+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 39

Thema: Sind wir alle illegal hier?

  1. #1
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006

    Sind wir alle illegal hier?

    Mir verschlägt's immer noch die Sprache, wenn ich von den neuesten Machenschaften der zyprischen Einwanderungsbehörde (Immigation) lese. Hier mal der Link zum neuesten Artikel in der Cyprus Mail:
    http://www.cyprus-mail.com/id-cards/...alien/20120325
    Ganz ehrlich, ich fass' es nicht. Soviel Mist auf einem Haufen habe ich lange schon nicht mehr gesehen! Und das alles läuft ganz klar rechtswidrig gegen europäische Bestimmungen ab.

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Liebe Angelika,
    ich muss gestehen, dass ich immer mehr Mühe habe, so lange englische Texte zu lesen, obwohl ich eigentlich nicht sooo schlecht in Englisch bin, aber klar, Du bist mir um Längen vorraus. Drum...:
    Ich glaube verstanden zu haben, dass das Immigrationsgesetz geändert wurde, dass alle bisher ausgestellten Aufenthaltserlaubnisse ungültig sind, dass keiner weiß, was man als Ausländer nun hier braucht und dass die Immigration-Offices gestürmt werden und es keine Antworten auf Fragen gibt. Und dass es Strafandrohungen um die 3500,-- gibt. Was ich ganz und gar nicht kapiert habe...warum???? Was wird damit bezweckt? Welche Hintergründe hat der Schwachsinn? Und das kurz vor der Ratspräsidentschaft????? Alle Ausländer loszuwerden kann ja kaum im Sinne des Landes sein, dann steigen die Zyprioten ganz schnell wieder um, vom BMW auf den Esel....also, was soll das? Weißt Du da was?


    Es gab vor kurzem noch einen Artikel...da gibt es ein EU-Abkommen, wonach Akademikern und hochqualifizierten Fachkräften innerhalb der EU eine Green/Grey oder sonst eine Karte ausgestellt werden muss, deren Abschlüsse anerkannt werden müssen und sie in den Arbeitsmarkt eingeführt werden müssen. Zypern (u.a.) wurde von der EU angemeckert, weil das hier noch immer nicht durchgeführt wird, es drohen Strafgelder. Hat das auch was damit zu tun?

    Hm.


  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Karin, du hast die Kernpunkte treffen zusammengefasst! Ich weiß auch nicht was das soll. Immerhin machen die EU-Ausländer 13% der Bevölkerung aus und sind ein ungeheuer wichtiger Wirtschaftsfaktor. Es gibt meines Erachtens nach überhaupt keine logische Erklärung dafür, sich so einen Mist auszudenken. Gerade diese neuen Auflagen konterkarieren in weiten Teilen EU-Recht und sind somit nicht haltbar. Selbst den Auslandszyprioten, vorher sowas wie die "heilige Kuh", deren Rechte man nie angetastet hat ( zu Recht, meines Erachtens nach!), fallen unter die neue Regelung. Ich mag einfach nicht glauben, dass es nur unfähige Beamte in der Verwaltung gibt. Sowas kann doch nur von ganz oben kommen. Wie gesagt, es wird immer doller.
    Das mit der wie auch immer farbigen Karte für Fachkräfte ist leider an mir vorbeigegangen. Sorry!

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Das schreibt mir gerade der Steuerberater:

    ...they want for European citizens to change from that Aliens book you have and make it the yellow slip so that European Citizens have a different status from non Europeans.
    Therefore I think it’s better to arrange an appointment with the immigration office like Thomas did, and issue your yellow slip....

    Sonst wüsste er auch nichts darüber.... (Ich hab ihm die Artikel geschickt.)
    Also auf zur Immigration...weil ich sonst nichts zu tun habe...

  5. Nach oben    #5

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Hallo,
    In letzten Herbst mußten wir unsere Aufenthaltserlaubnisse erneuern und haben dabei viele Merkwürdigkeiten erlebt: Die Bankbestätigung muß von der Bank mit Stempel und Unterschriften im Original vorgelegt werden (Photokopie des Bankauszuges vom gleichen Tag bzw. Ausdruck vom Internet vom Bankkonto) reicht nicht!); Die Krankenversicherungskarte muß im Original (nicht als Photokopie) vorgelegt werden. Und nun kommt das Beste: Der Mietvertrag muß vom Steueramt mit Stempel und Steuermarke vorgelegt werden. (Diese Steuer mußten wir sogar selber bezahlen!). Da wir an der gleichen Adresse seit über 6 Jahren wohnen und unsere Vermieter die gleichen geblieben sind, fragte ich beim Steueramt warum bei der Erteilung des Residentsstatus vor 6 Jahren der Mietvertrag ohne Steuermarken genügte. Darauf sagte mir die Dame im Amt, daß das entsprechende Gesetzt seit über 30 Jahren existiert, aber die im Immigration Office die Gesetzte überhaupt nicht kennen würden... Da bleibt man erst sprachlos!
    Nun, da wir hier und her geschickt wurden und insgesamt 4 mal beim Immigration Office verstellig werden mußten, hat mein Mann sich an diesen Holzköpfen gerecht und behauptete eine Maus in dem Kabelloch im Boden gesehen zu haben. Na, da war erst was los! Die Sachbearbeiterin lief hysterisch aus dem Raum, holte andere Sachbearbeiter ins Zimmer rein und kreischte (so, wie die Zyprioten es gut können), daß sie nicht dort mehr arbeiten würde, bis die Mäuse verschwänden und das Loch verschlossen würde... Da hatten wir doch unseren Spaß!
    Aber zurück zur Story: Wir haben die unbefristete Aufenthaltserlaubnis bekommen (müssen nie wieder in dieses Amt gehen!). Bezüglich der ID- Karte wurde uns damals gesagt, daß sie nicht mehr gültig wäre. Deren Abschaffung würde damit zusammenhängen, daß viele Leute (v.a. Ausländer aus den nicht-EU-Staaten) hätten versucht mit diesem Dokument ins Ausland zu reisen. An Stelle der robusten ID-Card haben wir eine normale Din A-4 Seite aus dem PC bekommen, die wir dann immer bei uns (und dem Pass) haben müssen.
    Dazu noch was Pikantes: Heute war ich bei der Bank, um Bargeld abzuholen. Das Dokument (Kassen-irgendetwas) mußte ich unterschreiben (klar!) und meine ID-Karte vorlegen und deren Nummer auf dem Papier notieren.
    Soviel zur Kenntnis der Gesetze, Regulierungen, Vorschriften, Richtlinien etc.

    Gruß aus den (heute verhagelten!!) Berge
    Beethofan

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Ja, ja, die "Immigration" und ihre scheinbar berechtigten Ansprüche. Übrigens, wird es jeweils in Paphos, Limassol und Nikosia anders ausgelegt obwohl es eigentlich eindeutige Maßgaben gibt, was man haben bzw. vorlegen muss. Wir hatten im letzten September auch einen Termin bei dieser Behörde. Wir hatten alles dabei, wirlich alles. Ich möchte nicht mehr ins Detail gehen, sonst rege ich mich wieder auf! Es gipfelte darin, dass die Dame meinte, meine gültige(!) europäische Krankenversicherung müsste vom Gericht ins Griechische übersetzt werden. Da habe ich alle Papiere gepackt, gesagt das es jetzt reicht und dass ich als Europäer sowieso 3 Monate am Stück unbehelligt in Zypern sein dürfte und ich nicht mehr vorhätte auch nur einen Tag länger zu bleiben und ich mein Geld wohl besser anderswo investieren würde. Ich war total verblüfft als mir eine schon seit 25 Jahren auf Zypern lebende Freundin sagte, ich hätte wohl vergessen den berühmten "Schein" unauffällig zwischen den Unterlagen zu "verstecken".Da reichte es mir wirklich! Und das soll Europa sein?

  7. Nach oben    #7

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Liebe Angelika,
    wir regen uns hier über Vieles auf und können uns von unseren eingefleischten "deutschen" Tugenden nicht lösen. Wir alle (inklusive mich) haben es verdammt schwer zu akzeptieren, daß hier der ORIENT herrscht: Man hat Zeit und keine Eile, man ist sehr flexibel in der Auslegung von Vorschriften, wir regen uns über den Nepotismus, über den Dreck und die Gleichgültigkeit auf - diese Liste könnte beliebig verlängert werden... Ich weiß aber, daß die Ausländer in Deutschland in den Ämtern ebenfalls schikaniert werden, manchmal auf eine besonders subtile und miese Art und Weise. Auch in Deutschland werden Beamte bestochen, werden Fälle verschleppt, Akten gehen verloren. Die Korruption ist kein Fremdwort in den deutschen Amtsstuben. Darüber kann ich ein Lied singen.
    Gruß aus den Bergen,
    Beethofan

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Ach Tamara. Hast ja Recht. So ist es wohl überall auf der Welt. Es war wahrscheinlich so, dass schon wieder ein Teil meiner Illusion über eine bessere Welt flöten gegangen ist und dies der eigentliche Grund meiner Aufregung ist.Sorry!

  9. Nach oben    #9

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Paradies ist nur dort, wo keine Menschen gibt. Wir leben schon in einer besseren Welt, als die vor, sagen wir 50-70 -100 Jahren, oder? Was die Schikanen der Beamten anbelangt: Rache ist süüüß! Und unsere Rache mit der Maus (siehe oben) war für uns absolut super (und niemandem wurde ein Schaden zugefügt).

    Gruß aus den Bergen,
    Beethofan

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Tamara, so gesehen schon. Aber der Anspruch Zyperns, ein europäischer Staat mit aller Freizügigkeit für seine europäischen Bürger zu sein und die Realität, die sich doch mehr in Richtung Bananerepublik entwickelt, klafft weit auseinander.

  11. Nach oben    #11

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Angelika, das ist ja das Problem: Zypern erhebt den Anspruch, ein europäischer Staat zu sein, ist aber meilenweit davon entfernt diesen Anspruch zu erfüllen. Und wir alle hier, naiv wie wir sind, glauben an diesen Schmu. Deswegen ärgern wir uns schwarz, wenn wir auf diese himmelschreiende Unstimmigkeiten stossen. Wir alle wollen daran glauben und übersehen die Tatsache, daß hier mehr Orient als Europa herrscht.
    Ach, darüber könnte man sich stundenlang unterhalten und ärgern, und doch am Ende lachen, denn was bleibt uns übrig?

    Gruß und ein Lacher aus den Bergen,
    Beethofan

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13
    Sehr wahr!!!!

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Tamara, danke!

  14. Nach oben    #14

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    Ich habe jetzt auch so einen Yellow Slip. Beim ersten Mal haben sie mich abgelehnt, weil ich zu wenig verdiene... Ich fragte dann, was sie denn machen wollen, ob ich dann ausgewiesen werde? Nur ein Achselzucken. Seit ich Zypern kenne, sind die Bürokraten in D und A sehr in meiner Achtung gestiegen.

  15. Nach oben    #15

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Hallo Ibraum,
    Alle Bürokraten sind schlimm genug, egal in welchem Land. Ist halt die Frage: Was ist schlimmer, die Pest oder die Cholera?

    Gruß aus dem Bergdorf,
    wo der alt/neugewählte Moukhtar absolut nichts taugt! (Das alleine wäre eine spannende Story!)
    Beethofan

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Wir haben uns nach unseren Erfahrungen mit der Immigration dazu entschlossen, vorerst jeweils nicht länger als 3 Monate in Zypern zu bleiben und unser Geld dort zu investieren und auszugeben, wo man professioneller mit umgeht.

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Fan
    58 Jahre alt
    aus Paphos - Region
    42 Beiträge seit 02/2011
    Das sagt die deutsche Botschaft in Nikosia:

    Zyprische "Identity Cards" für Ausländer

    Zeitungsberichten zufolge (so "Cyprus Mail" am 18.3.2012) stellen die zyprischen Behörden für Ausländer (auch EU-Bürger) keine "Identity Cards" mehr aus. Bereits ausgestellte "Identity Cards" sollen ihre Gültigkeit verloren haben. Eine amtliche Stellungnahme des zyprischen Innenministeriums liegt den EU-Botschaften und der EU-Kommission in Nikosia bislang nicht vor.
    Die Botschaft rät allen deutschen Staatsangehörigen, die kein "Alien Registration Certificate" und keinen gültigen Aufenthaltstitel ("Residence Card, sog. "yellow paper", MEU1) haben und sich länger als 3 Monate in der Republik Zypern aufhalten wollen, sich umgehend mit der für ihren Wohnort zuständigen Ausländerbehörde in Verbindung zu setzen.

    Ich kann zu dem Immi Office nur sagen, dass man dort sehr nett und freundlich zu uns war und die ganze Prozedur knapp 10 Minuten gedauert hat. Ist vielleicht auch ein wenig anders, wenn man hier arbeitet. g

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    @ froggy

    Mag sein. Dadurch aber nicht richtiger.

  19. Nach oben    #19
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Na ja, Angelika....und was machen wir????? WIr wollen ja auch arbeitstechnisch hier bleiben? Also auf zur Immigration....oder?

  20. Nach oben    #20

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Liebe Angelika,
    Recht zu haben und Recht zu bekommen sind doch zwei verschiedene Schuhe. Und die Beamten haben doch , IMMER Recht, egal in welchem Land, weil sie ihre Paragraphenbrille an haben. Also muß man etwas flexibler sein und dieses Procedere über sich ergehen lassen. (Und am Ende am besten eine kleine Rache ausüben, à la unsere Maus-Geschichte o.ä....). Keep smiling!

    Gruß aus der Berg-Provinz,
    Beethofan

  21. Nach oben    #21
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Ist gut.Ihr habt alle recht!

  22. Nach oben    #22
    Zypern-Fan
    44 Jahre alt
    37 Beiträge seit 02/2012
    Das old boys network hat mich auf folgenden Artikel aufmerksam gemacht :

    http://www.cyprus-mail.com/opinions/...alien/20120401

    Dieser Artikel wird (obwohl unter der Überschrift "opinion") als die z. Zt. beste verfügbare Zusammenfassung (EU Botschaften
    eingeschlossen) angesehen. Kann ich aber selber nicht beurteilen, bin zuu weit weg. Im allgemeinen sind die Jungs jedoch
    recht gut vernetzt und daher informiert.

    @ Karin : ich glaube Du kannst nach der Hälfte aufhören zu lesen, dann gehts um permanent residency.

  23. Nach oben    #23
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Danke! Im Prinzip sagt ja jeder dasselbe, wir brauchen einen Yellow-Slip. Punkt.

  24. Nach oben    #24
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    oder eine Aliencard. Meine ist von 1996 also Vor-EU Zeiten und sie tuts immernoch. Yellow Slip habe ich 2007 ueber einen Agenten beantragt, der sich nie wieder gemeldet hat. Da ich die staatl. KV nicht brauche, brauche ich auch den yellow slip nicht. Habe mich also nicht weiter drum gekuemmert. Obwohl mir immer wieder jemand erzaehlen will ich MUSS den haben. Genau wie die Geschichte mit man muss einen zyp. Fuehrerschein haben!!
    Das ist ein verruecktes Land! Mein Spezial-Zypern-Spruch trifft mal wieder zu. "Expect the unexpected" oder auch "Das Einzige was in Zypern sicher ist, ist, dass nichts sicher ist."
    Gemaess EU recht kann sowieso jeder EU Buerger leben/arbeiten/wohnen wo er will innerhalb der EU. Es gibt nur einige Einschraenkungen bei den neueren Mitgliedern. Das betrifft aber nicht Buerger aus DE oder AU in Zypern.

    P.S. Zusatz
    War mir doch so als hatten wir das damals schonmal als das das erste Mal hochkam. Nix passiert seitdem anscheinend. Auch wieder typisch Zypern.
    https://www.zypern-forum.de/threads/...r-non-Cypriots

  25. Nach oben    #25
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Hallo liebe CY...es hieß, "wer keine Alien Card UND keinen Yellow Slip hat"....
    Eine Alien Card habe ich auch, aber jetzt wurde ja wohl ein Gesetz geändert, und man braucht dennoch den Yellow Slip... Botschaft und Steuerberater raten, sich umgehend bei der Immigration zu melden. Dass diese Gesetzesänderung EU-Recht widerspricht, ist glaube ich, offensichtlich...hm..........ebenso das mit dem Führerschein...und dem Verzollen von Autos und Motorrädern....

    Thomas hat einen Yellow Slip beantragt, alle Formulare beigeschafft, und dann bei der Immigration erfahren, dass wir 2008 mit der Alien Card gleichzeitig einen Yellow Slip beantragt hätten. Den musste die Bearbeiterin dann erstmal in Nicosia stornieren lassen, weil zwei Anträge gleichzeitig, das geht gar nicht....dauerte wieder ne Woche. Aber offenbar hab ich mit der Alien Card auch nen Yellow Slip, den ich nur abholen muss...ich werde berichten.

    Zypern.....

  26. Nach oben    #26
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    hm... ich lese das anders: wenn Du einen yellow slip hast, brauchst Du keine Aliencard und umgekehrt.
    Oder doch nicht???
    So jedenfalls auch meine Erfahrung bis dato.

  27. Nach oben    #27

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    Der Führerschein wird wohl anerkannt:

    Only Cyprus residents who can prove they have lived in the country for six months are eligible to apply for a Cyprus Driving Licence. This is to comply with EU directives.

    If you are resident in Cyprus and from the EU :
    1) You can continue to drive on your FULL domestic licence until it expires. (Article 1(2) of Directive 91/439/EEC).

    Providing:
    a) the licence was issued by an EU member state,
    b) it is valid,
    c) you have reached the minimum ages applicable in Cyprus.

    OR

    2) Exchange your licence for a Cyprus driving licence, which is exchanged on a like for like basis. (Article 8(1) of Directive 91/439/EEC).
    If your licence is in a language other than Greek or English you have to supply a translation. This must be done by the Ambassador of your Country or the Cyprus Press and Information Office.

    Please note that you cannot change the address on your EU licence to one outside the issuing Country. It is accepted within the rules that the address will be from the issuing country and necessarily be out of date.

    You cannot hold more than one driving licence issued by an EU State.

  28. Nach oben    #28
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    @CY...tja...bis dato, yes.
    Es wurden jetzt aber alle Aufenthaltsgenehmigungen aberkannt, ob rechtens oder nicht...keiner weiß, was seit der Gesetzesänderung nun gemacht werden muss...die Immigrations sind überfordert, alle Distrikte handeln das anders, aber es gibt Bußgeldandrohungen von 3500,-- EUR...

    Driving licences...ok ja, das ist alles richtig, aber zypriotische Polizisten sind anderer Meinung: Jeder EU-Fahrausweis muss in ein zypriotisches Papier umgewandelt werden, wenn man hier lebt. Und sie lassen sich kaum umstimmen. Absolut nicht rechtens, aber sie bestehen darauf. Die Bußgelder der EU für solche Verstöße sind für die Zyprioten immer noch billiger, als die Gebühren, die die Zyprioten bekommen.

    Sagt mir irgendwen, der mir sagen kann, was defininitiv gemacht werden muss, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitsgenehmigung, Barabholung von Geld vom Konto....und noch so vieles... ohne dass ich fürchten muss, dass irgendein Polizist, Beamter oder sonstwer anderer Meinung ist, und ich backe ihm eine Schokosahnetorte...

  29. Nach oben    #29
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    Also zum Thema Fuehrerschein kann ich nur sagen, dass ich noch nie Probleme mit meiner deutschen EU Plastikkarte hatte. Ich weiss eben nur davon udn Karin bestaetigt das ja gerade.
    Vielleicht habe ich immer nette (oder schlaue) Polizisten erwischt...
    Aktuell habe ich einen Versicherungsfall wegen Autounfall, zwar ohne Polizei, da keine Verletzten aber mit Versicherung und da hat auch keiner an meinem Fuehrerschein was zu maekeln gehabt.

  30. Nach oben    #30
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    So also, jetzt hab ichs schriftlich von der Botschaft: "in der Regel reicht ein Aufenthaltstitel aus - also entweder die Alien Registration Card ODER der Yellow Slip."

  31. Nach oben    #31

  32. Nach oben    #32
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    Bravo und danke Karin!

  33. Nach oben    #33

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16
    Bin ich nun RESIDENT oder nicht?
    Unsere Papiere sind in Ordnung, wir sind hier gemeldet und haben eine ID-Card (seit Jan. 2007) und ein neues Certificate of Registration (vom Nov. 2011). Jetzt wollten wir uns beim PrimeTel neu anmelden (wir wollen weg von Cyta) und da kam die große ÜberraschunG: Wir sind gar keine Residenten ! Was sind wir also? Was ist der Vorteil ein Resident zu sein im Vergleich zu dem recht unverständlichen Status den wir hier haben? Muß man, soll man Resident werden? Wir wollen uns auf keinen Fall nicht einbrügern. Was nun?

    Gruß aus den Bergen,
    Beethofan


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind denn alle Beitraege hin????
    Von Kantara im Forum Alles über Nordzypern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 10:35
  2. Wir sind angekommen!! Oder??
    Von charly im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 07:43
  3. HURRA, wir sind da!!!
    Von Berlin im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 21:37
  4. Die schönsten Strände von Zypern
    Von Susi im Forum Erholung, Sport & Freizeit auf Zypern
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 00:52

Lesezeichen für Sind wir alle illegal hier?

Lesezeichen