+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 21 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 100 bis 132 von 677

Thema: Hund, Katze und Co.

  1. #100
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Übach-Palenberg
    1.355 Beiträge seit 04/2005
    Macht doch mal den Namen dieser Rechtsanwältin publik! Walther hatte doch irgendwo geschrieben, dass sie bestimmten Foren unterwegs ist, kann man nicht mal die links posten?
    Vielleicht wäre die zyprische Botschaft in Berlin für alle hier im Forum, der erste Ansprechpartner? Hier ist der link dorthin
    http://www.mfa.gov.cy/mfa/embassies/ber ... enDocument
    Es kann denen ja auch nicht egal sein, wenn recht viele Deutsche (potentielle Urlauber) mal nachfragen, was es mit dieser Praktik auf sich hat.

  2. Nach oben    #101
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    1.095 Beiträge seit 04/2005
    Dasselbe habe ich auch gerade gedacht; Ihr kennt doch den Namen der Rechtsanwältin, wenn ich das richtig gelesen habe.

    Ich lese oft im www.cyprusliving.org der englischen Paphos-Seite, wo ich auch von dortigen Mitgliedern weiß, dass einige bei PAWS arbeiten; warum postet Ihr nicht dort mal die ganze Sache, die Engländer seien jetzt wie sie wollen, aber wenn es um Tiere geht, sind sie da.

    Abgesehen davon, habe ich mir überlegt, dass es für die Ein- und Ausfuhr von Haustieren innerhalb EU-Ländern sicher Richtlinien gibt. Habe das hier gefunden: http://www.cotonou.diplo.de/Vertretung/ ... ieren.html
    http://www.bmelv.de/cln_045/nn_751684/D ... __nnn=true

    Die Aussage "Zypern will selber für seine Hunde sorgen" strotzt in diesem Fall vor Selbstüberheblichkeit, es sei denn, man sieht die beste Sorge für die Tiere darin, sie alle umzubringen.

  3. Nach oben    #102
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Wenn es nicht so traurig wäre.. müsste ich jetzt wirklich schon fast lachen. Diese Rechtsanwältin ist jetzt plötzlich von unserer Sache überzeugt. Alles war anscheinend nur eine Verwechslung. Vor 3 Jahren hat sie angeblich einen Fall aufgedeckt wo unzählige Hunde aus Griechenland nach Deutschland ins Verderben geschickt wurden.. was ich einfach nicht glaube. So ein Fall wäre gnadenlos in die Oeffentlichkeit gekommen.. da bin ich mir sicher.

    Die Frau hat ohne zu recherchieren unseren Namen in den Schmutz gezogen... zusätzlich hat sie uns noch mit einer anderen Dame verwechselt, die dummerweise denselben Namen hat wie jemand von uns... und auf diese schiebt sie wohl einen Hass.

    Die ganze Geschichte nimmt ungeahnte Formen an. Es wird gesagt, das es sogar schon beim europäischen Gerichtshof sei... was in meinen Augen wiederum etwas gutes sein müsste...

    Jemand von uns wird heute Abend diese Anwältin treffen. Ich denke, bevor wir in die Offensive gehen, müssen wir mal dieses Gespräch abwarten. Ich meine auch es ist besser, mit ihr noch die Ruhe zu bewahren. Wer weiss, welche Mittel sie aufzieht, wenn das Gespräch in die völlig falsche Richtung geht.

    Ich kann mir vorstellen, dass alle in 2 Tagen über uns lachen werden und sagen: wieso regt ihr euch denn so auf... ist doch alles gut. So haben wir es hier schon oft erlebt... und ich wünschte mir, es wäre auch diesesmal der Fall.

    Ich habe den Eindruck Zypern muss noch viel lernen. Am aller wichtigsten wäre dabei: Auch mal Hilfe von anderen anzunehmen und von anderen Ländern, die solche Probleme längst im Griff haben... zu lernen.

  4. Nach oben    #103
    Neu im Zypern-Forum
    40 Jahre alt
    13 Beiträge seit 07/2008
    Zitat Zitat von Susi
    .... weil diese Rechtsanwältig in der Regierung gemeldet hat, dass wir die Hunde in Versuchslabors schicken oder Würstchen daraus machen
    aber da das nicht stimmt kann sie ja absolut keinen einzigsten noch so kleinsten beweis vorlegen ...ihr habt hingegen sämtliche adressdaten und unterlagen zur hand und könnt beweisen das die hunde in guten händen sind !
    was denken die eigendlich ...würstchen...wir sind in deutschland und nicht in china
    ...ja an die zypern-botschaft in deutschland wenden finde ich nicht schlecht ,was meinst du susi ?

    lg sandra

  5. Nach oben    #104
    Neu im Zypern-Forum
    40 Jahre alt
    13 Beiträge seit 07/2008
    puh susi ...es erleichtert mich jetzt aber das so zulesen , auch wenn ich diese frau grad als unzurechenbar einschätze ...naja wenn's dann nun zum euro-gerichtshof geht ,dann habt ihr ja bald wohl etwas mehr ruhe vor der "dame" und den rücken etwas freier !!
    MAN MAN MAN

    halt uns auf dem laufenden wenn du was neues heut abend weißt !!

    lg sandra


    Susi mein paps hat immer gesagt "alles schlechte ist zu etwas gutem gut !"

    wer weiß....ich hoffe es ist was dran ,besonders in diesem fall !!!

    drück euch weiter hin die daumen !!


  6. Nach oben    #105
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Das könnte durchaus auch eine gute Idee sein... aber so schwer es fällt... ich denke wir müssen jetzt mal Ruhe bewahren und sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

    Jemand hat mir heute gesagt: Don't panic (irgendwo kommt das doch in einem Buch vor... ...

    Mich macht einfach fassungslos, dass diese Frau aus einem Fehler hinaus, so grossen Schaden angerichtet hat... aber wer weiss... vielleicht zeigt sie Grückgrat und kann wieder etwas davon gut machen.

  7. Nach oben    #106
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Am 4. Oktober, dem Welttierschutztag, soll die Petition überreicht und gleichzeitig vor dem Regierungsgebäude demonstriert werden... Das wäre mal eine gute Sache. Demonstrationen sind hier nicht gerade an der Tagesordnung und ich denke, das lässt sich auch das Fernsehen nicht entgehen...

    http://www.cyprusliving.org/phpbb/nf...ic.php?t=10808

  8. Nach oben    #107
    Neu im Zypern-Forum
    40 Jahre alt
    13 Beiträge seit 07/2008
    kann man denn in etwa einschätzen wieviel zeit vergeht bis die sprerre für euch auf gehoben wird ?
    ich meine wegen candy und jango ...fünf tage vergehn ja schnell und sie sind ja nicht erst seit heute drinne !

    lg sandra

  9. Nach oben    #108
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Übach-Palenberg
    1.355 Beiträge seit 04/2005
    Ich habe die Petition gerade auch unterschrieben. Es sind jetzt knapp 1200.
    Erfreulicherweise haben auch sehr viele Zyprioten unterschrieben.

  10. Nach oben    #109
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    Zitat Zitat von monique
    Ich habe die Petition gerade auch unterschrieben. Es sind jetzt knapp 1200.
    Erfreulicherweise haben auch sehr viele Zyprioten unterschrieben.
    Interessant. Soweit ich mich erinnere, war ich Nr. 855. Das macht also ca. 50 Unterschriften täglich.
    Keine Ahnung: Ist das viel?

  11. Nach oben    #110
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    Also, ich warte immer noch auf Susi, die mir den Namen der RAin besorgen wollte ... (ich weiß, Du hast zu viel um die Ohren).

    Ich hatte eine - schon etwas zurückliegende - Diskussion bei AngloInfo verfolgt + gemutmasst, daß da diese RAin dahinter steckt.

    Ich denke mal darüber nach, was ich sinnvoller Weise an die CY-Botschaft in Berlin schreiben kann.

  12. Nach oben    #111
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Na ja viel... ich würde sagen es ist immerhin etwas.... mehr kann es doch immer sein.

  13. Nach oben    #112
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Marion: Die Idee mit dem englischen Forum hatte ich auch schon. Leider scheiden sich da die Geister ob es nun gut ist so etwas publik zu machen, oder den Mund zu halten.

    Ich selber bin eigentlich für das erste, da ich gegen solche Geschichten kämpfen möchte und dazu gehört für mich, sie publik zu machen...

    Nun gut... ich werde mich in Zukunft bezüglich dieser Geschichte auch hier zurückhalten, um der Sache nicht zu schaden. Aber keine Angst... ich gehe jetzt nicht hin und lösche sämtliche Einträge... (Insiderwitz)

  14. Nach oben    #113
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    Zitat Zitat von Susi
    Marion: Die Idee mit dem englischen Forum hatte ich auch schon. Leider scheiden sich da die Geister ob es nun gut ist so etwas publik zu machen, oder den Mund zu halten.

    Ich selber bin eigentlich für das erste, da ich gegen solche Geschichten kämpfen möchte und dazu gehört für mich, sie publik zu machen...

    Nun gut... ich werde mich in Zukunft bezüglich dieser Geschichte auch hier zurückhalten, um der Sache nicht zu schaden. Aber keine Angst... ich gehe jetzt nicht hin und lösche sämtliche Einträge... (Insiderwitz)
    @Susi:
    Es ist mit Sicherheit gut, hier öffentlich nicht mehr zuviel zu posten, damit Du Deinem Hundeheim nicht in den Rücken fällst. Wir wissen ja nicht, was da alles auf welchen Ebenen läuft ...
    Es freut mich, wenn das jetzt bis nach Brüssel geht, auch wenn die recht langsam sind ... Ich hätte nicht erwartet, daß das so schnell in die Gänge kommt.

  15. Nach oben    #114
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    Zitat Zitat von Susi
    Na ja viel... ich würde sagen es ist immerhin etwas.... mehr kann es doch immer sein.
    Klar.
    Wenn ich mal bis Ende September hochrechne - einschließlich fallender Quote - könnten vielleicht 3.000 Unterschriften zusammenkommen.
    Bringt das realistisch was?

  16. Nach oben    #115
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007
    Wnn Di mir die Infos darueber in English schicken kannst stelle ich das gerne in unseren Blog und auf unsere HP. Ich habe vor dem Government schin lange keine Angst mehr, aber eines fuerchten die Zyprioten und das hiesige Government mehr als alles in der Welt und das ist KONFRONTATION.

    Schick mal, wir sind abgesehen davon natuerlich auch zu allen schandtaten die helfen koenen bereit.

    Gruss

    kai, Marcus, Andrea, Stuart and Susannah

  17. Nach oben    #116
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    @ Kai:
    Ich finde es absolut bemerkens- + bewundernswert, daß Du Dich in der Sache 'so weit aus dem Fenster lehnst'. Danke

  18. Nach oben    #117
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007

  19. Nach oben    #118
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    1.095 Beiträge seit 04/2005
    Kai, die zwei sind ja klasse! Da soll einer sagen, Hund und Katze vertragen sich nicht.

  20. Nach oben    #119
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007
    Gell ja, das stimmt

  21. Nach oben    #120
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    Hey, richtig gut. Da können wir uns alle mal ein Beispiel nehmen.

  22. Nach oben    #121
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Danke sehr Kai... und du hast natürlich absolut recht. Im Moment müssen wir die Ruhe bewahren und können nur hoffen. Es sind sehr gute Menschen dabei uns zu helfen und ich denke wir sind auf guten Wegen... wir sind alle hier am beten.

    Wenn alle Stricke reissen würden.. dann kann ich jegliche Hilfe gebrauchen!!! Dann werd ich mich bestimmt auch wieder melden...

    Liebe Grüsse
    Susi

  23. Nach oben    #122
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007
    Susi, super. jederzeit. wir werden auf jedenfall erwaehnen wenn Kabel1 morgen ankommt und uns fuer 8 Tage filmt, wir das hier mit Tierschutz etc zugeht die haben auch versichert das soetwas nich herausgeschnitten wird.

  24. Nach oben    #123
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008
    Zitat Zitat von Susi
    Wenn alle Stricke reissen würden.. dann kann ich jegliche Hilfe gebrauchen!!! Dann werd ich mich bestimmt auch wieder melden...
    Wenn ich Euch dann irgendwie unterstützen kann, bin ich dabei. Wenn ich helfen kann, sag einfach was.

  25. Nach oben    #124
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Die zwei sind ja wirklich süss...

  26. Nach oben    #125
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007

    Na Endlich

    Local authorities to get incentives for dog beaches
    By Alexia Saoulli

    LOCAL municipalities are to be given new incentives to allow plans to create designated beaches for dogs as early as next month.

    The news is expected to be welcomed by dog owners, who have repeatedly criticised the Central Foreshore Committee (CFC) for failing to implement a four-year-old law that obliges it to allocate geographical locations for dog beaches.

    The proposal, which will include the construction of shower, toilet and kiosk facilities at at least one beach per coastal district, should be ready to go before local authorities by September.

    The CFC’s Cyprus Tourism Organisation representative, Glafkos Kariolou, explained that the four-year-delay had been caused by a hiccup in the law. Although the Committee was obliged to allocate geographical locations for the beaches, it did not have the authority to materialise the plan, he said.

    That was entirely up to each municipality and they had so far refused to act.

    Additionally, the law did not specify who was going to put in the toilets, who was going to create an access road to the beach, who was going to ensure there was parking, or who was going to be responsible for the collection of garbage and animal waste, Kariolou said.

    “The law just says the committee must locate positions,” he said.

    For example, last year the CFC pinpointed a derelict pebble beach in Larnaca near the former refinery. It had access, room for parking and was on the rubbish collectors’ route, but the municipality rejected the plan.

    “You have a legal gap between pinpointing and the actual operation of the beach. One body allocates and another implements the decision… This is a weakness in the law because the CFC does not necessarily agree with the local authority,” he said.

    For the plan to work, allocations would have to be done with the local authorities’ co-operation, Kariolou added.

    “What is now happening is that the CFC has prepared structural plans for these geographical locations. These are very small buildings that will include showers, toilets a small kiosk or restaurant,” he said.

    The idea was to encourage local authorities to pick out a location acceptable to them in their district to create a dog beach.

    “We hope that the government will subsidise these buildings because we have pointed out that we are having a problem in getting the local authorities to accept this,” he added.

    “The incentives are a readymade plan and there is a substantial amount of money to assist them [municipalities] in building this facility,” he said.

    An additional bonus would be the ability to ensure all dogs going to the beach are registered.

    “Does it have all injections? Has it been checked by a veterinarian and is okay to swim? This means local authorities will have the power to check that all dogs in their region are registered.”

    Kariolou also pointed out that dog owners would be willing to pay a logical amount to go to a designated beach with good quality facilities.

    “We are trying to explain to local authorities that this won’t be a burden but an enhancement and will offer them money,” he said.

    The CFC is now waiting to hear back from the costing office regarding the cost of the whole project and from the government on the extent to which it would financially support municipalities. It should have answers by next month.

    The plan will then be to create dog beaches in the districts of Limassol, Larnaca, Paphos and Famagusta.

    He said: “Unfortunately if have no response we are not going to wait but shall apply the law, meaning we will come out with an announcement stating where we, as the CFC, believe are the right places to be called dog beaches. In some cases this might mean a discrepancy between us and the local authority.”


    This would then cause problems as a number of dog owners would then roll up at the beach with their animals and create a mess without the necessary logistics and infrastructure in place.



    n The hotline for any complaints regarding the beach and the sea is 22-691212. Complaints can be made Monday-Friday from 7.30am to 2.30pm. Outside office hours, callers can leave an anonymous or named message which is recorded and dealt with the following day.




    Copyright © Cyprus Mail 2008

  27. Nach oben    #126
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007

    Kaimar sammelt fuer Catsnip in Limassol


  28. Nach oben    #127
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    aus Limassol
    692 Beiträge seit 06/2007

    Dougal Cam

    Wir haben jetzt auch eine cam im Garten, da koennt Ihr wenn Ihr Glueck habt unseren Hunden beim schwimmen und den Katzen beim schlafen zusehen
    http://propertycyprus.camstreams.com

    wird in den naechsten Tagen noch besser.

    Gruss
    Kai & Marcus

  29. Nach oben    #128
    Zypern-Insider
    41 Jahre alt
    aus 1230 Wien
    345 Beiträge seit 09/2007
    Guten Morgen

    Werds mir sicher anschauen, nur in meiner Firma wird so ziemlich alles geblockt, leider, werd mal ab Abend reinschauen.
    LG

  30. Nach oben    #129
    Zypern-Insider
    67 Jahre alt
    aus Kampala
    620 Beiträge seit 04/2008

    Re: Dougal Cam

    Zitat Zitat von ZypernKai
    Wir haben jetzt auch eine cam im Garten, da koennt Ihr wenn Ihr Glueck habt unseren Hunden beim schwimmen und den Katzen beim schlafen zusehen
    http://propertycyprus.camstreams.com

    wird in den naechsten Tagen noch besser.

    Gruss
    Kai & Marcus
    Hi Kai,
    ich hab mal versucht, reinzugucken - leider klappts nicht. Hätte mir Eure Viecher schon gerne mal angesehen. Aber vielleicht gehts ja bald in natura.

  31. Nach oben    #130
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    bei mir funzt die cam, aber man sieht kaum was wegen zuviel Sonne/Lichteinfall...

  32. Nach oben    #131
    Zypern-Insider
    57 Jahre alt
    1.173 Beiträge seit 05/2005
    Bei mir gehts leider auch nicht... aber das liegt wohl wieder daran, dass ich mit meinem Mac zu den Aussenseitern gehöre...

    Versuche es dann abends nochmal mit meinem Laptop...

    Liebe Grüsse
    Susi

  33. Nach oben    #132
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Übach-Palenberg
    1.355 Beiträge seit 04/2005
    Zu Hause klappt es, auf der Arbeit, war auch nichts zu sehen.
    Aber wie CY schon sagte, es ist sehr hell und man kann nicht viel erkennen, ich sehe Plastikfolie kann das sein?


+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 21 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Zypern mit Hund
    Von j.madderom im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 14:24
  2. Tagebuch Hund - Katze
    Von monique im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 12:38
  3. Hund
    Von mattis im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 11:26

Lesezeichen für Hund, Katze und Co.

Lesezeichen