann! Wir hatten 14 Katzen in der Anlage die wir natürlich alle gefüttert haben. Mein Mann und ich wollten die Katzen auch nicht zutraulich machen sondern ihnen einfach nur eine Woche ein bisschen Futter zukommen lassen.
    Meine Frage: was passiert mit den Katzen wenn die Saison vorbei ist?
    Werden diese vergiftet oder erschossen? Wie kann ich helfen?
    Wer kümmert sich um die Katzen?
    Wir haben selber 4 Katzen daher liegt mir das Thema sehr am Herzen

    lg
    Stefanie

  7. Nach oben    #7
    Neu im Zypern-Forum
    37 Jahre alt
    7 Beiträge seit 08/2013
    Hallo Stephanie,

    ich kann dir nicht direkt auf deine Fragen antworten, aber waren die Katzen denn alle so jung, dass du von ausgehst dass sie "Nichtsaison" nicht überleben? Also aus Futtermangel oder durch Menschenhand sterben oder waren da auch ältere Katzen dabei?
    In Istanbul war es ähnlich mit den freilaufenden Katzen. Da konnte man leider auch nicht viel machen.

    LG

  8. Nach oben    #8
    Neu im Zypern-Forum
    47 Jahre alt
    5 Beiträge seit 09/2013
    Sie waren ca. 6 Monate alt und ein paar älter. Das Hotel hatte ja auch eine Hauskatze dass ich ja recht nett fand. Die anderen wurden zwar gefüttert aber danach verscheucht. Solange die Katzen nicht sterilisiert und kastriert werden wird das nie eine Ende nehmen. Vielleicht gibt es vor Ort Tierschützer welche die Katzen einfangen und die Sterilisation durchführen. Ich weiß, dass das leider in den südlichen Ländern ein Problem ist aber ich würde gerne helfen! Irgendwo muss man ja anfangen.

    Lg

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Kate
    aus Frankfurt am Main
    416 Beiträge seit 05/2013
    Danke
    21
    Stefanie, ich denke, dass es sicherlich Organisationen bzw. auch Einzelpersonen gibt, die sich dieser Problematik schon angenommen haben.
    Ich selbst unterstütze eine Engländerin im Famagusta-Distrikt, die an jedem Samstag einen kleinen Flohmarkt abhält. Sie verkauft dort CDs, DVDs sowie Bücher; alles Spenden, die ihr Touristen oder ortsansässige Engländer haben zu kommen lassen. Von dem Geld kauft sie Katzenfutter, füttert die umherlaufenden Katzen, bringt diese zu einem Tierarzt und lässt sie auch sterilisieren. Mittlerweile hat sie auch 3 oder 4 Mitstreiter und ihre Aktion stößt auch bei den Einheimischen auf breite Unterstützung, was in Anbetracht der zyprischen Einstellung zu Tieren/ zum Tierschutz schon alleine sehr beachtenswert ist. So stellt ein Restaurant schon seit geraumer Zeit seine Terrasse für den Flohmarkt zur Verfügung und Hausfrauen bringen ihr selbstgemachte Marmelade oder kleine Stickereien für den Verkauf vorbei.

  10. Nach oben    #10
    Neu im Zypern-Forum
    47 Jahre alt
    5 Beiträge seit 09/2013
    Liebe Kate!

    Das beruhigt mich ein bisschen!
    Ich würde ja gerne wieder in das Land fliegen aber mir tut jedesmal mein Herz weh weil ich nicht weiß was danach passiert!
    Ich schätze, da muss ich noch ein bisschen härter werden
    Das ist wahrscheinlich die Mentalität - vielleicht dauert das ganze noch ein paar Jahre damit die Menschen auf Zypern die Tiere nicht als Sache sehen......

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Kate
    aus Frankfurt am Main
    416 Beiträge seit 05/2013
    Danke
    21
    Stefanie, ich habe noch vergessen Dich darauf hinzuweisen, dass in dieser Rubrik *Haustiere, Tierschutz und Flugpaten* jede Menge Threads vorhanden sind, die zu Deiner angesprochenen Thematik passen. Du wirst beim Einlesen feststellen, dass es viele Einzelpersonen gibt, namentlich sind hier insbesondere Susi und Karin erwähnt, die in bewundernswerter Eigeninitiative Großartiges für die Tiere leisten.
    Und das gibt doch Hoffnung, dass es schrittweise immer etwas besser wird.

  12. Nach oben    #12
    Neu im Zypern-Forum
    47 Jahre alt
    5 Beiträge seit 09/2013
    Vielen Dank für deine Info!
    Werde mich bei den beiden Mädls melden!
    lg
    stefanie
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hund, Katze und Co.
    Von zyperntom im Forum NEU: Zypern-Tieranzeigen
    Antworten: 676
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 15:41

Lesezeichen für Katzen auf Zypern

Lesezeichen