+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Uschi & Thomas aus Pomos

  1. #1
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Baden-Württemberg / Pomos
    Beiträge
    119

    Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo Ihr Lieben,
    da wir unseren Urlaub regelmäßig auf Zypern verbringen (ca. 8 - 10 Wochen pro Jahr) und inzwischen unsere Wohnung in Kato-Paphos verkauft und ein Häuschen in Pomos gebaut haben, würden wir gerne nette deutsch sprechende Leute kennenlernen. Ansonsten leben wir in Baden-Württemberg und haben einen 19-jährigen Sohn. Da diese Woche unsere Hündin Gina (Black Cyprus Poodle, lief uns vor 10 Jahren in der Paphos-Anlage zu) überraschend gestorben ist, freuen wir uns auch über Antworten von allen Tierfreunden und denen, die mit der Vermittlung von Tieren zu tun haben. Wir werden erst im März nächsten Jahres wieder nach Zypern fliegen.

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider Avatar von Sabine
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    55
    Beiträge
    320

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo und willkommen!

    8-10 Wochen Urlaub im Jahr: na das ist ja doll!!!

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Herzlich willkommen Uschi&Thomas!

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo Uschi und Thomas und natürlich herzlich willkommen...

    ... erstmal: Das mit eurer Hündin tut mir natürlich sehr leid. Einen Hund nach so vielen Jahren unerwartet oder auch erwartet zu verlieren tut weh... und hinterlässt Lücken.

    Und ja, ich habe mit der Vermittlung von Hunden zu tun. Falls ihr also mal hier im Urlaub seit und euch dafür interessiert könnt ihr euch gerne melden.

    Ansonsten haben wir unsere Website zypernhunde.de und cyprusdogs.eu... aber ich denke mal, falls der Gedanke überhaupt in Richtung eines neuen Hundes gehen sollte... wird wohl noch einige Zeit vergehen... was ja aber bis März nächstens Jahres der Fall sein würde.

    Liebe Grüsse
    Susi

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Baden-Württemberg / Pomos
    Beiträge
    119

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Vielen Dank für eure Willkommensgrüße!
    Polis-Fans und "Auswanderer" in unserer Gegend bitte meldet euch! Ist ein Sunsetdrink auf unserer Terrasse vielleicht ein Anreiz für euch? Auch weiter entfernt Wohnende sind natürlich willkommen!

    @Sabine/Kundryn
    Auch ich hatte nicht immer so viele Urlaubswochen wie jetzt - ich bin inzwischen Lehrerin an einer Realschule und mein Mann arbeitet an einer Päd. Hochschule. Ich arbeite aber an allen anderen Tagen sehr viel und es bleibt auch manches unerledigt (Garten, Renovierungsarbeiten am Haus in D). Ich erinnere mich auch noch an die Zeit, als ich eine Ausbildung als Altenpflegerin absolvierte (vor ca. 10 Jahren) und die eine Woche Sommerurlaub einer Kollegin für eine Flasche Jil Sander sun "abkaufte". Genieße jeden Augenblick deines Urlaubs. lg uschi

    @ Susi
    Danke für deine liebe Nachricht. Ich habe natürlich einige deiner Beiträge zum Tierschutz gelesen und kenne auch die "Zypernhunde". Unsere Gina war Liebe und Dankbarkeit pur. Eine Hundeleine brauchten wir nicht. Ich glaube auch, dass gerettete Hunde aus Zypern besonders dankbar sind. Ich würde sofort "Gretchen" nehmen, da sie wie Gina schaut, aber Mann und Sohn haben ihre Probleme damit, einen Hund sozusagen übers Internet zu bestellen. Bei den vielen armen Tieren dort ist natürlich jede Vermittlung super. Spätestens im März melden wir uns. lg uschi

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo Uschi

    Schön... dann sieht man sich ja vielleicht mal im März... ... und Gretchen ist wirklich eine Süsse, aber ich verstehe auch die Bedenken deines Mannes... Es ist schon etwas speziell einen Hund übers Internet quasi zu bestellen... obwohl wir ja immer wieder staunen, wie sich in den meisten aller Fälle einfach die passenden Gegenstücke finden, da wir ja auch unsere Leute in Deutschland haben, die sich intensivst mit den neuen Besitzern auseinandersetzen... aber es ist wirklich nicht einfach.

    Liebe Grüsse
    Susi

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    1.097

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo zusammen,
    bezüglich "Hunde übers Internet bestellen" kann ich evtl. Zweifel zerstreuen. Selbst schon länger mit Tierschutzthemen befasst, haben wir letztes Jahr einen "Spanier" adoptiert. Ich habe unseren Lino im Internet gesehen und gewußt: Der ist es! Er ist ein absoluter Glückstreffer und wir möchten ihn nicht mehr missen

    Dieser Tage bekommen wir unseren zweiten Hund, ebenfalls aus Spanien und wir freuen uns schon wie kleine Kinder auf das Hundemädchen. Wenn die kleine sich eingelebt und sich alles eingespielt hat, trage ich mich mit dem Gedanken, zukünftig auch als Pflegestelle tätig zu werden. Ich denke, dass das eine gute Sache ist und wenn man die Möglichkeit hat, eine sinnvolle Aufgabe.
    LG Marion

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Baden-Württemberg / Pomos
    Beiträge
    119

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    @ Marion, es ist super, dass ihr so viel Glück mit eurem Hund hattet. Wie macht sich denn inzwischen euer zweiter doggy? Ich glaube, dass ich Irgendwo im Forum habe ich mal gelesen habe, dass ihr mal Probleme mit eurem Vermieter diesbezüglich hattet. Wie hat sich das denn inzwischen entwickelt? Wenn ich mich recht erinnere, hattet ihr den Garten ja toll mediterran angelegt, mit Palmen usw.. Ich finde gärtnern auch super, aber wegen meinen Job komme ich nicht so dazu. Am besten fand ich auf Zypern die Wassermelonen und Tomaten, die aus ein paar Kernen entstanden waren, die ich einfach so in den Garten gespuckt hatte! Auch Kochen gehört wie bei dir zu meinen Hobbys - dafür nehme ich mir auf Zypern dann Zeit - wenn wir nicht in eine Taverne gehen. Wenn ich wieder in Deutschland bin, "muss" ich dann immer abnehmen! Ääääähhhmmm, eigentlich hätte ich schon längst wieder anfangen müssen!!!
    LG
    Uschi

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    1.097

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo Uschi,
    unseren zweiten Doggy "Rosanna" haben wir am Sonntag vor drei Wochen bekommen. Die Kleine liegt mir im Moment schlafend zu meinen Füßen und hat sich in der kurzen Zeit super eingelebt. Sie kam aus einer Tötungsstation in Andalusien und hätte ihr kurzes Leben von 6 Monaten schon beenden sollen.

    Als wir sie bekamen, hatte sie gerade mal 5 KG, aber da sie frißt wie ein Bernhardiner, hat sie in zwei Wochen 2 KG zugelegt . Gekannt hat sie gar nichts, Wiesen, Blumen, rumschnuffeln, eine Kuscheldecke und alles, was ein normales Hundeleben schön macht, waren anfangs für sie wie eine Wunderwelt.

    Inzwischen ist sie eine richtig wilde Hummel, die weder Tod noch Teufel fürchtet und Lino, unser Ersthund, und sie sind ein richtiges Dream-Team, da ist richtig Action angesagt - den Hunden gefällts und uns auch.

    Den Ärger mit dem Vermieter unseres vorigen Hauses, der übrigens mal so was wie ein Freund war, gibt es nicht mehr. Er hat ja von uns verlangt, den Hund wegzugeben, was für uns nie ein Thema war und wir haben uns für den Hund und ein neues Leben entschieden.

    So ist unser Glückshund Lino der Auslöser dafür, dass wir uns ein kleines Haus in einem Nachbardorf gekauft haben, 1000 m² Grundstück, direkt am Waldrand gelegen mit Bach am Haus vorbei - irgendwie wie in den finnischen Wäldern, einfach genial und der Anfang zu meinem mediterranen Garten ist mit den ausgebrabenen und wiedereingepflanzten Hanfpalmen und Bananen schon wieder gemacht.

    Auf dem Bild die andalusischen Rennmäuse Lino + Rosanna
    LG Marion

    http://i139.photobucket.com/albums/q317/Akamas/DSC08742.jpg

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Baden-Württemberg / Pomos
    Beiträge
    119

    Re: Uschi & Thomas aus Pomos

    Hallo Marion,
    eure beiden Doggys sind ja sooo süüüß! Ich finde auch, dass es ein ganz besonders schönes Gefühl ist, einen Hund gerettet zu haben. Ich muss dann immer an unsere Gina denken, sie war einfach "Dankbarkeit pur". Unser Sohn löchert uns schon die ganze Zeit, dass wir uns wieder einen Hund zulegen sollen, aber im Moment wissen wir noch nicht, ob wir das möchten. Das Haus ist schon sehr leer ohne einen Hund, der ja mmer um einen "rumwuselt". Aber mein Mann hat eine OP vor sich und ich muss morgens immer früh los, da ich ca. 45 Min. bis zu meiner Arbeitsstelle habe. Und Sandro will nach dem Abi ins Ausland. Morgens um 6 Uhr Gassi gehen ist schon ein Problem. Aber mal sehen, im März auf Zypern läuft uns wahrscheinlich wieder ein ganz lieber Hund über den Weg, der uns leid tut.

    Dass euer Hund euch auch noch indirekt zu einen eigenen Haus mit so einem großen Garten verholfen hat, ist ja wunderbar! Auch, dass die beiden sich so gut verstehen, ist prima.
    LG
    Uschi

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hallo sagt Thomas aus Lindau!
    Von Timmi im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 11:00
  2. thomas´sjungle in paphos
    Von gina less im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf Zypern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 00:50
  3. Jazz-Festival in Pomos
    Von Marion im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 22:51
  4. 8.3.2008 an Silke und Thomas
    Von monique im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 23:02
  5. Erfahrungsberichte / Tips POMOS??
    Von Swam01 im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 01:41

Lesezeichen für Uschi & Thomas aus Pomos

Lesezeichen