+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Sicher schwimmen auf Zypern

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    59 Jahre alt
    12 Beiträge seit 08/2013
    Danke
    1

    Sicher schwimmen auf Zypern

    Hallo zusammen,
    Was mich etwas beunruhigt ist, dass es wohl an Paphos Stränden gefährliche Strömungen geben soll. Ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten/Stränden wo man gefahrlos schwimmen kann.
    Viele Grüße
    Renate

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider Avatar von die6
    65 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13
    Die allermeisten Strände sind gefahrlos, wenn's mal wettermäßig nicht so ist, hängt ne rote Flagge raus. Auf jeden Fall gibt es wesentlich mehr Strände wo man gefahrlos schwimmen kann, als andere.


  3. Nach oben    #3
    Zypern-Fan
    51 Jahre alt
    aus Frankfurt
    161 Beiträge seit 08/2008

    Weißer Hai

    Es soll auch den weißen Hai geben (ist vom Film übriggeblieben), aber meistens erklärten sich die Sichtungen mit grüßenden Engländern - also ganz nett eigentlich.

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    59 Jahre alt
    12 Beiträge seit 08/2013
    Danke
    1
    Bergbewohner Du machst mir wirklich Mut

  5. Nach oben    #5

    452 Beiträge seit 08/2013
    Danke
    16
    Wie CY schon im einem anderen Thread ausgefuehrt hat kannst Du zu der Jahreszeit mit Sicherheit nichr davon ausgehen, dass die Straende bewacht und/oder ausgeflaggt sind. Ganz allgemein aber : einige Straende auf dem Weg von den Koenigsgraebern zur Coral Bay (Coral Bay selber ausgenommen) sind seit Jahren bekannt fuer ihre gefaerlichen Stroemungen, Straende die zu den (etwas im Inland gelegen) Doerfern Chlorakas und Kissonerga gehoeren. Zu viele Badeunfaelle mit toedlichem Ausgang haben sich da ereignet, der letzte erst am Venus Stretch im Juli.
    http://cyprus-mail.com/?s=paphos+dangerous+current
    Da wuerde ich schon ein wenig aufpassen.

    Ansonsten : Schwimmen im November in der Region Paphos ? Also die Wassertemperaturen an der Westkueste sind ja schon im Sommer nicht mit dem Rest der Insel zu vergleichen, aber im November ???? Viel Spass ... Lass es mich wissen. Ich habe es bisher noch ueberall versucht, aber Paphos in 34 Jahren nicht einmal (und ich bin kein bekenndes "Weichei").

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von CY
    49 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    Ja man soll ja auch nicht da baden/schwimmen wo man explizit davor gewarnt wird!

  7. Nach oben    #7
    Neu im Zypern-Forum
    59 Jahre alt
    12 Beiträge seit 08/2013
    Danke
    1
    Ist ja beachtlich, wieviele Menschen da trotz Warnschild im Wasser sind.
    Es ist ja dann doch was dran, dass es gefährliche Strömungen gibt. Gut wenn Schilder davor warnen. Da würde ich nie reingehen. Danke schon mal für die Infos
    LG Renate

  8. Nach oben    #8
    Neu im Zypern-Forum
    49 Jahre alt
    20 Beiträge seit 02/2012
    http://cyprus-mail.com/2013/10/04/to...wns-in-paphos/

    Wieder einmal. Und so geht das schon so lange ich denken kann (und das ist schon verdammt lang her). Da helfen auch keine
    Warnschilder oder rote Flaggen ... Gegen Dummheit kaempfen Goetter selbst vergebens.

  9. Nach oben    #9
    Neu im Zypern-Forum
    52 Jahre alt
    12 Beiträge seit 09/2013
    Danke
    1
    also die roten flaggen werden wir beachten ... aber wo ist es denn erfahrungsgemäß im november am wärmsten zum baden? also wo können nicht weicheier noch mehr als die füße reinstrecken?

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Wir waren vor Jahren mal bis Anfang November auf Zypern und ich bin am Gouvernours Beach noch ins Wasser.Mein Mann allerdings nicht. Ist auch eine Frage der Kälte-/Wärme Empfändung

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Fan Avatar von zeno
    38 Jahre alt
    aus Paphos
    29 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    1
    Also Pafos ist vielleicht etwas kälter zum schwimmen, aber es ist möglich Eine Wassertemperatur von 18-19° findet man auch in deutschen Schwimm-Becken (die richtigen, mit Bahnen) auch. Es gibt den Ganz-Jahres-Schwimmer Club die in der kältesten Zeit schwimmen: Dezember-Februar. Ist alles eine Sache der Gewöhnung

    Prinzipiell sollte man nur in den Buchten oder beflaggten Stränden schwimmen. Gefährliche Stellen sind idr. durch Warnschilder gekennzeichnet.

    Wer doch dort schwimmen geht: Natürliche Auslese ... traurig aber wahr

  12. Nach oben    #12
    Neu im Zypern-Forum
    52 Jahre alt
    12 Beiträge seit 09/2013
    Danke
    1
    18-19 Grad sind doch wunderbar, ich will doch nicht stundenlang im Wasser liegen, wie in der Badewanne Einmal rein, eine Runde schwimmen und wieder raus. Danke zeno, jetzt fühl ich mich wieder zuversichtlicher, dass alles gut wird im Urlaub

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Fan
    56 Jahre alt
    aus Tirol
    226 Beiträge seit 03/2013
    Danke
    2
    18-19°C ?

    Anfang November dürfte die Wassertemperatur in Paphos noch bei rd. 22-23°C liegen. Wir waren selbst mal im Dezember dort, da war es mit noch 20°C rel. warm.

    Für den ganzen Verlauf des Novembers: http://www.wassertemperaturen.net/zy..._november.html

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Ich denke auch das die Wassertemperaturen Anfang Novemebr noch höher sind als 18-19 Grad.

  15. Nach oben    #15
    Neu im Zypern-Forum
    52 Jahre alt
    12 Beiträge seit 09/2013
    Danke
    1
    sehr fein, danke euch

  16. Nach oben    #16
    Neu im Zypern-Forum Avatar von sabbinchen74
    46 Jahre alt
    aus Berlin
    4 Beiträge seit 02/2014
    dachte auch mal ich kann das ja ganz gut einschätzen wo man schwimmen kann. dann kam die welle und ich bin gerade so noch weg gekommen. (türkei im september)

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Insider
    56 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Habe gerade meinen Mann gefragt, ob er schon mal rote Flaggen an einem Strand gesehen hat, wenn das Wetter kritisch war... Ehrlich gesagt dachte ich erst, ich habe sie einfach übersehen, aber nö... auch er kennt das nicht. Da wir in der Paphos -Gegend wohnen, kennen wir so einige Strände.

    Gefährliche Strömungen gibt es definitiv und die fordern jedes Jahr in schönster Regelmässigkeit Menschenleben. Kurz nach Coral Bay, Richtung Paphos ist die Banana Bay. Grosse Wanrschilder warnen vor dem baden und es wird immer und immer wieder ignoriert. Was mich wütend macht ist die Tatsache, das ich sogar Eltern mit ihren Kindern im Wasser sehe.

    Vor einiger Zeit hat eine Polizeistreife des Nachts ein Pärchen entdeckt, das sich in Gefahr befand... die Geschichte endete damit, dass sogar die Polizisten fast ertrunken wären, bei dem Versuch das Pärchen zu retten.

    Also die Sache bitte einfach ernst nehmen. Wer mal die Gewalt und Kraft des Wassers erlebt hat, weiss wovon ich schreibe.

    lg
    Susi

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Schilder echt immer beachten. Ich habe auf Lanzarote (vor 30 Jahren) mal welche übersehen und kurze Zeit später lief mein Leben schon vor mir ab bevor ich es mit mehr Glück als Verstand noch geschafft habe an Klippen anzuschlagen und hochzuklettern.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Urlaub mit Kleinkind in Vouni-Welche Strände ?
    Von paquita1789 im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 12:47
  2. Die schönsten Strände von Zypern
    Von Susi im Forum Erholung, Sport & Freizeit auf Zypern
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 00:52

Lesezeichen für Sicher schwimmen auf Zypern

Lesezeichen