+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 56 von 56

Thema: Fahrt von Nord nach Süd mit KFZ

  1. #34
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    @Karin
    Wohl wahr. Du sprichst ein wahres Wort gelassean aus!

  2. Nach oben    #35
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    @ Karin und Angelika und CY und alle anderen Lieben: Wie mir bekannt ist, ist das ROAD TAX DOCUMENT für Ausländer KOSTENLOS - warum - ein zypriotisches Geheimnis ???
    Wenn man es einmal bekommen hat in METAHAN [oder so ähnlich] ist es permanent gültig und dann kann man auch
    jeden anderen Kontrollpunkt [BORDER CROSSING] der Green Line nehmen - so hat man es mir erklärt.

    Hier, bei Famagusta, waren die Grenzer leicht irritiert und nervös, weil ich mit dem Fahrrad daher kam - ohne jegliches Gepäck . . . Das passiert sicher nicht alle Tage und als ich dann keinen Ausreisestempel von den Türk-Cyprioten haben wollte, verstanden sie gar nichts mehr. Hab denen dann aber erklärt, daß ich nur wegen "Info's sammeln" unterwegs bin.
    Ob sie verstanden hätten, daß ein Deutscher mal so aus Jux & Dollerei mit dem Fahrrad an einen Grenzübergang der Green Line auf Zypern vorbei kommt, um sich zu informieren . . . ??? - Silvester bin ich in GIRNE - da soll das schönste Feuerwerk der Insel sein - kann ich mir auch gut vorstellen - der Hafen Kyrenia's ist jetzt schon das Schönste, was ich bis jetzt gesehen habe - aber vielleicht ändere ich doch wieder meine Meinung, wenn ich meine stille, heimliche, um so heftigere, innige und sehr heiße Liebe: Mein geliebtes LÁRNAKA nach 10 Jahren wieder einmal sehe - schon jetzt verspüre ich eine herzzerreißende Liebe zu dieser Stadt in mir . . .

    ALSO: Spätestens am 04.01.2012 bin ich am BORDER CROSSING METAHAN - aber dann nicht mit Fahrrad - sondern mit meinem Süßen unter dem Hintern . . .

    FOTO 1: Mit dem Fahrrad in Rumänien
    FOTO 2: Mein Lieblingscamping am Schwarzen Meer in RO
    FOTO 3: Schiffe kucken in Tasucu - Hier die Fähren nach Nord-CY - Girne / Kyrenia

    SUNP0153 (Kopie).JPGSUNP0146 (Kopie).JPG021 (Kopie) (Kopie).JPG

  3. Nach oben    #36
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    So, jetzt kommt der 2. Anlauf, der erste ging in die Hose - die ganze Arbeit umsonst, alles war plötzlich weg !!! - Ich fuhr also an die Grenze die 10 km, brauchte bei den Türken 3 min zum Ausstempeln aus dem Paß, die Versicherung,die sie normalerweise immer kontrollieren, hat sie nicht interessiert, der Zoll kam auch nicht..
    Dann nach 300 m saßen die Griechen auf Campingstühlen + als sie mein Nummernschild richtig sahen, sind sie aufgestanden - das war schon bißchen ungewöhnlich. Mit allen Papieren dauerte es 26 min, dann war ich in die ZIVILISATION + in die EU entlassen. - Der Zoll interessierte sich für das WoMo, die Toilette + Dusche + Schlafstube und vor allem auch, was so ein Ding kostet ???
    Ein Zöllner sah aus wie Alexis Sorbas, und als er in das Tiefkühlfach schaute und das ganze Gefriergut sah, was ja VERBOTEN ist, Frischfleisch über die Grenze zu bringen, sagte er nur: Ach, ein Tiefkühler hat das Ding auch . . .? Immerhin sind da paar KG Wienerli, Knackerli, Bockwürstli, Leberli, Schnitzeli, natürlich alles vom Schwein, wasich ja in Türkistan nicht bekomme . . .Das war alles.

    Jetzt zu dem berühmten Dokument ROAD TAX DOCUMENT - was gar KEIN solches ist, sondern dieses überaus wichtige Papier habe ich bekommen: Übersetzen kann es jeder selber - ich habe es paar mal lesen müssen,auch laut vor mir her - bis ich endlich begriffen habe, was das zu bedeuten hat; Hier der Wortlaut:

    TEMPORARY INTRODUCTION OF GOODS FROM THE AREAS OF THE REPUBLIC OF CYPRUS IN
    WHICH THE GOVERNMENT OF THE REPUBLIC OF CYPRUS DOES NOT EXERCISE EFFECTIVE
    CONTROL, INTO THE AREAS OF THE REPUBLIC OF CYPRUS IN WHICH THE GOVERNMENT OF THE
    REPUBLIC OF CYPRUS EXERCISES EFFECTIVE CONTROL

    Das ist das berühmte Dokument, welches man NUR in Metehan bekommen kann. - Erst haben sie es für 3 Mon. ausgestellt - dann kam noch ein Chef daher, der sagte, für die Kiste reichen 2 Mon. - Warum ??? Keine Ahnung!! Wenn ich länger bleiben möchte, muß ich wieder an die Grenze + das Ganze verlängern lassen - kosten tut es NICHTS, auch die Erstausstellung nicht !!!

    Man machte mich noch darauf aufmerksam, daß ich N U R aus dem griech. Teil ausreisen kann über den selben Kontrollpunkt [also METEHAN] -
    D.h., ich MUß wieder in das illegale Gebiet zurück! WARUM ? Ganz einfach: Ich muß ja die Waren, die ich aus dem illegalen Gebiet [welches ja auch zur R.O.C. gehört] zollfrei eingeführt habe, wieder dahin ausführen, wo sie hergekommen sind. - Sicher betrifft das nicht die WIENERLI - KNACKERLI - BOCKWÜRSTLI + LEBERLI - es geht nur um das Wohnmobil . . . !!!

    Höhere Politik ??? Ich weiß es nicht, kann aber dieses Thema voll nachvollziehen + auch verstehen.

    Ich habe natürlich ALEXIS SORBAS nicht den richtigen Preis für das WoMo gesagt,als er mich fragte, dann wäre er vielleicht umgefallen - aber sympathisch war er mir schon . . .
    Auch die Beharrlichkeit,mit der ALLE Griechen das Wort TÜRKISCH vermeiden, und dafür "occupaid" sagen, imponiert mir. Da habe ich mich sofort daran erinnert, wie ich mich im besetzten Teil konzentrierte, daß mir nicht zufällig das Wort REPUBLIC rausrutscht - denn das ist wirklich keine REPUBLIC - es war, es ist und es wird ein besetztes Gebiet sein . . . Aber auch das ist höhere Politik . . .

    Betonen möchte ich noch, daß ich mich nach 8 Wo. TR-Zeit [ 4 Wo. in TR - dann 4 Wo. in Nord-CY ] bei den Griechen wie "zurück zu Hause" gefühlt habe -ich kam mir heimisch vor. Auch ein Unterschied wie Tag & Nacht: Die Sauberkeit der Straßen, die Beschriftung der Straßen, die Menschen sind schöner, die Sprache wohlklingender, ich empfand und empfinde immer noch eine Zuneigung u. frage mich manchmal: Wie hast Du es ausgehalten, diese lange Zeit auswärts . . .? Auch Nikosia, wo ich gleich 2 Nächte geschlafen habe, habe ich, nach dem ich es 10 Jahre nicht gesehen hatte, sofort wieder in mein Herz geschlossen.

    Erschrocken habe ich mich etwas leicht über die Supermarkt- & Kneipen-Preise - Donnerwetter, die Leute hier müssen Spitzen-Gehälter haben, wenn das "normale" Preise sind - z.B. in einem Pub in Nicosia 5 € für einen halben Liter Bier - mein lieber Mann . . .

    Wie lange ich bleiben werde, kann ich natürlich noch nicht sagen. Aber ich glaube kaum, daß ich das BERÜHMTE DOKUMENT verlängern lassen muß, bis zur 1. Dekade März wird genügen - dann komme ich zu Hause in der 2. oder 3. Dekade April an, dann ist der Winter vorbei, das ist o.k.

    Das soll es in aller Kürze gewesen sein, wer Fragen diesbezüglich hat - ich antworte gerne.
    Momentan befinde ich mich auf der Super-Autobahn Richtung Pafos im strömenden Regen, aber es kann ja nur besser werden.


  4. Nach oben    #37
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Na wenigstens hast du es geschafft.
    Freut mich für dich, na ja, dass du wieder über Nord-Zypern ausreiesen musst ist schon komisch und nachvollziehen kann ich es auch nicht. Wolltest du denn anders ausreisen?

  5. Nach oben    #38
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    Hallo Tonicek, freue mich dass alles geklappt hat und danke fuer die vielen ausfuehrlichen Infos. ich wuensche Dir eine schoene Zeit im suedlichen Teil der Insel.

  6. Nach oben    #39
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Zitat Zitat von grimmel14 Beitrag anzeigen
    dass du wieder über Nord-Zypern ausreiesen musst ist schon komisch und nachvollziehen kann ich es auch nicht. Wolltest du denn anders ausreisen?
    Das liegt am KFZ, welches ich ZOLLFREI von einem Teil der ROC in den anderen Teil der ROC gebracht habe. Und in einem Teil hat die Regierung der ROC KEINE Regierungsgewalt also auch keine ZOLLGEWALT - daran liegt das - deswegen muß das ZOLLFREI eingeführte KFZ in den anderen Teil der ROC ausgeführt werden.
    Klingt alles sehr kompliziert - aber es ist ja auch kompliziert, wenn EIN Staat ZWEI Teile hat, wovon einer ILLEGAL ist und der andere Teil diesen ILLEGALEN Teil vertreten will und nicht kann . . . Muß ja kompliziert sein - grimmel, verstehst Du das ??? --- Wenn es gänge, würde ich selbstverständlich anders ausreisen, nämlich mit der Fähre von Lemesos nach Haifa oder Ashod + dann an's Tote Meer . . . aber das geht ja nicht - es fährt leider die gewünschte Fähre nicht. Aber auch kein Problem, nächstes Jahr fahre ich anders rum - evtll. zuerst nach Israel - Libanon - Jordanien - Palästina . . . Die Welt ist kleiner als man denkt . . .

  7. Nach oben    #40
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Wenn man so deine Pläne liest, Hut ab. Und ein wenig neidisch werde ich auch.

  8. Nach oben    #41

    71 Jahre alt
    aus Wolfsburg/Lapta
    12 Beiträge seit 03/2008
    Hallo Nordzypernfreunde,
    mit einem Auto nachj Nordzypern einzureisen ist kein Problem, bis auf den z.Zt. langen Weg über Griechenland und durch die Türkei. Die KFZ-Versicherung, die bei der Einreise in Girne bzw. in -Magusa abgeschlossen werden muss, gilt nur für Nordzypern. Für die Einreise in den Süden ist die grüne Versicherungskarte der deutschen Versicherung nötig. Besser mit dem Personalausweis einreisen, da dann kein Stempel der TRNC vorhanden ist (Visazettel des TRNC-Zoll zur Ein-Ausreisen benutzen).Keine Stassenbenutzunggenehmigung erforderlich!
    Also TRNC-Ausreisestempel abholen, ev. Papiere bei den Griechen zeigen, bis zur letzten gr. Kontrolle fahren, Ausweise vorzeigen und Ab zu IKEA, Kaffee trinken. Das waren 10 Jahre Zypern-Erfahrung.

  9. Nach oben    #42
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Daß das ein Problem ist oder sein könnte, steht ja nicht zur Debatte. - Und warum den LANGEN WEG über Griechenland + die Türkei ??? Bin via Rumänien + Bulgarien gefahren, viel schönere Strecke für mich, die kenne ich seit 25 Jahren. - Und warum . . . LANGER WEG . . .? Der Weg ist das Ziel - wenn man es versteht und in der Lage ist, den LANGEN WEG zu genießen, dann kann ernicht lang genug sein. - Ich hatte geplant: Reise-Zeit + Dauer = 6 Mon. - Jetzt habe ich schon im Geiste verlängert auf Reise-Dauer = 7 Monate. Wie kann da ein LANGER WEG hinderlich sein ?
    Und ein Weg fehlt in Deiner Aufzählung: Das Dokument v.d. Griechen für das KFZ zur TEMPORALLY INTRODUCTION OF GOODS . . . Das ist mit das Wichtigste, da steht nämlich ein Datum drin, wie lange diese GOODS - in dem Falle das KFZ - im südl. Teil der R.O.C. verbleiben darf. Gutes Nächtle aus Kato Pyrgos, wo ich schon die Türken an der Grenze stehen sehen kann . . .

  10. Nach oben    #43
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Trotz strömenden Regens bin ich heute zu Fuß von Kato Pyrgos an die Grenze gelaufen und habe die griech. Kontrolleure gefragt, ob es wirklich so ist, daß ich den selben Übergang zur Ausreise nehmen muß wie den, den ich zur Einreise benutzte?
    Leicht ist den beamten die Antwort nicht gefallen, Telefonate wurden geführt, untereinander haben sie sich konsultiert - wahrscheinlich kommt so ein Fall nicht ganz so häufig vor. Dann endlich sagten sie zu mir, ich könne jeden beliebigen Übergang nutzen, die Hauptsache ist, daß ich den Termin einhalte, das ist bei mir der 05. März. Wenn ich später komme, gäbe es Ärger - auch wenn ich versuchen sollte, in eine andere Richtung auszureisen, als nach Norden in die türk. besetzte Zone - N U R diese Richtung stehe mir offen!
    Na, bitte, klappt doch - jetzt weiß ich Bescheid! Lieber gleich die Richtigen fragen als sich ewig lange von anderen, Unwissenden in's Boxhorn jagen zu lassen . . .
    In der Gewißheit, noch bis zum 05. März Zeit zu haben, grüße ich aus dem verregneten, aber auch liebenswerten Kato Pyrgos, wo die Mittelmeerwellen schon wieder weiße Schaumkronen tragen . . .

  11. Nach oben    #44
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Grüße von uns!!!!!

  12. Nach oben    #45
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    @tonicek

    das ist doch mal was, jetzt weisst du wenigstenes Bescheid.

  13. Nach oben    #46
    Zypern-Insider
    792 Beiträge seit 02/2006
    Siehste, geht doch! Liebe Grüße ins Wohnmobil!!! http://cosgan.de/images/smilie/verschiedene/p065.gif (Ich weiß, ich weiß, ist aber soooo schön...)

  14. Nach oben    #47
    Zypern-Fan
    aus Baden-Württemberg / Pomos
    119 Beiträge seit 01/2009
    Hallo tonicek, vielen Dank für die interessanten Beiträge. Wenn ich schon nicht selbst "vor Ort" bin, so kann ich wenigstens in Gedanken mitreisen )))
    Frage: Was war das Besondere an der Optikerin in Polis????? Wie heißt sie?????
    Weiterhin viel Spaß! Liebe Grüße von Uschi

  15. Nach oben    #48
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Zitat Zitat von Karin Beitrag anzeigen
    Grüße von uns!!!!!
    An wen ??? An die griech.-zypriot. Paß-Polizisten oder an die Zöllner . . .

    Nebenbei gesagt, in der Bude saßen 4 Zöllner und in der ganzen Zeit, in der ich da oben war, passierten 3 KFZ die Grenze . . . Die waren ja hoffnungslos überlastet !!! 4 Zöllner und alle kämpften mit ihren vollen Salattellern . . .

  16. Nach oben    #49
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Frage: Was war das Besondere an der Optikerin in Polis????? Wie heißt sie?????
    Weiterhin viel Spaß! Liebe Grüße von Uschi

    Das ganze muß ein Mißverständnis gewesen sein. Im MM steht ". . . billige Brille bei Optiker Christian in Polis. . ." Ich lese auf der Straße OPTIC Christian - New Arrival und gehe hinein, obwohl ich gar keine Brille brauche. - Wir unterhielten uns eine ganze Weile über alles + nichts, und wir kamen in's Gespräch u. ich zeigte ihr die Stelle im Reiseführer, wovon sie gar nichts wußte und . . . und . . .

    Das war das Eine. Dazu kommt, daß ich diese Optikerin schlicht verwechselte mit der Optikerin JANA, die hier auch im Forum ist unter dem schönen Titel SEHTRÄUME und mit Christian unterzeichnet oder so ähnlich. - Wenn man das jetzt mal alles zusammen nimmt, habe ich hier sehr viele Dinge versehentlich vermengt, denn die Optikerin, mit der ich Stunden geredet habe in ihrem Eckladen, sie heißt gar nicht Christian - sondern Christiane und außerdem wußte sie nichts von einem Zypern-Forum und geschrieben hat sie da natürlich auch noch nie etwas . . .
    So einfach + manchmal so kompliziert kann das Leben sein . . .

    ABER: Bißchen Logik kann man der Sachenicht absprechen: Da liest man im Forum von einer Optikerin Christian - im Reiseführer das Gleiche noch mal - dann geht man in der gleichen Stadt spazieren u. liest am Schaufenster OPTICAN CHRISTIAN - da muß man ja letztlich alles verdrehen + verwechseln. Nur die richtige Optikerin wußte von all demnichts . . .


    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Zitat Zitat von grimmel14 Beitrag anzeigen
    @tonicek das ist doch mal was, jetzt weisst du wenigstenes Bescheid.
    Ja, ich lasse mich ja nicht abwimmeln . . . Mit mir haben Beamte es noch nie leicht gehabt!
    Und die Zöllner brauchten schon 'ne Weile, bis sie selber sich Klarheit in der Angelegenheit verschafft hatten . . .

  17. Nach oben    #50
    Zypern-Fan
    46 Jahre alt
    aus Mesogi
    26 Beiträge seit 12/2007
    Nur die richtige Optikerin wußte von all demnichts . . .
    ...und jetzt hat sie doch davon erfahren und hatte was zu schmunzeln

    Liebe Gruesse aus Paphos

    Jana und Christian

  18. Nach oben    #51
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Zitat Zitat von christian Beitrag anzeigen
    ... Liebe Gruesse aus Paphos Jana und Christian
    Jetzt bin ich ja ganz konfus !!! Wieso plötzlich Pafos - ich denke POLIS ?!?! SCHLIMM, wenn man älter wird . . .

  19. Nach oben    #52
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Morgen habe ich mir eine Special-Strecke per Fahrrad vorgenommen: Von Lárnaka nach P Ý L A . Das ist eines von zwei Dörfern im südl. Teil, welches gemischte Bevölkerung hat: Griech. + Türk. Zyprioten und liegt fast an der Grenzlinie. Bis zum 12. Lebensjahr gehen die Kinder zusammen zur Schule, danach die türk. Kinder nach Famagusta - die griech. Kinder nach Lárnaka. Den Wehrdienst leisten die Türken im Norden ab, die Griechen natürlich hier im Süden.
    Und wenn es ganz schlimm kommt, stehen sie sich vielleicht später mit Gewehren gegenüber - die, die als Kinder gemeinsam im Sandkasten gebuddelt haben . . .
    Eine traurige Welt . . . - Mal sehen, was mich morgen in diesem Dorf erwartet . . . Fahrtstrecke von LKA: 11 km eine Strecke.
    Eine gute Nacht an alle aus dem wunder- wunderschönen und noch viel schönerem Lárnaka, was früher mal SKALA hieß und 1970 23000 Einwohner hatte + heute 87000 Einw. hat.

  20. Nach oben    #53
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Heute hatte ich einen wunderschönen, tollen Tag! - Am Morgen machte ich mich auf zu dem von allen Leuten empfohlenen Samstag-Wochenend-Markt Nähe Lazarus-Kirche in Lárnaka - eine herbe Enttäuschung, ein Markt wie jeder Andere, der auch überall auf der Welt stattfinden könnte: Obst + Gemüse + der obligatorische Käse + ringsherum die "alten" Männer beim Frühstücks- oder Mittagsbier im Kafenion - das war alles . . .

    Dann habe ich das Fahrrad genommen und bin - am Flughafen vorbei - nach Kiti und Perivólia gefahren, davor war noch ein Ort: Mehenou oder so ähnlich.
    Kiti hat mir sehr gut gefallen, aber auch Perivólia, mit der "Fußgängerzone", die eigentlich keine ist, da fahren etliche Autos, das Schild: Parkverbot in der "paved area" sagte mir gar nicht viel - zumal da Autos parkten.
    Bin dann auch noch zum Leuchtturm gefahren, eine tolle Aussicht! Kiti + auch Perivólia wären so die Orte, wo ich mich, wenn ich es denn wollte, niederlassen könnte: Klein, überschaubar, übersichtlich, gute Infrastruktur - alles in allem, es hat mir gut gefallen.
    Was mir aufgefallen ist, daß Unmengen Land + Immobilien zu verkaufen sind, es kam mir so vor, als stünde die halbe Insel zum Verkauf . . .

    Dann wieder zurück mit dem Fahrrad, noch mal im Carrefour reingesehen, der dort an der Straße ist und 17 Uhr war ich wieder im Wohnmobil. Ein toller Tag auf der Insel . . .

  21. Nach oben    #54
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Hi tonicek, da hattest du aber einen netten Tag, zumindestens liest es sich so.

    Die vielen Verkaufswilligen fallen mir selbst hier in D auf, wenn man mal so googelt werdenes immer mehr Angebote.

    Wie lange bleibst du eigentlich noch auf der Insel und wo geht es dann hin. Ich weiss du hattest das, glaube ich zumindestens, schon mal geschrieben, aber ich habe es vergessen.

    Viel Spass noch auf Zypern.

  22. Nach oben    #55
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Wie lange ich noch auf der Insel bleibe? Keine Ahnung! - Für den Süden habe ich oder besser gesagt, mein WoMo, Genehmigung bis 05.03., dannmüssen wir beide 'raus !!! Dann bleibe ich noch bißchen im Norden, die Ecke Morphu + Lefke habe ich noch nicht gesehen - interessiert mich mal. Dann muß ich ja langsam auf's türk. Festland und von da 3500 km nach Hause. Ende April / Anfg. Mai habe ich einige Termine, nach 7 Mon. abwesend kein Problem.-
    Bin aber wahnsinnig gespannt,wassich an der Grenze abspielen wird: Hier am Grenzposten Pergamos sagte der GR-CY-Zoll: Nein, hier kommen Sie nicht durch - Sie müssen da 'raus fahren wo Sie 'reingefahren sind !!! In Kato Pyrgos sagte mir der GR-CY-Zoll genau das Gegenteil + in Zhodia genau das Gleiche: Wenn ich das Dokument habe + den Termin eingehalten have, kann ich an JEDEM Grenzposten 'rausfahren . . . Bin gespannt, wie das weitergeht. - Sollte sich das Chaos verschärfen, werde ich im Sommer mal vorstellig bei der Botschaft in Berlin - ich habe den Eindruck, hier weiß die rechte Hand nicht, was die linke macht - oder sie kennen sich alle nicht so genau aus, weil solche Typen wie ich nicht jeden Tag da aufkreuzen. - FRAGE: Habe an verschiedenen Grenzposten beobachtet, daß die GR-Zyprer sich gar nicht dafür interessiert haben, wer da 'rausfährt, sie blinzeltenmal in die Sonne aus dem Häuschen, nickten leicht, und die Autos fuhren weiter Richtung türk. Gebiet! Jetzt meine Frage: Ich kann doch da einfach durch fahren - sie halten doch keinen an, dann bin ich durch + weg . . . Was soll da groß passieren?

    Versuche mal, das Dokument hier 'reinzusetzen, weiß aber nicht, ob es technisch geht?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  23. Nach oben    #56
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Weiter helfen kann ich da durch Erfahrungswerte leider nicht; aber dein Wirrwarr - wo rein-wo raus: ist echt schon heftig. Bin mal gespannt wie das ausgeht. Denke aber mal, du wirst berichten.

    Gruß
    grimmel


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal Nord-Zypern
    Von jojojo81 im Forum Alles über Nordzypern
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 11:57
  2. Nord-Zypern Jan. 2013
    Von zille64 im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 17:10
  3. Auto Import von Schweiz nach Nord bzw. Südzypern
    Von racedesign im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 11:56
  4. neuer Grenzübergang Nord/Süd ab 31.08.05
    Von CY im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 20:54

Lesezeichen für Fahrt von Nord nach Süd mit KFZ

Lesezeichen