+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Auswandern Zypern - WIE komme ich aus der PKV raus ??

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10

    Auswandern Zypern - WIE komme ich aus der PKV raus ??

    Hallo allerseits,

    ich bin ganz neu hier und gleich mal eine Spezialfrage. Ich wohne noch in Deutschland und bin hier seit 20 Jahren selbständig im Onlinehandel. Habe mich damals natürlich auch zu einer privaten KV (bei der DKV) übereden lassen.

    Nun möchte ich gerne in den nächsten 2 Jahren nach Zypern ziehen, Richtung Paphos..vielleicht auch Larnaca, je nachdem wie das mit dem Internet so wird, das ist ja auch so eine Sache dort noch. (Brauche stabiles Highspeednetz).

    ABER wie komme ich aus der verdammten deutschen PKV raus ? Sonderkündigungsrecht ? Die DKV betreut aber EU-weit und bietet mir per AGB eine Anwartschaft wohl maximal an (Anfrage gestartet aber bisher keine Info weiter). Das meine Rückstellungen im Eimer sind ist mir klar, wäre mir aber egal wenn ich eine gute internationale Versicheurng dann habe die ja sowieso billiger wäre im Alter.

    Die Notlösung wäre ja ins Drittland zu gehen und danan erst nach Zypern, aber den Stress schaffe ich zeitlich nicht.

    Also ich stehe da echt auf dem Schlauch..aber man muss ja mal irgendwo anfangen. Die Versicherung lullt mich sicher ein dann und niemand weiß nun wie es wirklich richtig zu sein scheint...hat man Sonderkündigungsrecht oder nicht..in den AGB steht nichts dazu :-(

    P.S. Gibt es eine Versicherungspflicht in Zypern ?



    LG
    Carsten

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    Soweit mir bekannt, ist der Verbleib in der PKV bei Wegzug ins EU-Ausland eine Kann-Bestimmung. D.h. Du kannst weiter versichert bleiben, mußt es aber nicht. Du kannst es ja ausprobieren und vorher kündigen und schauen, wie Deine PKV reagiert. Ggf. über eine Anwartschaft nachdenken für den Fall des Rückzugs nach Deutschland.

    In Zypern gibt es m.W. keine Versicherungspflicht für Selbständige zumindest für Ausländer nicht, denn wir kennen dort einige, die nicht versichert sind. Du könntest auch in Zypern eine (i.d.R. deutlich günstigere PKV abschließen, falls man in Deutschland einen Nachweis wegen der Versicherungsphlicht benötigt. Wenn Du nach Deutschland zurück ziehen solltest, musst Du auf jeden Fall wieder in die PKV

    Hier noch Infos: https://www.wohnsitz-ausland.com/zyp...heit-soziales/

  3. Nach oben    #3
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    Meinst du man kann die dann neue Versicherung nicht in Deutschland behalten falls man zurück kommt ? Hm sonst müsste ich ja den Umweg gehen und mich von einem Freund anstellen lassen um notfalls erstmal von PKV in die GKV zu wechseln...wäre aber ein ganz schöner Aufwand alles :-)

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    Wenn Du die deutsche Versicherung "behalten" willst, schließe eine Anwartschaft mit denen zu reduzierten Prämien ab. Das hattest Du in Deinem Ausgangsposting erwähnt. Es geht auch ohne (also ganz raus, sollte möglich sein) aber dann musst Du, falls Du zurückkehrst nach Deutschland einen neuen Vertrag abschließen, mit neuem Eintrittsalter und Gesundheitsfragen, ergo zu höheren Prämien. Um das zu vermeiden, gibt's die Anwartschaft. Wie gesagt, je nach dem was Du willst und ob Dir die KV wichtig ist mache das eine oder andere und besprechen das mit Deiner Versicherung. Ist doch alles sehr übersichtlich und ohne großen Aufwand.

  5. Nach oben    #5
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    Das ist klar, aber wenn ich in Zypern bin und habe mir eine internationale Versicheurng oder EU weite besorgt..und würde nun zurück nach D gehen...dann habe ich doch die se noch immer, wieso sollte ich dann wieder zur deutschen PKV gehen wenn die da doch vorhandene EU oder Weltweit gilt ? Eine Pflegepflichtversicherung würde dann doch nur dazukommen die es ja auchw iede rnur im "schönen" Deutschland gibt...oder liege ich jetzt falsch

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    Es gibt KV-Tarife für Auslandsdeutsche mit speziellen Tarifen, die z.B. keine Rücklage enthalten und auch keine Pflege, diese decken das Heimatland, also D in Deinem Fall, nur für Besuche ab, je nach Versicherung zeitlich limitiert, max. bis 3 Monate. Diese Tarife gelten bei Wohnort in Deutschland nicht. Ob eine Zyprische oder andere EU Krankenversicherung auch Deutschland abdecken würde, entzieht sich meiner Kenntnis, Vielleicht gibt es so etwas bereits, aber dann müßte diese auch in D zugelassen sein oder so etwas kommt noch.
    Nur: Ob Dir damit langfristig geholfen ist, ist die Frage, dann könntest Du ja auch in Deiner bleiben, denn diese kann weltweit abdecken, auch die USA mit speziellen Tarifen. Wir haben festgestellt, dass Deutsche PKVs i.d.R. vergleichsweise sehr teuer sind.

  7. Nach oben    #7
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    Ok danke...ja das Thema KV ist fast das Schwerste von allem für mich Dann würde fast ein Wechsel in ein Angestelltenverhältnis für 1 Jahr das Beste sein . Wenn ich dann weggehe und wiederkommen sollte, kann ich in die Gesetzliche und muss nicht zu horrenden Gebühren in die PKV zurück. Da habe ich noch gut was vor mir bis das mal alles passt. Ich habe ja keine Lust auszuwandern , um dann doch am Ende wieder hier zu sitzen mit nochmals 3 x schlchterem Stand als vorher :-)

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    165
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Kasseltrader Beitrag anzeigen
    P.S. Gibt es eine Versicherungspflicht in Zypern ?
    Ja, seit vorgestern. https://www.gesy.org.cy/launchpad.html

    Um aus der PKV rauszukommen könntest Du einfach kurzfristig einen Job mit einem Gehalt unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze annehmen.

  9. Nach oben    #9
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    Ja ist wohl am Ende wirklich das Beste. Frage mich wie das andere selbständige aus D gemacht haben, angeblich soll das alles so einfach gegangen sein. Ich finds es langsam einfacher nach Thailand auszuwandern, da komme ich vollautomatisch aus jedem Vertrag hier :-) Nur da will ich nicht hin .

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Fan Avatar von Stelvio
    Dabei seit
    08/2017
    Ort
    Larnaka
    Beiträge
    91
    Danke
    1
    Wenn du dich wie in einem anderen Fred von dir angemerkt im Norden niederläßt gelten nicht die Bestimmungen der EU!

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    165
    Danke
    2
    Ehrlich gesagt verstehe ich Dein Problem nicht. Sobald Du auswanderst unterliegst Du doch nicht mehr der deutschen Versicherunsgpflicht. Es reicht doch, der PKV zusammen mit dem Kündigungsschreiben eine Kopie der Abmeldebestätigung zu schicken. Es geht die ja nichts an, wohin Du auswanderst.

  12. Nach oben    #12
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    Ja wenn das so einfach wäre würde ich das tun, geht eben NICHT bei der DKV. Da bekommst du zu hören das sie europaweit versichern und dein Schutz bestehen bleibt oder in eine Anwartschaft geändert werden kann für max. 10 Jahre oder was das war. Das ist der Kampf des Jahrhunderts mit dieser verfluchten PKV.

    Ausserdem dachte ich das ich eine internationale oder EU Versicheurng bei ggf. Rückkher nach D behalten könnte, Pustekuchen, da kannste dann wieder in deine alte PKV gehen . Aber da erzählt dir auch wieder jeder in jedem Forum was anderes :-)

    Eigentlich will ich mir nur eine EU Versicheurng dann holen udn die in D direkt kündigen, das kann ja nicht so schwer sein....herrje

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    165
    Danke
    2
    Nochmal: soweit ich weiss kannst Du den Vertrag mit der PKV ohne weiteres kündigen wenn Du eine entweder in D gemeldet bleibst und eine andere Krankenversicherung nachweisen kannst, oder auswanderst (egal wohin) und Dich abmeldest. Du könntest theoretisch auch bei Deiner derzeitigen privaten KV kündigen und einen Vertrag bei der Konkurrenz abschließen (macht nur i.d.R. keinen Sinn). Wenn die DKV sich stur stellt, würde ich die Einzugsermächtigung widerrufen und mich an die BAFIN oder den Ombudsmann wenden. Alleine die Ankündigung, dies zu tun, wird sie vermutlich schon einknicken lassen.

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    165
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Kasseltrader Beitrag anzeigen
    Ja wenn das so einfach wäre würde ich das tun, geht eben NICHT bei der DKV. Da bekommst du zu hören das sie europaweit versichern und dein Schutzbestehen bleibt oder in eine Anwartschaft geändert werden kann für max. 10 Jahre oder was das war. Das istd er Kampf des Jahrhunderts it dieser verfluchten PKV.

    Ausserdem dachte ich das ich eine internationale oder EU Versicheurng bei ggf. Rückkher nach D behalten könnte, Pustekuchen, da kannste dann wieder in deine alte PKV gehen . Aber da erzählt dir auch wieder jeder in jedem Forum was anderes :-)

    Eigentlich will ich mir nur eine EU Versicheurng dann holen udn die in D direkt kündigen, das kann ja nicht so schwer sein....herrje
    Kann schon sein, dass Dein Versicherungsschutz innerhalb der EU bestehen bleibt - aber nur, wenn Du nicht kündigst.

    Was das Beibehalten einer internationalen KV bei Rückkehr angeht, so ist das nicht so einfach, da diese durch die BAFIN genehmigt sein muss (Ausnahmen gibt es, wenn ich es recht verstanden habe, nur für befristeten Aufenthalt von Nichtdeutschen, z. B. ausländische Studenten). Und es gibt m. W. keinen nicht-deutschen Anbieter, der sich der Mühe unterzogen hat, das deutsche Genehmigungsverfahren zu durchlaufen.

  15. Nach oben    #15
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    Ja stimmt, kündigen und wechseln geht, aber da würdest du alle Altersrückstellungen hier verlieren, da mein Vertrag von vor 2009 ist. Du wirst eben in D nur vera...t.

    Ich werds auch so machen am Ende das ich einfach kündige. Im allergrößten Notfall gehe ich echt in den Norden und melde mich dort 2 Wochen an. Keine Ahnung wie kompliziert das ist , aber muss man dann halt durch. Frau kann ja im Süden solange bleiben :-)

  16. Nach oben    #16
    Neu im Zypern-Forum Avatar von Kasseltrader
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10
    gerade wieder gelesen:

    Grundsätzlich setzt sich der Vertrag einer Privaten Krankenversicherung fort, wenn der neue Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der EU oder des EWR liegt. Diese Regelung wird bereits vom PKV Verband in den Musterbedingungen verankert

    Mann Mann Mann

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    165
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Kasseltrader Beitrag anzeigen
    gerade wieder gelesen:

    Grundsätzlich setzt sich der Vertrag einer Privaten Krankenversicherung fort, wenn der neue Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der EU oder des EWR liegt. Diese Regelung wird bereits vom PKV Verband in den Musterbedingungen verankert

    Mann Mann Mann
    Das heisst ja nicht, dass Du nicht kündigen kannst. Vielmehr schützt es Dich dagegen, den Versicherungsschutz zu verlieren und (z. B. wegen zwischenzeitlicher Risikoerhöhung) im Ausland keine Versicherung zu finden, die Dich aufnimmt. Ein Problem, das gar nicht so selten ist.

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    So ist es, das habe ich doch ganz oben bereits geschrieben, dass es eine Kann-Bestimmung ist...

    @ Kasseltrader:
    Du kannst ja auch in D eine PKV kündigen gegen eine andere, warum nicht auch in CY eine neue abschließen?
    Ich würde nicht soviel lesen sondern handeln.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Raus aus Deutschland
    Von nichtswieweg im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2018, 17:30
  2. Raus aus der Kälte . . .
    Von tonicek im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 16:51
  3. Raus aus dem Alltagstrott - Kokkinochoria
    Von gabriela im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 22:40
  4. Wie komme ich nach Zypern
    Von Springer im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 20:54
  5. Komme grade von Zypern...
    Von Butterblume im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 15:31

Lesezeichen für Auswandern Zypern - WIE komme ich aus der PKV raus ??

Lesezeichen