+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Moskau hilft Zypern mit Billigkredit

  1. #1
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005

    Moskau hilft Zypern mit Billigkredit

    Das hoch verschuldete Land erhält Rettung aus dem Osten: Russland gewährt Zypern ein Darlehen, das dem Land die Flucht unter den Rettungsschirm erspart. Als einziges Euro-Land wird Zypern damit von einem Schwellenland vor der Pleite bewahrt.

    Hier der ganze Artikel: http://www.ftd.de/politik/europa/:fi...paign=/politik

    ...na ja....vielleicht können wir dann ja wieder Hoffnung schöpfen: Das zypriotische Finanzamt schuldet uns als Firma seit Jahren 4-stellige Beträge, es wird immer mehr und die halten uns nur noch hin...vielleicht klappt das dann mal endlich mit der Rückzahlung....

  2. Nach oben    #2

    45 Jahre alt
    aus Earth
    7 Beiträge seit 03/2013
    na Toll. Ist das so?
    Oder immer noch so?
    Da fragt man sich ob es Wirklich Sinn macht seine Firma nach Zypern zu Verlagern.

    aero


  3. Nach oben    #3

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    uuh das war ja 2011...

    dies ist das letzte, was ich gehört habe:
    > Just now the Cyprus House of Parliament has rejected the bill for the deposit levy.
    >
    > Also there is information that the Cyprus government is in serious negotiations with Russia to sell Laiki. Indeed, the Cyprus Finance minister in now in Russia and the Cyprus President is rumored to be traveling tomorrow to meet Putin.
    >
    > Furthermore there is information that plan b is to nationalize the private and semi government Provident Funds and exchange the cash with Cyprus government bonds.

    Allerdings soll der Finanzminister ja zurückgetreten sein - in Russland??

    Wegen Firma verlagern: Das macht nicht immer Sinn. Muss schon eine Branche sein, bei der das auch darstellbar ist. Auch musst Du das wirklich leben, also entsprechend lange in Zypern sein und wirklich von dort aus die Entscheidungen treffen. Ein reiner Briefkasten ist für das Finanzamt in Deutschland definitiv zu wenig. Die Österreicher sind etwas weniger scharf. Aber warten wir alle erst mal ab, was aus dem Kuddelmuddel jetzt wird.

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    58 Jahre alt
    9 Beiträge seit 03/2013
    Wenn dem tatsächlich so ist dann ist das für die EU eine schallende Ohrfeige!

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Den Rücktritt hat er mittlerweile dementiert.

  6. Nach oben    #6

    45 Jahre alt
    aus Earth
    7 Beiträge seit 03/2013
    Schauspieler muss man sein.....und die Zeit Überdauern.
    Dann wird man Politiker oder Entertainer oder geht nach Hol(l)ywood.

    Meine Arbeit hat etwas mit IT zu tun. Etwas Spezielles, das mehr in die Tiefe geht und es Wenige gibt die das Können oder sehr gut können. Ich war schon in einigen Ländern und wurde immer gut Aufgenommen (mein Berufliches können ),nur hat es mir nicht soooo gut gefallen das ich dort geblieben bin.
    Ich / Wir möchten schon "Richtig" Ansässig werden aber erst müssen wir mal eine Weile auf "der Insel" verbringen um festzustellen das es ganz Toll ist.

  7. Nach oben    #7

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    interessant. Hat Dein Gebiet irgendwas mit Asterisc/Teles Switch oder Android/IOS Apps zu tun? Wir sind ja in der Telekommunikation und da suchen wir immer wieder kompetente Leute.

  8. Nach oben    #8

    45 Jahre alt
    aus Earth
    7 Beiträge seit 03/2013
    Indirekt ja. Ich ermögliche es das damit man damit Überhaupt Arbeiten kann. Infrastruktur!
    Zertifikate......PKI.......ADFS........u.s.w.. Ich räume in der IT Abteilung auf (Sicherheitslücken, Fehlkonfigurationen (die gibt es ohne Ende)). Virtualisiere auch ganze Rechenzentren etc., aus viel Hardware mach Wenig.
    Danke!


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Moskau hilft Zypern mit Billigkredit

Lesezeichen