+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 28 von 28

Thema: Fragen zur Auswanderung

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    35 Jahre alt
    10 Beiträge seit 10/2008

    Fragen zur Auswanderung

    Hallo und einen schönen Abend

    Ich bin neu hier aber lese schon seit ein paar Tagen mit.
    So wie es aussieht werde ich vermutlich mit meinem Mann und meinem Sohn in ein paar Monaten nach Zypern auswandern
    Wir beide sind Selbständig und können von zu Hause aus arbeiten, wir brauchen dazu nur Internet. Daher bietet es sich natürlich sehr an in ein schönes Land zu ziehen.
    Wir waren bisher erst einmal in Zypern (larnaca) aber es hat uns sehr gut gefallen und wir möchten unbedingt dort hinziehen. Natürlich spielt der steuerliche Aspekt auch eine Rolle.

    Nun aber mal zu meinen Fragen, da wir bisher nur Larnaca gesehen haben und wir auch nicht Stunden vom Flughafen entfernt wohnen wollen, würde ich gerne wissen, welche Regionen überhaupt die schönsten sind? Ich lese hier viel von Limassol. Gehört die Stadt mit zu den schönsten in Zypern? Wie sieht es mit Larnaca im Vergleich dazu aus?
    Wo leben denn die meisten deutschen ? Für die Anfangszeit wäre die Nähe zu anderen deutschen natürlich ein Vorteil.
    DSL gibt es in Zypern auch und ohne Probleme ? Das wäre nämlich wohl da wichtigste.
    Könnt ihr irgendwelche Seiten empfehlen mit Häuser zur Miete? Ich war schon auf lettingscyprus.com und habe einige Interessante Angebote gefunden.

    Ich glaube das wäre erstmal alles Ich kann nur sagen ich freue mich schon riesig darauf und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

    Liebe Grüße,

    Sandra

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    36 Jahre alt
    aus Neubukow/M-V
    301 Beiträge seit 10/2007
    Also, da ich in Limassol wohne, gefaellt es mir hier auch am Besten DSL gibt es hier auch und der Flughafen ist nur etwa 1 Autostunde entfernt. Limassol liegt halt ziehmlich Mittig, da ist man in gut 1 Stunde in Paphos, Larnaca oder Nicosia.

    Und viele Deutsche wohnen hier meiner Meinung nach auch

    Liebe Gruesse
    Christin


  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007
    @Sandy85,
    Erstmal Herzlichst Wilkommen.
    Wir wohnen und arbeiten auch in Limassol und uns gefaellt Limassol am besten, nicht nur weil es wie bereits vorher erwaehnt nur eine Autostunde von Larnaca, Paphos und Nicosia entfernt ist, sondern auch weil Limassol nicht so sehr Saoson bedingt geoffnet ist wie es of in paphos und Larnaca der Fall ist. Limassol selber ( Landkreis Limassol) hat eine Deutsche Kommunity von ca 7000, obwohl ich selber nicht soviele gesehen habe, muss aber wohl stimmen. Ich bin gerne bereit Euere Limassol Fragen zu beantworten.

    Gruss

    Kai

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    35 Jahre alt
    10 Beiträge seit 10/2008
    Danke schon mal für eure Antworten

    Wie sieht es in ganz Zypern und speziell in Limassol denn mit der Kriminalität aus? Bei Wikipedia steht unter Limassol etwas von einer hohen Organischen Kriminalität und Bombenanschläge
    Ist das wahr? Habt ihr sowas schon erlebt?
    Wie ist es generell in Zypern, ist es gefährlich ein großes Haus zu haben, sprich wird oft eingebrochen wenn der Verdacht besteht es würden wohlhabende Leute in dem Haus wohnen?
    Nicht das wir zu viel Geld hätten aber wir wollten schon gerne ein Haus mit Pool und Strandlage aber ich denke das haben viele bei euch oder? Ohne ist sicher schwer im Sommer.

    Liebe Grüße,

    Sandra

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    36 Jahre alt
    aus Neubukow/M-V
    301 Beiträge seit 10/2007
    Kriminalitaet??? Bombenanschlaege??? Also davon hab ich noch nix mitbekommen und ich wohne schon ueber 4 Jahre in Limassol...
    Klar gibt es mal kleine Schlaegereien in einer Bar oder einem Club, aber sowas heftiges waere mir neu... Keine Ahnung wo Wikipedia das her hat. Von Einbruechen hab ich auch noch nix weiter gehoert, aber vielleicht wissen die anderen Limassoler ja was davon!!!

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007
    Sandy,
    Von mir die gleiche oder aehnliche Antwort. Sicher gibts in der Tourimile mal ne Schlaegerei oder es soll auch vorgekommen sein das sich ein paar Banden untereinander verkloppen aber das wars auch schon. Wir wohnen unweit von der Stadt weg und haben seit Jahren die Haustuere nicht abgeschlossen. Wenn jedoch eingebrochen wird, was sehr sehr sehr selten vorkommt, und die Diebe oder Einbrecher geschnappt werden, sind es normalerweise keine Zyprioten, sondern mit unter Osteuropaer, Expats etc.
    Ich finde halt schoen dass man seine Kindr draussen spielen lassen kann, und wenn man sie auf einmal nicht mehr sehen oder hoeren kann, heisst es hier nicht das sie von jemandem mitgenommen, entfuerht oder gar schlimmer sind, sondern die Schlawiener sind halt einfach mal zu Ihren Freunden gegangen. Das ist doch schon mal viel Wert. Sicher wird sich dass alles mit der Zeit aendern aber so schlimm wie anderswo wohl nicht.

  7. Nach oben    #7
    Neu im Zypern-Forum
    35 Jahre alt
    10 Beiträge seit 10/2008
    Das klingt wirklich schon mal sehr sehr schön.

    Wir sprechen bisher ein wenig englisch. Noch nicht so gut aber verständigen können wir uns. So wie ich bisher gelesen habe ist das erstmal ausreichend oder? Griechisch muss dann natürlich auch kommen Aber das wird denke ich mit der Zeit automatisch passieren.

    Habt ihr vielleicht ein paar gute Immobilienseiten, auf denen man Häuser mieten kann?
    Ist es als Ausländer schwer ein Haus zu mieten in Zypern oder spielt auch dort wie in Deutschland einfach nur die Liquidität eine Rolle?
    Und wie sieht es mit Gebrauchtwagen aus? Wie sind die Preise bei euch? Ist es vergleichbar mit Deutschland und in welchem Zustand sind diese Autos. Sollte man lieber ein neues kaufen?

    Liebe Grüße und danke bisher für die Antworten

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007
    Sandy,
    Gebrauchtwagen bekommt man schon, da koennen wir Euch gerne vor Ort be der Suche helfen.
    Mieten: dabei helfen wir auch gerne. In der Regel benoetigt man 1 Monat Kaution plus einen Monat Miete im voraus.

    Meldet Euch wenn Ihr Hilfe braucht.

    Gruss

    Kai

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Fan
    35 Jahre alt
    aus bei Zürich
    167 Beiträge seit 04/2007
    Hallo Sandy und herzlich willkommen hier im Forum. Bezüglich Kriminalität habe ich persönlich auch sehr wenig gehört, dann schon eher in der Türkei.

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    36 Jahre alt
    aus Neubukow/M-V
    301 Beiträge seit 10/2007
    Um nochmal auf's Thema Kriminalitaet zurueck zu kommen. Ich wohne direkt in der Tourist Area von Limassol und kann mich absolut nicht beschweren. Keine Einbrueche, keine Randale, keine Laermbelaestigung. Wie gesagt ab und zu mal eine Schlaegerei, aber die Polizei ist dann fast immer sofort da... Die fahren abends rund um die Uhr in der Tourist Area Streife. Ausserdem sind diese Schlaegereien echt Kinderkram und sollten eher Gerangel genannt werden

    Und wegen den Kindern und Einbruechen hat Kai auch vollkommen recht. Es ist mir schon oft passiert, dass ich nachts vergessen hab mein Autofenster zu schliessen und es wurde absolut nix geklaut. Weder das Auto *lol*, noch das Radio oder irgendwas anderes.

    Mit English kommt man hier ganz gut klar. Ich verstehe zwar viel Griechisch, aber mit dem Sprechen klappt's auch bei mir noch nicht so wirklich

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Bombenanschläge gab es in Limassol anscheinend wirklich... Wenn man bei Google: Limassol Wikipedia eingibt... findet sich da der entsprechende Hinweis. War mir allerdings irgendwie neu... hmmm...

    In welcher Ecke wohnt ihr denn da... tztztztztz...

    Liebe Grüsse
    Susi

  12. Nach oben    #12
    Neu im Zypern-Forum
    35 Jahre alt
    10 Beiträge seit 10/2008
    Hallo,

    vielen Dank schon mal für die vielen Antworten

    Ich habe da noch eine steurliche Frage. Ich habe bisher noch kein Gespräch mit einem Steuerberater gehabt, muss dieses natürlich aber unbedingt noch machen bevor ich dann tatsächlich auswander aber vielleicht hat einer von euch ja auch eine Ahnung von dem Thema

    Wenn ich jetzt nach Zypern auswander, dann werden wir hier auch so eine Offshore Firma gründen, dann zahlen wir nur 10% Steuern richtig? Wie sieht es mit den Steuern dann in Deutschland aus. Muss ich noch Steuern in Deutschland zahlen obwohl ich komplett mit Familie auswander und keine Wohnung zurücklasse, sondern komplett verschwinde?
    Es gibt doch diese blöden Gesetze, das ich evtl. noch einen Teil Steuern in Deutschland zahlen muss. Kennt sich jemand damit aus?

    Viele Grüße,

    Sandra

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Bombenanschläge gab es auf broker zur Zeit des Aktienbooms auf Zypern. Wenn ich mich genu erinnere dürfte das 3 bis 5 Jahre her sein. Da ging so etwa jede Woche ein Auto in die Luft. Tja, wer weiß, was jetzt noch kommt?

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Fan
    35 Jahre alt
    aus bei Zürich
    167 Beiträge seit 04/2007
    Ich bin ja das erste mal im Jahr 2001 nach Zypern gereist und dann regelmässig aber ich habe nie etwas von Anschlägen gehört, ich nehme mal an das war nichts alzu dramatisches.

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    tja, böse zeiten.

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Fan
    35 Jahre alt
    aus bei Zürich
    167 Beiträge seit 04/2007
    Ja das glaub ich, obwohl eben ich hatte nur diesen Artikel gefunden und hier ging es allerdings um Anschläge in den 90er Jahren.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Limassol

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Insider
    36 Jahre alt
    aus Neubukow/M-V
    301 Beiträge seit 10/2007
    Also ich wusste noch gar nix von irgendwelchen Bombenanschlaegen. Aber wir wollen Sandy mal nicht beunruhigen, denn in den letzten 4 Jahren hab ich hier nix von Bombenanschlaegen gehoert

    Doch von einem. Ich glaub, dass ist 2 Jahre her. Da wurde das Auto eines angeblichen Arztes in die Luft gesprengt, als er leider mit seiner Frau drin sass. Die Autobombe wurde durch ein Handy ausgeloest. Aber der hatte irgendwas mit der Mafia oder so zutun. War also nicht ganz clean.

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    1.095 Beiträge seit 04/2005
    Zitat Zitat von Angelika
    Da ging so etwa jede Woche ein Auto in die Luft.
    Die Bombenanschläge gab es in den 90ern in Limassol schon; nachdem Russland die Tore aufgemacht hat, sind viele zwiellichtige Elemente auf der Insel gestrandet, es hat sich hauptsächlich um Bandenkriege im Rotlichtmilieu gehandelt.

  19. Nach oben    #19
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Marion, hast recht, im Jahr 2000 war diese Bombenserie und hatte wohl was mit Aktienkäufen als Geldwäsche der Drogen-und Prostitutionsmafia zu tun.
    http://www.americanmafia.com/Feature_Articles_83.html

  20. Nach oben    #20
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    1.095 Beiträge seit 04/2005
    Genau! Das war´s Dazu kam noch, dass die Russen gegen die Zyprioten ihre Claims abgesteckt haben, wer, wo, welches Puff führen darf. Kann mich noch gut an diese Zeiten erinnern, diese Welle ist damals sogar bis nach Polis geschwappt. Da die Konkurrenz durch die nach Zypern gebrachten Russen-/Bulgarien- und Rumänienmädels immer größer wurde, sind damals die Damen aus dem Polis´schen Puff in den Streik getreten und die Kunden haben an diesem Abend in die Röhre geschaut, weil die Mädels sich in einem örtlichen Pub dem Alkohol hingegeben haben . Ja, war ´ne wilde und verrückte Zeit damals.

  21. Nach oben    #21
    Neu im Zypern-Forum
    35 Jahre alt
    10 Beiträge seit 10/2008
    Ist Zypern vielleicht doch nicht das richtige Land für mich

    Hat vielleicht ein evtl. Selbständiger eine Antwort auf meine Frage, etwas weiter oben?

  22. Nach oben    #22
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Also, wegen der Steuern, Gründung einer off shore company usw. musst du einen in zyprischem/internationalen Recht kundigen Rechtsanwalt und einen Steuerberater vor Ort kontaktieren. Es gibt sicher einige im Forum die dir gerne Tipps geben und/oder dir mit der Suche nach einem RA oder Steuerberater behilflich sind. Nur rechtsverbindliche Auskünfte wird dir sicher keiner geben können und wollen.

  23. Nach oben    #23
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Sorry, das habe ich überlesen...
    Du brauchst keine Off-Shore zu gründen, eine normale Limited reicht. Auf die Firmengewinne (nach Abzug Eurer Gehälter) zahlst Du auch 10% Steuern.
    Man wird grundsätzlich in dem Land besteuert, in dem man mehr als ein halbes Jahr lebt, wir bezahlen in Deutschland keine Steuern mehr. Ausnahmen sind glaub ich, wenn man Häuser in Deutschland hat...da kennt Kai sich besser mit aus...

  24. Nach oben    #24
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Noch was: Zypern ist sicher die Insel, die wir alle im Forum lieben. Nur, heile Welt gibt's auch hier nicht.

  25. Nach oben    #25
    Neu im Zypern-Forum
    54 Jahre alt
    aus Limassol
    12 Beiträge seit 09/2008

    Re: Fragen zur Auswanderung

    @Sandy85,
    zu den Steuern stimmt es was schon von anderen geantwortet wurde. 10% Steuern und Offshore-Gesellschaften gibt es eigentlich offiziell gar nicht mehr. Eine normale Limited-Gesellschaft reicht. Wenn ihr euren Wohnsitz auf Zypern habt, könnt ihr auf Zypern versteuern und braucht nicht mehr in Deutschland versteuern. Das wird durch ein sogenanntes Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zwischen beiden Ländern geregelt. Die kann man sich im Internet auch anschauen.

    Die Bombenanschläge gab und gibt es wirklich und nicht nur in der Vergangenheit sondern weiterhin.. Mitte/Ende der 90er war es besonders schlimm als sich Rotlichtmilieu/Unterweltbanden gegenseitig bekriegt haben.. das wurde aber immer untereinander ausgemacht und als normaler Bürger war man nicht betroffen. Merkt man ja, da viele das nicht einmal mitbekommen haben.
    Es gibt weiterhin noch vereinzelt Bomben die nachts hochgehen aber da geht es in der Regel um Drogen und ich kenne keinen Fall wo dabei jemand verletzt wurde. Meistens geht dabei sowieso nur eine Haustür und ein paar Fensterscheiben zu Bruch und das wars. Also wenn man von Bomben spricht, dann geht es dabei nicht um Hammerdinger, die ganze Gebäude zerstören. Die Gründe für diese "Bomben" sind meist Drogen. Wenn man also nichts mit der Unterwelt zu tun hat, kann man sich sicher sein, daß man nicht das Ziel solcher Angriffe wird. Ich erzähle das alles nicht um euch Angst zu machen sondern weil es stimmt und ihr ja auch solche Artikel darüber gefunden habt.
    Im großen und ganzen ist Limassol genau wie die anderen Städte der Insel sicher. Man kann seine Kinder getrost draußen spielen lassen, man kann als Frau unbelästigt zu jeder Tages- und Nachtzeit unterwegs sein und Einbrüche, Raubüberfälle oder Diebstähle liegen weit unter dem deutschen Standard. Also sicher fühlt und ist man auf der Insel allemal.

  26. Nach oben    #26
    Neu im Zypern-Forum
    35 Jahre alt
    10 Beiträge seit 10/2008

    Re: Fragen zur Auswanderung

    Vielen dank schon mal für eure Hilfe
    Ich bekomme langsam von Tag zu Tag mehr Lust zu euch zu kommen :P

    Habt ihr noch ein paar Internetseiten auf denen ich mir vielleicht schon schöne Häuser anschauen kann die zur Miete sind?
    Ich finde nur viele Seiten mit Kaufpreisen.

  27. Nach oben    #27
    Zypern-Fan
    35 Jahre alt
    aus bei Zürich
    167 Beiträge seit 04/2007

    Re: Fragen zur Auswanderung

    Hallo Sandy

    Hier findest du Apartments und Häuser zum mieten: http://www.lettingscyprus.com/property. ... bedrooms=2

  28. Nach oben    #28
    Zypern-Fan
    41 Jahre alt
    130 Beiträge seit 04/2008

    Re: Fragen zur Auswanderung

    zum Thema Firmengründung, schau doch mal auf firma-ausland.de
    Falls Du noch Fragen zu Larnaca hast, immer her damit. Ich lebe hier mit meiner Familie. Habe einen schulpflichtigen Sohn und einem im Kindergartenalter. Ich finde es hier unglaublich sicher. Dachte auch erst, Deutsche in meiner Umgebung seien wichtig. Ist aber eigentlich garnicht so. Schnell hast Du Dein englisch wieder so fit, dass du dich hier gut verständigen kannst, und wenn du offen zu den Einheimischen bist, wirst Du schnell feststellen, dass der Kontakt zu ihnen viel herzlicher und offener ist, wie das, was wir aus Deutschland kennen. Wenn Du einen Sohn hast, geht das ohnehin sehr schnell. Also, wenn Du noch Fragen hast, immer her damit...


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Auswanderung Nord Zypern
    Von Cuttie im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.05.2021, 15:08
  2. auswanderung und hormontherapie beim kind
    Von Sascha im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 21:42
  3. Auswanderung in Sicht!
    Von Ella im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:50
  4. Fragen über Fragen
    Von Yvonne&Raphael im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 22:01
  5. Auswanderung filmen lassen
    Von monique im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 12:43

Lesezeichen für Fragen zur Auswanderung

Lesezeichen