+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Medikamentenpreise

  1. #1
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21

    Medikamentenpreise

    Das ist eine Liste der Maximalpreise von Medikamenten im Einzelhandel.
    Nicht ganz aktuell, aber als Richtwerte sicher hilfreich...

    http://www.cyprus-mail.com/news/prics.html

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Oroklini
    Beiträge
    116
    Danke
    1

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Oroklini
    Beiträge
    116
    Danke
    1
    Nachtrag: Wie ich mittlerweile in Erfahrung gebracht habe, sind Medikamente in Nordzypern oft billiger und scheinbar auch leichter erhältlich. Z. B. habe ich für meine Freunding Sumatriptan (gegen Migräne) gesucht und im Süden nur Packungen mit 2 Tabletten zu je 50 mg für € 13,13 auftreiben können. Im Norden kosten 2 Tabletten zu je 100 mg € 6.-. Wenn man die 100 mg Tabletten teilt (bei diesen Tabletten geht das - Vorsicht, geht nicht immer), dann kommt die Einzeldosis auf € 1,50 statt € 6,56 wie im Süden. Und dergleichen Beispiele gibt es noch mehr.

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Lohnt sich wenn man in NIcosia wohnt und zu Fuß in den Norden geht, sonst?

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Oroklini
    Beiträge
    116
    Danke
    1
    Nun, ich wohne in Oroklini. Da ist der Grenzübergang in Pyla nur eine Fahrradtour entfernt.

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Oroklini
    Beiträge
    116
    Danke
    1
    Ich wohne in Grenznähe - für mich wäre es schon eine Option. Aber wie sieht das denn eigentlich zollrechtlich aus? Darf man verschreibungspflichtige Medikamente einführen? Muss man sie verzollen? Wo bekommt man kurzfristig eine Versicherung für den Norden (auch Krankenversicherung für den Fall eines Unfalls)?

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Na ich würde sagen, wenn Du die nicht kistenweise einführst, sondern eben nur welche holst, so wie Du sie brauchst, kann doch keiner nachweisen, wo die Schachtel in Deiner Handtasche herkommt, oder?

    Rechtlich weiss ich darüber nicht Bescheid

  8. Nach oben    #8
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    02/2016
    Beiträge
    3
    Meine Meinung ist, wir müssen eins nicht vergessen Nord teil Zyperns ist immer noch mit Gewalt geteilt. Müssen wir das immer noch so unterstützen das das weiter existiert...? Das Gebäude wo man die Medikamente(günstig) kauft ist von andere Leute gebaut ....... Viele Dank

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Ich häng mich da mal einfach rein:
    Rund um die Welt gereist - und noch keiner hat meinen Rucksack durchgewühlt, um irgendwelche ominsen Tabletten zu sucher oder zu finden.

    Die Grenzpassage von Nord- nach Südzypern war ein Klacks, sogar mit einem Wohnmobil mit 25 qm Wohnfläche, 13 Hängeschränken, Riesenkühlschrank, Badestube und und und. Da könnte ein Zöllner Stunden für eine Kontrolle veranschlagen - aber nix war!
    Die Südzyprioten haben sich alles angesehen, waren bißchen erstaunt, was es alles so gibt, und als sie in meinen Tiefkühlschrank das ganze tiefgefrorene Frischfleisch sahen, fragten sie nur: "Ach, einen Tiefkühler hat das Auto auch . . .?" Ich betone das deswegen so explizit, weil die Einführ von Frischfleisch nach Südzypern verboten ist.
    Hat aber nicht interessiert.
    Die meiste Zeit benötigten die Zöllner, die Riesen-Zollerklärung auszufüllen - es schien mir, sie seinen des fließenden Schreibens + Lesens gegenüber nicht ganz so positiv aufgeschlossen - vielleicht liegt es auch an den völlig unterschiedlichen Buchstaben des Griechischen im Vergleich zum Englischen - es war für sie ein nicht ganz einfach zu vollziehender Verwaltungsaufwand.--

    War jetzt 5 Wo. auf einer kleinen Insel im Indischen Ozean, da gibt's auch diese ominöse Zollvorschrift, daß mitgeführte Medikamente nachzuweisen sind mit ärztlichem Rezept - und das muß auf englisch sein, u. die Pillen müssen im Originalkarton verpackt sein . . . Nun ja, Papier ist geduldig - mich interessierte das überhaupt nicht, und ich werde einen Teufel tun, mit meinen Rezepten teure Dolmetscherbüros zu bezahlen.

    [Lt. Dr soll oder muß ich Herzverdünner (oder so ähnlich) + was wichtiger für mich ist, Antideppressiva]

    Was ist der HIntergrund für solch undurchsichtig klingenden Zollbestimmungen? Ganz einfach:
    Es gab und gibt sicherlich immer noch Leute, die in die Originalverpackungen Rauschgift-Drogenpillen, oder wie man das nennt, hineintun + das als notwendig-einzunehmende Arzneimittel deklarieren - wenn sie denn mal gefragt werden sollten. Denen will man ihren "Job" erschweren, und man hofft, daß man das mit Original-Dr-Recepten + Originalverpackungen schafft - wie auch immer, ich habe andere Dinge im Kopf, als mich um solche Sachen zu kümmern - und hatte auch noch nie irgendwelche größeren Kontrollen + Probleme.

    Korrektur meiner Ausführungen:
    Als die Fähre von Nordzypern in Mersin ankam, hat man mich in die LKW-Spur gedrängt, und dann passierte es: Ich vermute mal, ungewollt, daß meine Kiste in die Röntgenhalle kam - ich wartete draußen.
    Nach 10 min sah ich, wie die Zöllner aus der dunklen Röntgenkammer herauskamen + schmunzelten + mich fragten, was das für dunkle Rollen im Schrank zwischen meinen Socken, Unterhosen + Handtüchern eingewickelt sind? - Mir fiel es wie Schuppen von den Augen: Ich hatte dort 6 oder 8 Fl. des besten RAKI, gekauft in Girne-Duty Free, eingewickelt, daß die gläsernen Flaschen weich + gepolstert lagern . . .

    Dumm gelaufen . . . konnte aber die Situation retten, mir eine Anklage wegen Zollvergehens = Konterbande, ersparen, in dem ich jedem Zöllner eine Flasche des besten "Jubiläums-Rakis" gab.
    Blieben mir also nur noch 5 Fl. übrig - reichte auch !!!
    Ohne Röntgenhalle wäre das aber sicher alles nicht passiert . . .

    Das nur mal am Rande bemerkt.

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Noch ein kleiner Nachtrag (ohne auf die gesamte Problematik eingehen zu wollen) :
    Nicht zuletzt hat das Preisniveau fuer Medikamente hier auch mit der GARANTIERTEN Gewinnspanne der Apotheken hier zu tun (so 30-35 Prozent). Deswegen gibts ja auch an jeder zweiten Ecke eine. Und deren Lobby hier ist bestimmt nicht weniger einflussreich als die in Deutschland. Letztes Beispiel : bis vor einem Jahr oder so konnte man das hier so beliebte Panadol in jedem Tante Emma Laden kaufen, Preis 1,50 Euro (20er Packung). Dieser Vertrieb wurde dann verboten, ab sofort nur noch in der Apotheke. Preis 2 Euro !!! (Kleinnvieh macht auch Mist).

    Was den sonstigen Einfallsreichtum der Pharma- (hier sprich Apotheker-) Lobby anbelangt ein weiteres Beispiel :
    Fuer mich gehoerte Zovirax (gegen Herpes Simplex) schon in GER zu meinen staendigen Begleitern. Ein-, zweimal im Jahr wars dann wieder soweit. Das war dann auch hier nicht anders. Daher war die kleine Tube mit 2 Gramm genau das richtige fuer mich. Nach dem Verfallsdatum immer beim jaehrlichen Deutschlandbesuch ausgetauscht (zumindest halbvoll) . Seit 3 Jahren ist dann Ruhe mit den Besuchen, Zovirax abgelaufen, Besuch in der Apotheke wg Austausch. Surpise, surprice : nur mit 10 Gramm vorhanden (reicht fuer mich so etwa 30 Jahre !!!!). Rueckfrage, Achselzucken ...

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Oroklini
    Beiträge
    116
    Danke
    1
    Ich habe mal in der Apotheke gefragt, wieso Medikamente, die in der staatlichen Medikamentenliste verzeichnet sind, nirgendwo erhältlich sind. Ich bekam zu Antwort, dass das daran liege, dass der Importeur für die Importerlaubnis eine recht hohe Gebühr zahlen müsse und viele Importeure diese nicht zahlen. Daher auch kein Import.

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Hat aber für mich eine gewisse Logik. Zypern ist eine kleine Insel (ca. 800.000 Einwohner). Wenn man bedenkt, wieviele Medis (ebnso wie anderes) international auf dem Markt sind, lohnt es sich sicher nicht alles und jedes in deisen kleinen Mengen mit hohen Kosten einzuführen.
    Bei den Briten ist es gang und gäbe, bestimmte Sachen einfach aus GB mitzubringen (jder fährt doch ab u. zu mal, oder) oder von Besuchern mitbringen zu lassen.So machen wir es seit Jahren mit Dingen wie Zovirax, Nasenspray, Heilerde, einige homöopathische Sachen, ASS pluc C u. meiner heißgeliebten Hametum Salbe.
    Das Leben auf einer Insel bringt es einfach mit sich, dass man nicht - wie aus D gewohnt- immer u. sofort u. dann auch noch billig auf alles, was der Weltmrkt so hergibt, zugreifen kann. Wenn man nicht drauf verzichten kann, was mit den Jahren sowieso einfacher wird, kann man sich ja was einfallen lassen. Kontakte nach D gibt es doch immer, oder? 1-2x/Jahr online bestellen, mitnehmen /mitbringen lassen.

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Jetzt kommen wir doch schon wieder in die Einzelheiten, jeba. Also erstens die Liste hat aber ueberhauptnix mit Verfuegbarkeit in welcher Apotheke auch immer zu tun. In der Liste, aber nicht verfuegbar (z.b. heute Anabact.). Zweitens sind etliche Medikamente general NUR ueber die Hospitals zu beziehen. Dafuer braucht man aber eine Medical Card ! Auch wenn man privat bezahlen will. Ne das fuehrt jetzt zu weit. Das nicht existerende NHS mit allen Einzelheiten ist wirklich zuuuu viel fuer dieses Forum.

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Medikamentenpreise

Lesezeichen