+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elternzeit März/April - Wetter und Infrastruktur

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2019
    Beiträge
    2

    Elternzeit März/April - Wetter und Infrastruktur

    Hallo zusammen,

    nachdem sich unsere Familie kürzlich von drei auf vier Personen vergrößert hat, beginnen in unseren Köpfen so langsam aber sicher die Planungen für unseren gemeinsamen Elternzeit-Monat von Mitte März bis Mitte April 2020.

    Entgegen unserem letzten "Elternzeit-Urlaub", den wir für die Erkundung Neuseelands mit dem Wohnmobil genutzt haben, steht uns diesmal der Sinn nach einem näheren Ziel. Da wir in der Vergangenheit bereits einen wunderschönen Urlaub auf Kreta verbringen durften, kam uns die Insel als erstes in den Sinn. Insbesondere aufgrund des Wetters wurde uns allerdings von vielen Kreta-Kennern davon abgeraten, da die Temperaturen hier um diese Zeit teilweise noch niedrig sein können und das Wetter wohl auch ab und an regnerisch ist. Zudem sei die (insbesondere touristische) Infrastsruktur vor Ostern teilweise noch nicht vorhanden. Ein Mitglied des Forums brachte uns anschließend auf die Idee, Zypern mal ins Visier zu nehmen.

    Gerne würden wir mit zwei kleinen Kindern (2,5 Jahre und 9 Monate) eine überschaubare Anreise mit abwechslungsreichen Unternehmungen, Gastfreundschaft und hoffentlich gutem Wetter verbinden.

    Der Plan wäre - wie auch auf Kreta - zwei oder drei Unterkünfte für jeweils mehrere Tage zu nehmen und dann von dort die Umgebung zu erkunden.

    Bevor wir jedoch in die Detailplanungen einsteigen wollen, brennen uns auch mit Blick auf Zypern noch zwei kleine Punkte unter den Nägeln, auf die wir hier hoffentlich eine Antwort finden:

    1.) Darf man davon ausgehen, dass man Im März/April bei überwiegend angenehmen Temperaturen und im T-Shirt am Strand Sandburgen bauen kann oder muss auch hier mit unbeständigem Wetter oder gar kalten Temperaturen gerechnet werden. Ist Schwimmen möglich?

    2.) Ist die Infrastruktur (sowohl touristisch als auch nicht-touristisch) in der mutmaßlichen Vorsaison bereits intakt oder werden auch auf Zypern von Oktober bis Juni die Bürgersteig hochgeklappt, wie es in manchen Gebieten in Südeuropa der Fall ist!?

    Zunächst einmal vielen Dank für euer Durchhaltevermögen beim Lesen dieses zugegebenermaßen doch ausführlichen Beitrages. :-) Über eure Erfahrungen und Tipps würden wir uns in jedem Falle sehr freuen!


    Viele Grüße!

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    437
    Danke
    15
    Also Maerz is definitiv noch Regenzeit, kann auch bis in den April reingehen. Maerz/April gibt es noch keine stabile Wetterlage, da kannst Du an einem Tag alles haben (so wie wir frueher in GER zu sagen pflegten 'April, April, der weiss nicht was er will'.) Max Lufttemperatur so um die 20 Grad. Abends und in der Nacht empfindlich kuehl/kalt. Wassertemperatur selbst fuer Ostseeliebhaber mehr als gewoehnungsbeduerftig,
    Das mit den 'Buergersteigen' : Paphos ist ganzjaehrig da (obwohl auch da bis zu 50 Prozent der Hotels im Winter geschlossen sind.). Limassol und Larnaca mehr oder weniger ganzjaehrig, obwohl auch da Hotels im Winter mal 2-3 Monate geschlossen sind. Und im uebrigen STADT. Die schoensten Straende findet man links und rechts von Cape Greco, aber da STARTEN sie die Saison erst Anfang bis Mitte April. Schwimmen geh' ICH da immer noch nicht.

  3. Nach oben    #3
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2019
    Beiträge
    2
    Hallo Lykos,

    besten Dank für deine Rückmeldung! Es scheint in der Tat, als sei ein wetterstabiler Urlaub mit Strandoption in dieser Zeit in Europa nicht zu realisieren...!

    Wahrscheinlich müssen wir uns doch nach etwas entfernteren Zielen umschauen.


    Viele Grüße

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Brussels/Köln
    Beiträge
    3
    Ja, die Hotels in Larnaca in März sind nicht alle geöffnet, und auf Zypern gibt es am Ende des Winters/Anfang Frühlings vieles Regen! Ich war da in März 2018, um einen größen Klienten diesen Immobilien in Larnaca zu schauen, und das Wetter war gar nicht das Ideal, um ein Urlaubshaus zu wählen!

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan Avatar von Stelvio
    Dabei seit
    08/2017
    Ort
    Larnaka
    Beiträge
    91
    Danke
    1
    Viel Regen im März ist wohl stark übertrieben!
    Der Regen hängt auch stark vom Ort auf Zypern ab.
    In den Bergen, Paphos und Nicosia gibt es erheblich mehr Regen als in Larnaca.
    hier in Larnaca muß man mit ca. 5 Regentagen rechnen.
    An der Küste sind die Wintertemperaturen immer deutlich höher als im Landesinnern.
    Ich persönlich empfinde den März hier als genial mit Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad C.
    Badewetter ist das aber nur für Lappländer oder Russen!

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. GESUCHT : Unterkunft / Zimmer auf CY vom 11 . März - 1. April 2017
    Von Zuricher im Forum Zypern-Immobilienanzeigen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 12:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 10:13
  3. Wetter
    Von Sabine im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 21:49
  4. Wetter
    Von anesti im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 22:53
  5. Polis im März
    Von Inez im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 23:02

Lesezeichen für Elternzeit März/April - Wetter und Infrastruktur

Lesezeichen