+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Container / Wohnmobil zum Beipacken von ein paar Sachen

  1. #1
    Avatar von averygoodfriend
    aus Zypern
    447 Beiträge seit 07/2009
    Danke
    1

    Container / Wohnmobil zum Beipacken von ein paar Sachen

    Hallo Leute,

    ich habe noch ein paar Sachen, die ich gerne aus Deutschland nach Zypern mitbringen würde. Plant jemand einen Container zu packen oder mit dem Wohnmobil nach Zypern zu kommen. Es handelt sich wirklich nur um ein paar wenige Sachen so dass sich ein eigener Container nicht lohnt.

    Über Rückmeldung würde ich mich freuen.

    Danke & Herzliche Grüße

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    70 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9

    Container / Wohnmobil zum Beipacken von ein paar Sachen

    Hallo, ja, ich komme, aber es ist noch ne Weile hin. Ist es denn sehr eilig? Paar Monate dauert es schon noch. - Dafür habe ich viel Platz im Wohnmobil, in der Heckgarage ist z.B. nur mein Fahrrad, und ich bin auch alleine im Wohnmobil.
    Aber wie gesagt, es dauert noch 'ne ganze Weile!

    Gutes Nächtle,


  3. Nach oben    #3
    Neu im Zypern-Forum
    72 Jahre alt
    2 Beiträge seit 04/2011
    Hallo
    kannst du mir mal schreiben wie du mit dem wohnmobil hinkommst u was es kostet ?ich würde mir auch sowas überlegen.
    gruß andreas

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    70 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Sorry, heute komme ich endlich zur Antwort auf die Frage! Habe das Kapitel ewig gesucht und jetzt endlich gefunden!
    Die EINZIGE Möglichkeit, mit fahrbarem Untersatz nach CY zu kommen ist via Nordzypern by ferry boat from Südtürkei, Hafen Tasucu oder in der Sommersaison evtll. auch von Alanya, evtll. auch noch von MERSIN nach FAMAGUSTA, da bin ich nicht sicher. Schau mal hier: www.akgunler.com.tr/fiyatlar.htm
    In Tasucu gibt's einen guten Campingplatz, der Patron hat 20 Jahre im Pott gearbeitet u. spricht gut deutsch. - Wenn Du die Seite anschaust, beachte, daß die KFZ - PREISE NUR auf der türkischen Seite stehen, auf der englischen fehlen sie. - Nach Tasucu fahre ich von der Ostsee quer durch PL, dann SK, dann H, dann RO, dann BG, dann nach Edirne und weiter in den Süden. Brauchst nur viel Zeit, natürlich auch Geld, lt. TV-Berichten hat die TR momentan die HÖCHSTEN Spritpreise Europas! In den anderen südosteuropäischen Ländern sind die Dieselpreise leicht unter deutschem Niveau, etwa 5-10 ct niedriger, also nicht der Rede wert! - Laß Dir nicht einreden, die Strecke sei gefährlich - ich bin sie schon mehrmals gefahren, aber immer nur bis Tasucu und Andana, übergesetzt nach CY hab' ich noch nicht, aus Zeitgründen. Wenn man sich an die Regeln hält, passiert genauso wenig wie in Spanien, Italien, Frankreich, Marokko usw. . . Mußt eben nur die regeln einhalten, das ist alles! - Kommst Du dann in Girne morgens an, wird die KFZ-Versicherung fällig. Der Grenzübertritt in den Süden soll gut + problemlos sein, wie ich von Bekannten hörte. Ich gebe Dir mal noch 'ne Seite von Leuten, die die Route gefahren sind. Ich kenne diese Leute nicht, habe die Seite zufällig gefunden. Das ganze lohnt sich natürlich nur, wenn Du viel Zeit hast und auf der Insel länger bleiben willst! Ich würde das aus Langeweile machen und um dem widerlichen Winter hier zu entgehen! Also dann, Gute Fahrt!

  5. Nach oben    #5
    Neu im Zypern-Forum
    72 Jahre alt
    2 Beiträge seit 04/2011

    Mit Wohnmobil nach Zypern

    Vielen dank für deine antwort-ist schon gut wenn leute von ihren erfahrungen berichten- dann bekommt man gleich einen anderen eindruck.
    kann man denn Sachen mitnehmen (nur legale meine ich), also Umzugsgüter etc oder wie streng sind die Kontrollen, wenn man den wagen voll hat ?bei mir wäre es auf dem rückweg von zypern so
    gibts irgendetwas was man beachte muß ?
    wie ist der weg wenn man über österreich fährt ?
    danke
    malta

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    70 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    So, jetzt hab' ich's gefunden. Kuckst Du hier: www.rolf-rieber-unterwegs.com
    Dann auf Reiseberichte gehen, ganz nach unten rollen, da steht dann: ZYPERN MIT DEM WOHNMOBIL 2010
    Da kannst Du [fast] alles nachlesen, was wichtig ist. Viel Spaß und laß mal was hören, wenn Du das Vorhaben in die Praxis umsetzt!

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    70 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Betr. Umzugsgüter kann ich nix sagen. Glaube aber kaum, daß es hier Probleme gibt! Mein Wohnmobil ist immer voll mit allem, Laptop, Drucker, Haufen DVD's, allerdings keine Zigaretten, und da ich keinen Alk trinke, auch nur eine Art GRUNDAUSSTATTUNG, falls mal Besuch kommt: 1 Fl. Wein + 1 Sekt + 1 Schnaps + paar Bier, das ist alles. Dazu Obst, Gemüse, Haufen Anziehsachen + Bettwäsche + Haufen Kosmetika, das ist alles! Mehr kann ich nicht sagen! - Nordafrika is problematischer: Die Libyer haben mir die einzige Fl. Schnaps weggenommen, war ich auch nicht böse, ist ja verboten. Aber sie sagten: Wenn ich sie bei der Rückreise wieder haben möchte, müssen sie mir eine Quittung ausstellen u. das kostet 50 USD Strafe, wenn ich sie bei der Rückreise NICHT wiederhaben möchte, vergessen sie alles - auch die 50 USD Strafe! Das heißt, dann geht nichts durch die Bücher und sie trinken es alleine aus!! Auf der Rückreise nach Europa mußt Du aber aufpassen: Wenn Du Pech hast, bindet Dir jemand in Afrika Hasch o.ä. unter dem Auto fest, dann rufen sie in Spanien oder Italien an, da warten die Kumpel, die bei Deinem nächsten Stop auf einem Parkplatz das Päckchen abmachen wollen, ohne daß Du etwas merkst. - Wenn allerdings der Zoll, egal ob der afrikanische oder der europäische, den Kumpeln zuvor kommt und das Päckchen unter dem Auto findet, bist Du fällig . . . Das glaubt Dir kein Mensch, daß Du von allem nichts weißt . . . !!! Ganz gefährlich! Und der Marokkaner ist nicht zimperlich, wanderst sofort in den Knast! Und die Zellen dort sind keine Hotelzimmer wie hier in D ! Aber in Richtung TR brauchst Du diesbezüglich keine Angst zu haben, glaube ich, hab' jedenfalls nie was Negatives gehört! Mir ist auch nie etwas passiert, wie auch immer!
    Betr. Österreich hab ich kaum Erfahrungen, für mein WoMo ist dort die Autobahn teuer, das mag ich nicht so, und Serbien und der Rest-You ist mir auch nicht sehr sympathisch, kann aber dazu nichts sagen, weil ich die Strecke nicht fahre. Alles Gute . . .

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    53 Jahre alt
    964 Beiträge seit 04/2005
    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    So, jetzt hab' ich's gefunden. Kuckst Du hier: www.rolf-rieber-unterwegs.com
    Dann auf Reiseberichte gehen, ganz nach unten rollen, da steht dann: ZYPERN MIT DEM WOHNMOBIL 2010
    Da kannst Du [fast] alles nachlesen, was wichtig ist. Viel Spaß und laß mal was hören, wenn Du das Vorhaben in die Praxis umsetzt!
    Aber den schönsten Teil von Zypern (Akamas) hat er sich nicht angesehen

    Gruss
    Tom

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    70 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Zitat Zitat von zyperntom Beitrag anzeigen
    Aber den schönsten Teil von Zypern (Akamas) hat er sich nicht angesehen Gruss Tom
    Das ist gut möglich! Für meine Begriffe ist das Paar sowieso viel zu schnell über die Insel. Kein Relaxen und kein Entspannen! Wir nennen das "LÄNDER ABHAKEN!" Hinfahren, Stempel in Paß zum Vorzeigen, paar Fotos für die Daheim gebliebenen und zurück ! Das war's! Wieder ein Land geschafft! Der Globus ist groß, wir haben noch viel zu run!
    Das gefällt mir nicht! Aber wie gesagt, ich kenne die Leute nicht persönlich, nur durch die Berichte im Netz. GUTES NÄCHTLE, bin sehr müde . . .

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider Avatar von CY
    51 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    Zitat Zitat von zyperntom Beitrag anzeigen
    Aber den schönsten Teil von Zypern (Akamas) hat er sich nicht angesehen
    Doch, es hat doch den Bericht Von the Cove bis zur Avakas Schlucht...
    Habe garde ein zwei Berichte gelesen, finde die gut, kurz und knackig das Wesentliche, muss man nicht stundenlang lesen Ist natuerlich Geschmackssache, auch was die "Langsamkeit" des Urlaubs angeht...


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2020, 16:15
  2. Mit dem Wohnmobil auf Zypern.
    Von rastlos im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 14:26
  3. Container
    Von Mani im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 16:41
  4. Ein paar Fragen
    Von 2905 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 09:22
  5. Bin mal ein paar Tage weg..
    Von zyperntom im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 21:06

Lesezeichen für Container / Wohnmobil zum Beipacken von ein paar Sachen

Lesezeichen