+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: In D derzeit freiwillig gesetzlich krankenversichert - keine Rückkehr mögl.

  1. #1

    2 Beiträge seit 06/2021

    In D derzeit freiwillig gesetzlich krankenversichert - keine Rückkehr mögl.

    In D derzeit freiwillig gesetzlich krankenversichert - keine Rückkehr in die GKV möglich


    Hallo,

    ich plane nach Zypern auszuwandern und dort von Ersparnissen / Kapitalerträgen zu leben.

    Das Thema deutsche Krankenversicherung ist aber echt übel.

    Ich bin derzeit freiwillig gesetzlich krankenversichert. Wenn ich nach Zypern auswandere und meine aktuelle Versicherung kündige und eine in Zypern abschließe wird suggeriert, dass ich bei einer evtl. Rückkehr nach D nicht mehr in die GKV könnte.

    Ich dem wirklich so? Von den Krankenversicherungen bekommt man leider keine klaren Antworten.

    Falls es stimmt: Welche Tricks gäbe es? Ein Unternehmen möchte ich nicht gründen.

  2. Nach oben    #2

    2 Beiträge seit 06/2021
    Mit vorher in D freiwillig oder pflichtversichert hat dies scheinbar nichts zu tun. Der Unterschied hierzu begründet wohl nur die unterschiedliche Wiederaufnahme nach gesetzlicher Krankenversicherung in Zypern.

    War man vorher in D pflichtversichert, muss man wieder aufgenommen werden.
    War man vorher in D freiwillig gesetzlich versichert, muss man nicht wieder aufgenommen werden / wird man nicht wieder aufgenommen. Oder so ähnlich.

    -

    Bei Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze und privater Krankenversicherung in Zypern müsste ich somit jeden Monat knapp 860,00 Euro (eine der günstigsten Krankenversicherungen u. Pflegeversicherung) nach Deutschland für nichts, außer irgendwann mal wieder Mitglied werden zu dürfen, überweisen?

    Das ist EU?

    Bleibt nur die Lösung in die zyprische Sozialversicherung zu kommen? Ohne zu arbeiten aber auch wieder nicht so einfach.

    ???


  3. Nach oben    #3

    54 Jahre alt
    aus Bananenrepublik Deutschland
    2 Beiträge seit 06/2021
    Seit Ulllla Schmidt muss man in D krankenversichert sein. Zuständig ist die letzte Versicherung, die einen wieder aufnehmen muss.
    Mit dem Wegfall des Wohnsitzes dürfte auch diese Pflicht entfallen.

    Ob Versicherungen auf Zypern einen aufnehmen müssen (Thema Vorerkrankungen) kann ich nicht sagen, würde mich aber auch interessieren.

  4. Nach oben    #4

    1 Beiträge seit 09/2021
    Wo muss ich in Zypern mit dem E-nummer Formular hin um Krankenversichert zu sein?

  5. Nach oben    #5

    aus Kiti
    216 Beiträge seit 09/2015
    Danke
    2
    Zypern hat eine dem englischen NHS vergleichbare öffentliche Krankenversicherung (GESY). Mitgliedschaft ist Pflicht, wenn keine befreiende Ausnahme vorliegt (z.B. weiterbestehende Mitgliedschaft in der deutschen gesetzlichen KV bei Rentnern). Kosten derzeit 2,65% des weltweiten Einkommens, gedeckelt bei (ich glaube) derzeit ca. € 400/Monat. Email: info@gesy.org.cy (Kommunikation auf Englisch möglich).
    Geändert von jeba (26.09.2021 um 08:59 Uhr)

  6. Nach oben    #6

    39 Jahre alt
    6 Beiträge seit 11/2021
    Ich habe so eine Krankenversicherung abgeschlossen für Reisende, die geht 5 Jahre Maximal und kann dann noch mal für 5 Jahre Verlängert werden. Care Concept AG, hatte mir mein Makler in D-Land vermittelt. ist wie eine Private und gilt auf der ganzen welt ( Usa kostet extra ) und laut seiner aussage wird sie in Deutschland anerkannt, falls ich wieder zurück will.

  7. Nach oben    #7

    aus Kiti
    216 Beiträge seit 09/2015
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Ares1982 Beitrag anzeigen
    Ich habe so eine Krankenversicherung abgeschlossen für Reisende, die geht 5 Jahre Maximal und kann dann noch mal für 5 Jahre Verlängert werden. Care Concept AG, hatte mir mein Makler in D-Land vermittelt. ist wie eine Private und gilt auf der ganzen welt ( Usa kostet extra ) und laut seiner aussage wird sie in Deutschland anerkannt, falls ich wieder zurück will.
    Die kannst Du zwar in Zypern nutzen, aber sie entbindet Dich nicht von der Beitragspflicht für GESY.
    Was meinst Du denn mit
    laut seiner aussage wird sie in Deutschland anerkannt, falls ich wieder zurück will.
    Als Deutscher kannst Du doch immer wieder zurück nach D. Oder meinst Du, sie zahlt auch für Behandlungen während eines Heimaturlaubs?

  8. Nach oben    #8

    39 Jahre alt
    6 Beiträge seit 11/2021
    Nein ich meinte die Jahre die du nicht in die Deutsche KK einzahlst werden anerkannt / Angerechnet. Also wenn ich zurück in die Gesetzliche will, würde das ohne Probleme gehen. Auch Heimaturlaube sind versichert ich muss sie nur anmelden.

  9. Nach oben    #9

    aus Kiti
    216 Beiträge seit 09/2015
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Ares1982 Beitrag anzeigen
    Nein ich meinte die Jahre die du nicht in die Deutsche KK einzahlst werden anerkannt / Angerechnet. Also wenn ich zurück in die Gesetzliche will, würde das ohne Probleme gehen.
    Solange man unter 55 Jahre alt ist geht das m.W. doch sowieso.

  10. Nach oben    #10

    39 Jahre alt
    6 Beiträge seit 11/2021
    ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ich weiss nur das der Makler es explizit erwähnt hatte, das mir die Jahre angerechnet werde.
    Die 55 Jahre kenne ich nur wenn du später von Privater in gesetzliche wechseln willst.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Ist so was gesetzlich???
    Von Beethofan im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 17:10
  2. Rückkehr nach Deutschland
    Von WoCle im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:42
  3. Keine AirBerlin-Flüge im Sommer???
    Von Laehsche im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 15:12
  4. keine Sonderaktion, aber anders 'bemerkenswert' :-/
    Von CY im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 16:44
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 09:43

Lesezeichen für In D derzeit freiwillig gesetzlich krankenversichert - keine Rückkehr mögl.

Lesezeichen