+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 8131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 562 bis 594 von 677

Thema: Hund, Katze und Co.

  1. #562
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005

    Morddrohungen gegen Vogelschützer

    *04.04.2013 | 12:46*

    Zypern: Polizeischutz für deutsche Vogelschützer
    Zugvogeljagdsaison beginnt - Morddrohungen gegen Aktivisten


    http://www.presseportal.de/pm/7154/2...rohungen-gegen

  2. Nach oben    #563
    Zypern-Insider Avatar von Sabine
    58 Jahre alt
    aus Dortmund
    326 Beiträge seit 06/2009
    Finanzkrise so, oder so:
    es leiden nicht nur die Menschen, sondern, wie immer, die sich nicht wehren könnenden Tiere und deren Helfer und Beschützer!!!!!!

  3. Nach oben    #564
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Ja, das ist ein ganz brisantes Thema. Wenn nun die Wirtschaft in die Knie geht, wird befürchtet, dass die Menschen immer mehr Leimruten auslegen, die Restaurants zahlen ein kleines Vermögen für die "Ernte". Unser Konflikt ist, dass diese Leute sehr gefährlich werden können, wenn sie wissen, wer sich da einmischt. Wir haben zwei Hunde und sechs Katzen, an die jeder ohne weiteres rankommen und sie vergiften kann, dadurch sind wir sowas von erpressbar. Ich hab schlicht Angst, mitzuhelfen, die Ruten zu zerstören und bin sehr dankbar, dass das ausländische Tierschützer machen, die einfach wieder verschwinden können. So stehen Zivilcourage und Tierschutz in krassem Gegensatz zur puren Existenz.

  4. Nach oben    #565

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    Vielleicht mache ich mich ja unbeliebt, aber:
    Was ist schlimmer daran, ein Huhn zu essen, als einen Zugvogel?
    und wenn wir schon dabei sind, was ist schlimm an Lasagne mit Pferdefleisch?

    und jetzt steinigt mich

  5. Nach oben    #566
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13
    Hühner gehören nicht zu bedrohten Arten oder fängst Du deine Hühner im Morgengrauen in Wald und Wiese, stellst Klebefallen auf, worin sie elend verrecken?
    Wie die Pferde in Rumänien etc. gehalten und geschlachtet werden möchte ich garnicht wissen!
    Kömme aus der Stadt, in der Sauerbraten aus Pferdefleisch eine Spezialität ist, aber wie mit allem sollte man schon wissen was drin ist im Essen und selber entscheiden können ob man das haben will oder net!

  6. Nach oben    #567
    Zypern-Insider
    58 Jahre alt
    aus Paphos
    1.477 Beiträge seit 04/2005
    Ganz davon abgesehen, dass es schlicht verboten ist, Klebefallen aufzustellen, weil es Tierquälerei ist und selbst auf Zypern insbesondere das Töten von Zugvögeln untersagt ist, mache ich auch einen Unterschied, wieviele "Leben" man für eine Mahlzeit braucht. Da müssen schon ne Menge Vögelchen herhalten. Ich persönlich esse aus diesem Grund auch keine Wachteln. *

  7. Nach oben    #568
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    @Ibraum
    ich finde an Lasagne mit Pferdefleisch auch nicht schlimmes; aber nur wenn ich es vorher weiss. Schlimm finde ich halt nur wenn ich etwas kaufe in dem nur Rind sein soll und nachher ist Pferd drin. Gegen Pferd habe ich nichts einzuwenden; beiuns gibt es oft Pferdesauerbraten.

    Bei den Zugvögel oder den Vögeln bin ich nicht deiner Meinung. Ein Huhn wird von den Menschen gezüchtet, ein Zug, - oder Singvogel eben nicht. Ich kann mich noch an die ersten Urlaube auf Zypern erinnern und irgendwie fand ich es verwirrend keine Vögel zu hören; kein Wunder die wurden ja dauernd am Wochenende abgeschossen. Im Laufe der Urlaube hatte sich das geändert und man hörte mal wieder Vögel. Im letzten Jahr waren auch viele Vögel zu sehen. Ja man kan sie schiessen, aber mal ganz ehrlich, was bleibt denn von dem kleinen Vögelchen? Satt wirst davon weder du noch ich noch der Gatte. Also ich werde diese Vögelchen nicht essen.

  8. Nach oben    #569

    65 Jahre alt
    aus Limassol
    195 Beiträge seit 01/2011
    Ich bin ja nicht pro-Singvogelessen, wollte nur mal ein bisschen rumstochern. Die Aufwand/Sättigungsrate ist mir bei allen Kleinviechern zu ungünstig

    Allerdings erinnere ich mich, dass Vogelfangen auch in der oberösterreichischen Heimat meiner Frau ein traditionelles Hobby ist. Ob die die essen weiss ich nicht...

  9. Nach oben    #570
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    Ich glaube die Schrotmunition ist auch verbleit. Mal abgesehen von den Kugeln die dann noch in dem Vogel stecken; was wird eigentlich aus dem Blei/Kugeln was so nebenbei auf den Feldern verbleibt? denn da wird ja meistens gejagt. geht alles ins frische Gemuese? lecker!

    geschossen wird auch gern quer durch anderer Leute Garten oder auch ueber die Strasse, egal ob ich da grad herfahre.....

  10. Nach oben    #571
    Neu im Zypern-Forum
    54 Jahre alt
    2 Beiträge seit 07/2013

    Tierarzt in Agia Napa?

    Hallo aus Zypern,
    haben gestern eine Katze gefunden die wir mit nach Berlin nehmen wollen. Brauchen jetzt dringend einen Tierarzt und eine Unterbringungsmöglichkeit für die Zeit der Tollwutspritzenwirkung, da wir schon übermorgen abreisen.
    Ist alles sehr hektisch jetzt. Später dann noch einen Flugpaten.... Oh Gott, unsere 3 Kinder wollen die Katze nicht mehr hergeben, ob wir das Ganze schaffen können???
    Ohne Unterstützung definitiv nicht... Wer kann helfen???
    Tausend Dank vorab!
    Ira, Marcus & Coco, Joel und Marques

  11. Nach oben    #572
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    1.095 Beiträge seit 04/2005
    Ein paar Kilometer von Ayia Napa, in Paralimni, gibt es eine Tierklinik. Fragt doch da mal an. Viel Glück mit Eurer Katze! http://www.cypruslocal.co.uk/SelectB...9/Default.aspx

  12. Nach oben    #573
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13

    Tierarzt

    habe Dir eine pm geschickt!

    Ach ja in der Ostecke Zypern gibt es das Easternforum......

  13. Nach oben    #574
    Neu im Zypern-Forum
    54 Jahre alt
    2 Beiträge seit 07/2013
    Hallo an alle, die mir so schnell geantwortet haben!
    Leider hat das Thema ein schnelleres Ende gefunden, als erwartet. Mein Mann weigert sich mit Händen und Füßen sie mitzunehmen, da wir Zuhause schon 2 Katzen haben. Zum Glück haben wir aber ein deutsches Pärchen kennengelernt, die auf Zypern leben. Sie haben die Katze mit zu sich genommen und wollen sie behalten.
    > Hab trotzdem tausendmal Dank für eure Hilfen!!! Liebe Grüße Ira
    >

  14. Nach oben    #575
    Neu im Zypern-Forum
    47 Jahre alt
    5 Beiträge seit 09/2013
    Liebe Karin!

    Wird so eine Weihnachtsspendeaktion für 2013 auch wieder stattfinden?

    Weisst du was mit den Katzen in der Hotelanlage nach der Saison passiert?
    Werden die von Tierschützern weiter gefüttert?
    Wir waren jetzt im September in Larnaka wobei wir 14 Katzen in der Anlage hatten, 6 davon sind mir sehr ans Herz gewachsen. Am liebsten würde ich mir die lieben holen!
    Wie ist das mit der Einreise nach Österreich?
    Gibts Probleme?

    Liebe Grüsse
    Stefanie

  15. Nach oben    #576
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    Hi Stefanie,

    bin zwar nicht Karin, aber eine gute Bekannte von uns hat schon mehrere Katzen nach Österreich vermittelt. War kein Problem. Impfpass musste wohl vorliegen. Und je nach Fluggesellschaft wird es unterschiedlich mit Tieren gehändelt. Bei Hunden nehmen einige Fluggesellschaften die Tiere nur mit wenn der Fluggast in den Papieren steht. Ob das bei Katzen auch so ist kann ich leider nicht sagen. Sollte es hier Klärungsbedarf geben kontaktier ich gerne die Bekannte auf Zypern.

    lg girmmel

  16. Nach oben    #577

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16

    In Sachen streunende Hunde

    Hallo in die Runde,
    ich suche Informationen über Organisationen oder Personen in der Region von Limassol, die sich streunenden Hunden annehmen. Ich selber wohne 30 km nördlich von Limassol, in einem Bergdorf. Seit einiger Zeit (wohl während und nach der Jagdsaison) laufen hier im Dorf halbausgehungerte Hunde herum. Unser Bürgermeister ist eine komplette Niete und in jedem Bereich unternimmt er Null, obwohl man sich an ihn um Hilfe wendet. Auch juckt es ihn überhaupt nicht, daß wir (und noch Andere im Dorf) das nächtliche stundenlange Bellen von alleingelassenen Hunden uns den Schlaf raubt. Er schiebt das in die Veranwortung der Polizei und die Polizei (in Lania) schiebt es in seine Verantwortung. Und das seit 2 Jahren und mehr.

    Neulich ist mir das herz stehen geblieben, als ich 2 ausgewachsene Rottweiler frei herumlaufen sah. Als ich den lieben Bürgermeister deswegen anrief, meinte er, daß diese Hunde harmlos seien. Nach meinem Wissen hat der Hundebesitzer noch einen dritten Rottweiler. Er selber lebt aber in Limassol und die 3 Rottis sind schon mehrmals im Dorf gesehen worden. Ich will mir nicht ausmalen, was sie als Rotte ausrichten vermögen (und das sage ich, obwohl ich selber einen Dobermann habe).

    Kurzum: Es wurde mir gesagt, daß in der Gegend von Paphos ein Mann namens George lebt, der streunende Hunde aufsammelt und bei sich für eine Übergangszeit aufnimmt. Ich würde gerne die Telefonnummer des MAnnes haben, damit ich durch ihn eventuell an die richtige Personen/Organisationen in meiner Gegend komme.

    Für eine hilfreiche Antwort wäre ich (und auch die armen Hunde!) sehr dankbar

    Beethofan

  17. Nach oben    #578
    Zypern-Fan
    57 Jahre alt
    aus Tirol
    226 Beiträge seit 03/2013
    Danke
    2
    kann dir leider nicht direkt helfen aber empfehlen, deine Frage in den engl. Foren zu stellen.

  18. Nach oben    #579
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13
    Nummer wiedergefunden (sorry spät wegen meiner Reise): 99 466808, soweit ich weiß von 9-13 Uhr täglich.
    Ihr seid sicher zu weit weg von Paphos, aber vielleicht kann er euch weiterhelfen mit einer Adresse Nähe Limassol. Die Auswahl an Hilfe in dieser Richtung ist ja nicht groß. Vielleicht noch Paphiakos als Notlösung? Sammelt überhaupt irgendwer streunende Hunde ein??

  19. Nach oben    #580

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16

    Streunende Hunde

    Hallo die6,
    hab vielen Dank für die Telefonnummer. Ich werde ihn demnächst anrufen und mich mit ihm beraten, was zu machen wäre.
    Bist schon von der Reise zurück? Hast auch die Sonne im Rücksack mitgebracht?
    LG
    Beethofan


  20. Nach oben    #581
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13
    Gestern abend mit Sonnenbrand zurückgekommen, Kölle 23 Grad!

  21. Nach oben    #582
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Cora
    55 Jahre alt
    16 Beiträge seit 11/2013
    Dazu habe ich diese interessante Seite im Internet entdeckt:

    http://www.aerztefuertiere.de/index....tart=6&lang=de

    Viele Grüße
    Cora

  22. Nach oben    #583

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16

    Ärzte für Tiere

    Danke Cora für den Link.
    Leider bringt es micht nicht weiter, weil diese Organistaion sich in Deutschland befindet und hier, auf ZYpern, kaum etwas bewirken kann.
    Ich habe die aneggebenen Seiten es gelesen. Ich kenne und weiß all das worüber es berichtet. Aber iob die Zyprioten es wissen zweifle ich stark. Und wenn sie es wissen, geht es an ihnen vorbei. Laut der orthodoxen Religion besitzen Tiere keine Seele. Demenstprechend werden sie behandelt. Ich kenne viele Zyprioten, die einen Hund (oder mehrere) und auch Katzen haben. Die Tiere gelten als unreine Geschöpfe (ähnlich wie bei den Muslimen) und am liebsten sollte man sie nicht berühren oder von ihnen berührt werden. Deswegen dürfen sie nicht ins Haus.
    Das aus den Köpfen raus zu bekommen ist eine Aufgabe, die in 2-3 Generationen und mehr vielleicht zu lösen wäre.
    Manchmal sage ich zu unserem Hund (Dobermann), daß er wie ein Prinz im Paradies lebt. Und die Katze ist auch eine richtige, verwöhnte Madame. Wenn sie nur wüssten, wie gut es ihnen bei uns geht!

    Liebe Grüße,
    Beethofan

  23. Nach oben    #584
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Cora
    55 Jahre alt
    16 Beiträge seit 11/2013
    Hallo Beethofan,
    aber es gibt doch auch Tierheime, hauptsächlich von Engländern geführt, die sich ausgesetzten Tieren annehmen. Die Tiere werden nach Deutschland vermittelt. Schreibe doch einfach mal die Organisation an, wo sich so ein Heim befindet, ich denke auch in Limassol.
    Ja, ist schon schlimm mit den ausgesetzten Hunden ...
    Wir haben auch 2 und denen geht es wirklich gut. Aber das wissen sie auch und sie schenken uns soviel Liebe und Wärme... einfach wunderbar, in diesem Sinne,
    einen schönen Abend

    Cora

  24. Nach oben    #585
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21

    Animal Party Cyprus

    das koennte ein erster Schritt sein, wirklich Bewegung in die Sache zu bringen.
    Eine Partei die sich des Themas annimmt...

    http://www.animalpartycyprus.org/

    Mission Statement
    Written by Animal Party Cyprus Web Master.
    Posted in APC in Action
    Our most important goal is to work for a society that treats animals in a respectful fashion. There are many problems associated with the way in which animals are treated. They are often not seen as living creatures with a soul, but as products that people believe they can use and abuse as they see fit: as meat products in the factory farming industry, as guinea pigs in laboratories, as the defenceless quarry of hunters and anglers, as a source of entertainment for visitors to illegal zoos, and so forth. We want a position created of Commissioner for Animal Welfare, a specialist with experience and knowledge in this field and in the political arena, who can be in a position to get the moribund animal protection legal machinery in Cyprus moving out of apathy, and assuming its responsibilities. We aim to work to remove the black image being sent out of Cyprus via social networking as a negative tourist destination, not as the land of Aphrodite, but as the land of cruelty where abandoned skeletal dogs and cats roam, with their bodies littering the roads. We also aim to address the new phenomenon of premeditated savagery, which contributes to the decay of the moral fibre in our country, the population currently struggling under extreme economic duress brought about by self-regarding politicians. Naturally, we also believe that people are also important. People come from different or no political spectrums, and from various nationalities. But what we have in common is that we believe that the way in which animals are treated in our society – as in many societies - is disgraceful. Our supporters deem animal welfare to be so important that they are able to push their differences with respect to other issues aside. In a broader sense, we strive towards a society in which sustainability and compassion take centre stage. This means that we work towards respectful interactions between people, animals and nature. We want the destruction of our living environment, the extinction of plant and animal species and the unequal distribution of wealth, which means that a large proportion of the world’s population live in poverty, to come to an end. These points of departure form the basis of all our political standpoints. Not just relating to animal welfare, but also other subjects. The Animal Party Cyprus (APC) understands that the way in which we as a civilisation interact with our living environment is central to our philosophy. We refer to Ghandi who understood that the greatness of a nation and its moral progress can be judged by the way its animals are treated. These wise words are perfectly in keeping with our vision of a more humane society.

  25. Nach oben    #586

    74 Jahre alt
    626 Beiträge seit 01/2008
    Danke
    16

    Animal Party???

    So tierisch gut das klingt, mir wird erst ein Baum in der Handoberfläche einwachsen bevor sich hier auf Zypern in diesem Bereich etwas tut!

    Die Skeptikerin aus den Bergen
    Beethofan

  26. Nach oben    #587
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21

    History in the Making - Party Launch 27th April.

    History in the Making - Party Launch 27th April.

    The official launch of your party takes place on April 27th at the Philoxenia Conference Centre, Nicosia. Registration opens at 10 am. The event starts at 11 am sharp (with a pleasant surprise not to be missed). The time we are paying for is strictly 10.30 am until 1 pm, so please be sure to arrive early.

    The first part will consist of official welcomes; the Minister of Agriculture will represent President Anastasiades. Other honourable guests will give their welcomes. This is important, as it really brings our party official status, alongside the other well-established political parties in Cyprus.

    To have reached this stage after less than three months is almost unbelievable! >>>


    The second part will offer a unique chance for all of us involved in the animal cause, in whatever way – many of whom feel very cut-off and isolated from knowledge of all the exciting initiatives in progress for animals Europe-wide; and, importantly, how we can get them going here.

    MP and Party Leader Marianne Thieme is travelling to Cyprus, especially to give a presentation at the Launch event. We will have the opportunity of a question-and-answer session too. Ms Thieme – a lawyer - is a founder of the Party for the Animals Netherlands, Partij voor de Dierren.

    Like all the others, they started small and now look at what they have: They are represented in the Parliament, the Senate, the Provincial States, in six city councils and in six Dutch ‘water councils’. Never before has a political party devoted to animal welfare been elected to a national parliament anywhere else in the world.

    Marianne has travelled to inspire new Animal Parties in other countries, most recently Turkey. We are very privileged to have her share her experience. Don’t miss the chance.

    http://us3.campaign-archive2.com/?u=...&id=d037198e62

  27. Nach oben    #588
    Zypern-Fan
    33 Beiträge seit 08/2012
    liebe leute....schlangen hören gar nichts...sie sind alle taub....also spart auch die glöckchen......;-)


    sind hunde immer noch an allen nicht öffentlichen stränden verboten?
    ich habe da was anderes von limassolern gehört

  28. Nach oben    #589
    Zypern-Insider Avatar von CY
    50 Jahre alt
    aus LCA/LIM
    2.867 Beiträge seit 05/2005
    Danke
    21
    es gibt wohl inzwischen (auf dem Papier) einige Hundestrände. Wohl einen pro Bezirk *haha*
    Soweit ich weiss, sind die aber weder gekennzeichnet noch sonst irgendwie entsprechend angepasst. (Schilder, Mülltonne etc)

  29. Nach oben    #590
    Zypern-Fan
    33 Beiträge seit 08/2012
    vielen dank, tüten kann oder nimmt man/frau sich ja eh mit ;-)

  30. Nach oben    #591
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13

    Jede Unterschrift wird gebraucht

    Hart zu lesen aber bitte trotzdem verbreiten und unterschreiben.
    http://www.change.org/petitions/pupp...share_petition

  31. Nach oben    #592
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    69 Jahre alt
    aus Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    672 Beiträge seit 03/2011
    Danke
    9
    Soeben unterschrieben!

  32. Nach oben    #593
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    56 Jahre alt
    aus Dortmund
    488 Beiträge seit 08/2008
    ich auch

  33. Nach oben    #594
    Zypern-Insider Avatar von die6
    66 Jahre alt
    aus jetzt: Prastion/Avdimou
    473 Beiträge seit 04/2011
    Danke
    13
    Es gibt mittlerweile über 23300 Unterschriften. Immerhin ist auf diesem Forum das Thema 66x angeklickt worden....


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Zypern mit Hund
    Von j.madderom im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 13:24
  2. Tagebuch Hund - Katze
    Von monique im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 11:38
  3. Hund
    Von mattis im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 10:26

Lesezeichen für Hund, Katze und Co.

Lesezeichen