+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Einreise im Norden - Ausreise im Süden

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2013
    Alter
    51
    Beiträge
    1

    Einreise im Norden - Ausreise im Süden

    Hallo,
    im Rahmen einer Fahrradreise habe ich heuer vor, von der Türkei aus mit der Fähre nach Nordzypern (Girne) einzureisen. Danach möchte ich auf dem Landweg in die Republik Zypern einreisen und das Land mit dem Flugzeug (Larnaka) Richtung Israel verlassen.

    Auf den Seiten der Aussenministerien steht, dass die Einreise über Nordzypern als illegal betrachtet, aber nicht (mehr) bestraft wird. Wer hat diesbezüglich Erfahrung? Wäre natürlich übel, wenn ich im Süden nicht einreisen darf oder Probleme bei der Ausreise mit dem Flugzeug bekomme.

    Danke für eure Hilfe
    Tom

  2. Nach oben    #2
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    5
    Hallo, das konnte ich ja im ersten Moment gar nicht glauben, aber nach kurzer Recherche bin ich auf das hier gestoßen: "Die zyprische Regierung betrachtet die Nutzung der See- wie auch der Flughäfen im Norden der Insel (z.B. der Flughafen Ercan/Timbou, der nicht vom internationalen ICAO-Regime erfasst wird) grundsätzlich als illegale Einreise und behält sich das Recht vor, diese zu bestrafen. Diesbezüglich unterrichtet sie ihre Partnerländer regelmäßig. Seit dem EU-Beitritt Zyperns im Jahr 2004 hat die Republik Zypern nach derzeitigem Kenntnisstand allerdings von diesbezüglichen Verfahren gegen EU-Bürger abgesehen."
    Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/La...icherheit.html

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Hallo tomyv.
    De facto ist die Einreise über Nordzypern immer noch illegal.
    Du kannst es aber gerne probieren. Wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter. Viel Erfolg.

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    345
    Danke
    3
    Hallo tomyv...

    keine Sorge....unsere Gaeste machen alle kombinierte Reisen - Anreise ein Ercan, Ausreise aus Larnaca und umgekehrt.
    Ich habe noch nie davon gehoert, das ein EU-Buerger Probleme hatte.

    Gruss
    Kantara

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Kantara, ich schon. Wollte nach meiner Einreise in den Süden von Norden aus mit dem Frachter von Limassol nach Italien - das geht nicht. Wer aus einem ILLEGALEN Gebiet in die Republik Zypern einreist, muß die Republik Zypern auch wieder in das ILLEGALE Gebiet verlassen ! Das haben mir die griech.-zypriot. Zöllner auch gleich bei der Einreise gesagt, stand glaube ich, auch in diesem "Zolldokument", welches sie mir auusgestellt haben mit drin. ZOLL-Dokument R.O.C..jpg
    Hier ist das Dokument - vielleicht kann man was erkennen.
    Obwohl man nicht gleich in den Knast kommen wird - auf die leichte Schulter würde ich es nicht nehmen.
    Vor allem lies mal unten : FOR OFFICIAL USE . . . about the GOODS . . . Ganz interessant!

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    345
    Danke
    3
    Aber Du hattest ein Fahrzeug dabei!
    Ich meine nur den Personenverkehr!

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    345
    Danke
    3
    Denn unsere Studentengruppen kommen auch aus der Tuerkei zu uns und reisen ab Larnaca ab.

    Aber wie gesagt - ohne Autos oder Raeder......

    Ich denke das groesste Problem ist immer, dass man nie eine verbindliche Auskunft bekommt.

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Stimmt - Du hast recht! Ich habe ja praktisch mein WoMo = Güter zollfrei eingeführt - aus einem illegalen Gebiet - dann muß es da auch wieder 'raus !!!
    Dazu kommt, daß es ja auch noch eine EU - Außengrenze darstellt . . .

    Mich hat das Ganze aber überhaupt nicht gestört - bin gerne wieder zurück in den Norden gefahren - und dann wieder in die super schöne Türkei zurück - war eine meiner schönsten Reisen - und auch die längste mit 213 Tagen am Stück . . .

    Momentan plane ich von Italien mit der Fähre nach Israel - dauert 6 Tg. eine Strecke - dann weiter Jordanien - Libanon - Ägypten - ob das alles was wird . . . ???

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Wenn ich mir das Ganze noch einmal richtig und genauer ansehe: Hier wird es ebenso ein Problemchen geben: Die Fahrräder !!! Das sind auch Güter, die ILLEGAL und unverzolllt in die ROC und somit in die EU eingeführt werden - dann müssen sie so auch wieder 'raus - und das ohne wenn & aber !!!

    Aber ich gehe mal davon aus, daß sich die Sache sowieso schon erledigt hat - der TE hat sich ja nie wieder gemeldet - nicht einmal ein " Danke " für die Mühe, daß man sich Gedanken macht und hier schreibt . . .
    Sehr sonnige & noch heißere Grüße aus dem schönen Böhmen . . .

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    345
    Danke
    3
    Ich hatte nicht ganz verstanden ob sie eigene Raeder dabei haben oder nur welche mieten werden....

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Momentan plane ich von Italien mit der Fähre nach Israel - dauert 6 Tg. eine Strecke - dann weiter Jordanien - Libanon - Ägypten - ob das alles was wird . . . ???
    Du wirst uns aber auch über diese Reise via Forum auf dem Laufenden halten oder????

    Ich hab mal auf einer Telecom Messe auf dem Stand einer libanesischen Firma ein Gespräch zwischen Israelis und Libanesen mitbekommen, wo es im die Schwierigkeiten beim Reisen von Israel nach Libanon ging. Der Israeli meinte ganz trocken: "The shortest way would be to take the cruise missile..."

    Also das scheint mir eher schwierig zu sein.

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Hallo, die Grenzen von Israel + dem Libanon sind beidseitig zu und vermint, und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben. Allerdings gibt es noch paar andere Möglichkeiten, wobei Syrien ja erst einmal, gelinde gesagt, ausscheidet. In dieser Region kann sich alles tägl. ändern - man muß es darauf ankommen lassen und abwarten.
    Auf alle Fälle reizt mich sehr das Tote Meer und die Urlauber-Hochburg Eilat, im Grenzdreieck Israel - Ägypten - Jordanien.
    Mal sehen, wie alles kommt . . .

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21
    Die arabischen Länder lassen einen nicht rein wenn man einen israelischen Stempel im Pass hat. Aber die Israelis kennen das Problem und stempeln daher nicht in den Pass sondern auf ein Einlegeblatt. Wären sie ja schön blöd sonst, würden sich ja einen Haufen Touristen vergraulen. Zumindest kenne ich das so.
    Ob man über die Landgrenzen von/nach Israel kommt weiss ich allerdings nicht.

    Sehenswert sind Israel/Syrien/Libanon/Jordanien/Ägypten auf jeden Fall!!
    Ich persönlich habe noch Libyen auf der Wunschliste, aber das dauert sicher noch.....

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Naja, man muß relativieren mit dem Begriff "arabische Länder " ! Vor der Revolution in Libyen durfte man bei Ghadaffi auch keinen israel. Stempel haben - für Syrien auch nicht. Die Tunesier + Marokkaner hatte ein israel. Stempel gar nicht interessiert. Jordanien + Ägypt. hatten nie etwas gegen diese Stempel. Und der Libanon ist sowieso DICHT + VERMINT !! Da kommt keine Maus 'rein und auch nicht 'raus.
    Wichtig ist für ganz Raffinierte: Selbst ohne israel. Stempel und MIT Visum für das entsprechende Land wird man abgewiesen, wenn es ersichtlich war, daß man in Israel gewesen ist.

    Zum anderen darf man in den Libanon nicht mit einem DIESEL - KFZ einreisen, das ist die nächste Hürde; und diese ist dür mein WoMo und mich unüberwindbar. Also in diesem Fall fällt das Land flach für mein WoMo + mich !!!

    Und der Gaza-Streifen hat ja 2 Grenzübergänge, im Norden nach Israel, im Süden nach Ägypten - und die sind auch mal durchlässig - aber meistens auch zu. Selbst Bekannte mit Journalistenausweis hatten Probleme.

    Palästina ist immer offen, in beiden Richtungen. Allerdings sollte man sich bei der Einreise nach Israel die dortigen Sicherheitsfragen + Antworten schon vorher etwas überlegen, und vor allem sich bei Fragen zu den palästin. Gebieten, incl. der Golanhöhen, sehr zurückhalten, die Israelis können auch sehr abweisend sein.

    Generell güldet in allen diesen Ländern: Was heute richtig ist, kann morgen schon falsch sein - umgekehrt natürlich auch!

    siehe dazu auch: www.wuestenschiff.de

    Wer Interesse hat und unbedingt nach Israel will, kann mit dem Schiff von Italien fahren, 5 Tg. auf See bis Ashod oder 6 Tg. nach Haifa - allerdings sehr teuer, auch für das WoMo. Buchen kann man hier: www.neptunia.de

  15. Nach oben    #15
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    10/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    13

    Räder ein Problem? Paß oder Perso?

    Guten Abend, ich hänge mich mal an das Thema an - hoffentlich erlaubterweise

    Wir kommen in Ercan an und wollen beide Teile Zyperns besuchen. Wenn ich das Hin und Her hier richtig gedeutet habe, könnten eigene Räder ein Problem werden beim Passieren der Greenline aus Richtung Norden? Aber wenn wir sowieso wieder zurückradeln von Süd nach Nord, um von Ercan wieder nach Hause zu fliegen, ist es ok.?

    Und noch eine Unsicherheit hat sich eingestellt: Im höchstaktuellen Baedeker und auf unseren Flugtickets(!!) von Pegasus Airlines steht als erforderliches Einreisedokument der Reisepaß (den wir nicht haben), denn andere Reiseführer sowie die Infos vom auswärtigen Amt in D nennen den Personalausweis als ausreichend. Was stimmt??

    Beste Grüße!

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    Dabei seit
    08/2008
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    490
    Für den Süden reicht definitiv der Personalausweis. Norden - sorry da muss ich passen.

  17. Nach oben    #17
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Nette
    Dabei seit
    08/2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    62
    Beiträge
    22

    Personalausweis

    Hallo.
    Der Personalausweis reicht für Nordzypern aus.
    Hier der Link:
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/La...58796bodyText4

    Wir lassen unseren Reisepass zuhause.
    Falls es nicht klappt, melde ich mich morgen. (Wir fliegen heute ;-) )

    Beste Grüße
    Nette

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    345
    Danke
    3
    Personalausweis ist ausreichend.
    Viele unserer Kunden haben keinen Reisepass....

  19. Nach oben    #19
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    10/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    13

    Bestaetıgung

    Wir sınd mit dem PA eingereist, doch es blieb bis zuletzt spannend, weil PegasusAirline nicht dıe Mitnahme zusichern wollte und in den Mitteilungen vom auswaertıgen Amt stand, dass von den offiziellen Einreisebestimmungen abweichende Anforderungen einzelner Airlines möglich sind.

  20. Nach oben    #20
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Ich reise prinzipiell mit zwei verschiedenen Pässen, mein PA ist schon seit zwei Jahren abgelaufen, beantrage auch keinen neuen = zu viel Ballast unterwegs - ein PA ist noch unnötiger als ein Kropf . . .
    Sicher ist sicher und mit den Pässen bin ich immer auf der sicheren Seite.

    Es gibt sehr viele Länder, wo der Grundsatz güldet: " Was heute richtig ist, kann morgen schon falsch sein " und natürlich umgekehrt ebenso. Das betrifft in erster Linie die Ein- & Ausreisebestimmungen, nicht nur in " Schurkenstaaten "!

    Übrigens, um ein russisches Visum zu bekommen, braucht man zwingend eine FREIE Doppelseite im Paß - hat man die nicht, gibt's kein Visum . . .
    Gut, wenn man in verschiedenen Situationen mit verschiedenen Pässen jonglieren kann.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Einreise in den Norden per Wohnmobil / Vorübergehende Ausreise mit dem Flieger
    Von Bodensee-ler im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 14:58
  2. Kaskoversicherung für Nordzypern bei Einreise mit eignem PKW
    Von Bodensee-ler im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 23:13
  3. nach Nordzypern vom Süden - nur Perso?
    Von holgere im Forum Alles über Nordzypern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 18:36
  4. Wir wollen von London in den sonnigen Süden umziehen
    Von Kathi im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 13:17

Lesezeichen für Einreise im Norden - Ausreise im Süden

Lesezeichen