+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Dipkarpaz (Rizokarpaso) - "Arch Houses"

  1. #1
    harrygermany
    unregistrierter Gast

    Dipkarpaz (Rizokarpaso) - "Arch Houses"

    ( Fuer Fotos vgl. Zypern-Bilder, Nordzypern, Karpas>"Arch Houses", Dipkarpaz: https://www.zypern-forum.de/4images/...9139fc1e985b1b )

    Um mal mit dem schoenen Norden zu starten:

    Fuer Leute, die locker auf touristische Auswuechse verzichten koennen, empfehle ich im aeussersten Nordosten Zyperns die "Arch Houses" in Dipkarpaz (Rizokarpaso).

    Geweckt wird morgens vom Muhezin.
    Nach dem Fruehstueck mit Halloumi (zypr. Kaese), Ei nach Wunsch, Tomaten, Gurken, Oliven, Butter, Marmelade, Honig, Weissbrot, Kaffee oder Tee hat man Gelegenheit, schwarz und weiss gefleckte Kuehe unter Palmen zu bewundern - ein bizarrer Anblick.

    Ansonsten ist Dipkarpaz der letzte Ort auf der Karpaz-Halbinsel.
    Das ist da, wo ausser Natur nichts ist.
    Aber von Natur gibt es vom Feinsten:
    Im Fruehjahr (und das ist die beste Reisezeit) ist alles bunt vor Blumen.
    Orchideenfreunde kommen voll auf ihre Kosten.

    Suedoestlich von Dipkarpaz (wilde Esel gibt es hier) findet man Traumstraende, fast menschenleer.
    Hier ist die Verkoestigung des Urlaubers noch teilweise elementar. Es gibt aber auch ein paar sehr schoene Restaurants, wo man einfach bei frischem Fisch oder irgend einem anderen leckeren Essen die Seele baumeln lassen kann.

    Ein paar Worte zu "Arch Houses":
    Fuer Einzeluebernachtung habe ich im April 2006 22 EUR bezahlt (B&B). Dafuer darf man in einem der gut renovierten alten Haeuschen wohnen, mit Bad, Dusche, Aircon, Kuehlschrank, teileingerichteter Kuechenecke.
    Hier gibt es auch Fahrraeder zu mieten (empfehlenswert).
    20 m entfernt zwei Tante-Emma-Laeden und ein gutes Restaurant.

    Ziele zum Wandern gibt es in ca. 2,5 km Entfernung (Oasis, schoenes Restaurant) und in ca. 5 km Entfernung (Blue Sea Hotel und Restaurant).
    Ansonsten doerfliche Idylle und Blumen, Blumen, ...

    Zu erreichen mit dem Mietwagen leicht.
    Ohne Mietwagen wird es etwas schwieriger:
    Von Girne (Kyrenia) etwa am spaeten Vormittag mit dem Kleinbus nach Famagusta, und von dort am fruehen Nachmittag mit dem Bus nach Dipkarpaz. Alles in allem gerade mal 3 Stunden Fahrzeit.

    Nach Dipkarpaz bietet sich ein laengerer Wanderaufenthalt im "Theresa" nahe Erenkoey an, mit Abschluss im geschichtstraechtigen Famagusta.
    Aber darueber spaeter mehr.

    Harry

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Übach-Palenberg
    1.355 Beiträge seit 04/2005
    Toller Bericht, ich hoffe es kommt noch mehr.
    Wenn du Bilder hast, kennst du schon unsere Galerie oder jetzt ZypernBilder?
    Je mehr Infos ueber Zypern, desto besser.


  3. Nach oben    #3
    harrygermany
    unregistrierter Gast

    Dipkarpaz - Kirche der kleinen schwarzen Frauen

    Ein kleiner Nachtrag zu Dipkarpaz:

    Dipkarpaz ist der Ort, wo unter gut 2000 muslimischen Einwohnern noch wenige hundert orthodoxe griechischstaemmige Bewohner leben.

    Neben der modernen grossen Moschee existieren noch zwei alte orthodoxe Kirchen, eine im "Zentrum", die andere in der Naehe der "Arch Houses".
    In beiden finden noch Gottesdienste statt.

    Die Kirche bei den "Arch Houses" hatte ich schon am Tage meiner Ankunft besucht, aber alle Tueren waren mit Ketten und grossen Schloessern verschlossen.

    Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr wurde ich durch das Laeuten einer Glocke geweckt. Neugierig machte ich mich auf den Weg und landete in einem orthodoxen Gottesdienst, bei dem ich als Fremder von der Gemeinde freundlich akzeptiert wurde.
    Hier war der Versammlungsort der kleinen schwarzen Frauen, Witwen, die die Mehrheit der Gemeinde bildeten.
    Zwar dauerte der Gottesdienst 2 1/2 Stunden, und ich haette fast mein Fruehstueck verpasst, aber ich habe mich an diesem Morgen sauwohl gefuehlt.

    Harry

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Fahrrad "mieten" In Nicosia, neuer public service ab November 2011
    Von CY im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 13:48
  2. Post von "D" nach "CY"
    Von Paulo im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 14:06
  3. italienischer Segler (tall ship) "Amerigo Vespucci" in Limassol 29/30/31. Juli
    Von CY im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 09:07
  4. Gibts hier bald gar keine "eigene" airline mehr?
    Von CY im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 21:39
  5. Gibt auch Clubs und Bars mit "wenig" Engländer?!
    Von voto im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 16:36

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Lesezeichen für Dipkarpaz (Rizokarpaso) - "Arch Houses"

Lesezeichen