+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Quellensteuer auf Dt. Dividenden in Zypern

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    2 Beiträge seit 02/2020

    Quellensteuer auf Dt. Dividenden in Zypern

    Hallo zusammen!

    soweit ich es verstanden habe sind in Zypern als non Dom Dividenden steuerfrei.
    Nun denke ich also an eine Auswanderung nach Zypern nach.

    Wenn ich also nun in Zypern lebe und dt. Dividenden bekomme dann hält doch der dt. Staat erstmal 26% quellensteuer zurück also zahle ich ja dann doch im Prinzip die gleiche Steuer wie in D oder sehe ich da was falsch?

    Kann ich die 26% Quellensteuer wieder zurückbekommen?

    das Depot wäre in diesem Beispiel in UK aber die Aktie zu der Dividende ist in D

    Das gleiche Spiel hätte ich dann im Prinzip auch mit der Renault Aktie und Quellensteuer auf die Dividende in F

  2. Nach oben    #2

    aus Dreiländereck
    11 Beiträge seit 01/2020

    Steuerausländer

    Zitat Zitat von immo2020 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    soweit ich es verstanden habe sind in Zypern als non Dom Dividenden steuerfrei.
    Nun denke ich also an eine Auswanderung nach Zypern nach.

    Wenn ich also nun in Zypern lebe und dt. Dividenden bekomme dann hält doch der dt. Staat erstmal 26% quellensteuer zurück also zahle ich ja dann doch im Prinzip die gleiche Steuer wie in D oder sehe ich da was falsch?

    Kann ich die 26% Quellensteuer wieder zurückbekommen?

    das Depot wäre in diesem Beispiel in UK aber die Aktie zu der Dividende ist in D

    Das gleiche Spiel hätte ich dann im Prinzip auch mit der Renault Aktie und Quellensteuer auf die Dividende in F
    Als Non-Dom in Zypern mit Wohnsitz wird Dir nichts abgezogen, da Du dann als "Steuerausländer" geführt wirst bei Deiner depotführenden Bank und somit wird keine deutsche Abgeltungssteuer bzw. "Quellensteuer" abgezogen.
    Man muss die Abmeldebescheinigung von Deutschland bei der Bank vorlegen und die neue Wohnadresse aus Zypern, dann schreiben die Banken das um.
    Länder welche Quellensteuer abziehen, werden das auch weiterhin machen, da gilt es die DBA zu beachten.

    Wenn das Depot in UK ist, wieso wird dir da überhaupt Quellensteuer abgezogen, in UK gibt es doch keine Quellensteuer?

  3. Nach oben    #3
    Neu im Zypern-Forum
    2 Beiträge seit 02/2020

    ich glaube ich habe es verstanden

    dt. Aktie auf nicht deutschem Broker ist immer Quellensteuer!

    was geht ist dt. Aktie auf dt. Broker und Steuersitz im Ausland

  4. Nach oben    #4

    aus Dreiländereck
    11 Beiträge seit 01/2020
    Zitat Zitat von immo2020 Beitrag anzeigen
    dt. Aktie auf nicht deutschem Broker ist immer Quellensteuer!

    was geht ist dt. Aktie auf dt. Broker und Steuersitz im Ausland
    Na dann hast Du ja die Lösung bzw. Lösungsmöglichkeiten.
    Ein deutsches Depot eröffnen/unterhalten für die deutschen Aktien mit Steuerausländerstatus, Quellensteuer zurückholen wenn Du alles so lässt wie bisher oder keine deutschen Aktien kaufen/bzw. Dividenden davon kassieren, also zum Beispiel am Tag der HV verkaufen und Ex-Dividende zurücknehmen ins Depot.

    Welchen Broker hast Du denn in UK?

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Quellensteuer auf Dt. Dividenden in Zypern

Lesezeichen