+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nordzypern - gute Entscheidung?

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Massenhausen
    Beiträge
    6

    Nordzypern - gute Entscheidung?

    Servus zusammen, ich habe mit meiner 13jährigen Tochter für Pfingsten Zypern gebucht. Aufgrund der günstigeren Hotelpreise sind wir auf Nordzypern gekommen (hatte mich noch nie wirklich mit Zypern beschäftigt, wusste nur dass es einen griechischen und einen türkischen Teil gibt).
    Nun bin ich mir nicht sicher, ob wir wirklich eine gute Entscheidung getroffen haben, da ich es mir einfach vorgestellt habe, Ausflüge auch auf die griechische Seite zu unternehmen.....viel mehr interessiert mich eigentlich "Griechenland" und die griechische Seite :-)
    Habe nun bisschen Angst dass wir im Norden "festsitzen" und uns nicht so frei bewegen können.

    Mit Mietwägen darf man anscheinend nicht in den Süden über die Grenze fahren...
    Gibt es denn organisierte Ausflüge, die die Hotels (Reiseveranstalter) im Norden nach Süden anbieten?

    Man liest immer viel mehr Tipps und Sehenswürdigkeiten über die griechische Seite als über die türkische...habe schon mal geschaut ob ich im Süden Hotels finde und umbuchen kann...aber das ist preislich nicht drin.

    Letzte Frage: wenn ich über Ercan einreise, ist das "illegal" weil ja Nordzypern nicht anerkannt ist ausser von der Türkei. Darf ich dann ohne Weiteres in den Süden und zurück?
    Bin dankbar für Eure Tipps und Erfahrungen.

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan Avatar von Stelvio
    Dabei seit
    08/2017
    Ort
    Larnaka
    Beiträge
    78
    Danke
    1
    Es gibt keinen griechischen und türkischen Teil auf Zypern.
    Es gibt die Republik Zypern, die sich faktisch über den Süden erstreckt, da der Norden türkisch besetzt ist.
    Wenn du weißt, dass dich im Norden Probleme erwarten, warum fliegst du dann dort hin? Nur weil es billig war?
    Wenn dich der Süden interessiert, dann war die Buchung im Norden keine gute Entscheidung.

  3. Nach oben    #3
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Massenhausen
    Beiträge
    6

    Nordzypern - gute Entscheidung?

    Stelvio,

    das war mir eben so nicht bewusst und jetzt ist die Buchung schon erfolgt und kann nicht mehr kostenfrei storniert werden. D.h. das Beste draus macehn, vielleicht ist es ja auch ganz schön.
    Möchte ebe nur nicht ohne Auto dort festsitzen und frage, ob es organisierte Ausflüge in den Süden gibt :-)

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    400
    Danke
    13
    Versuch Dich doch mal mit dem user Kantara in Verbindung zu setzen, Ivanka110. Die sollte Dir da seeeeehr behilflich sein koennen. Viel Glueck.

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    62
    Beiträge
    189
    Wenn ihr in Larnaka landet ist alles kein Problem. Mit einem dort gemieteten Auto könnt ihr über die Grenze nach Nordzypern (man verzeihe die politisch unkorrekte Schreibweise). Ihr müsst an der Grenze eine Extra-Versicherung abschliessen.

    Beim Grenzübertritt zwischendurch oder am Ende der Reise kassieren die Zöllner auch alle zwischenzeitlich angefallenen Straftickets von Radarfallen...

    Landet ihr in Ercan, könnt ihr mit dem Bus (weiss nicht ob's eine direkte Verbindung gibt) oder Taxi nach Süden fahren und dort ein Auto mieten.

    Sowohl Nord- wie auch Südzypern sind zivilisierte und sichere Länder, nicht dritte Welt. Alles lässt sich leicht organisieren. Landen in Ercan ist legal, nur meistens unpraktisch.

  6. Nach oben    #6
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Massenhausen
    Beiträge
    6
    Wir landen in Ercan und unser Hotel ist in Girne. Wollte eben nur ein oder zwei Tagesausflüge in den Süden machen

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    66
    Beiträge
    674
    Danke
    9
    Zitat Zitat von Ivanka110
    . . . Wollte eben nur ein oder zwei Tagesausflüge in den Süden machen
    Das stellt doch überhaupt kein Problem dar, die Grenzen sind offen u. man kann reisen, wie man will.
    Sicher wird es auch örtl. Unternehmen geben, die Reisen, wie z.B. Tagesausflüge in den Süden anbieten.

    Die Wahl Nord-CY ist nicht die falscheste, beim zweiten Besuch kann man ja sen Süden sich vornehmen.
    Erfahrungen sind Erfahrungen, die kann einem keiner nehmen.

    Mir gefällt es in beiden Teilen sehr gut, es gibt eben gewisse Unterschiede, und das akzeptiert man.

    Beles Dich doch noch ein wenig bei R.R. Braun vom Michael Müller Verlag, sein Reiseführer ZYPERN ist sehr informativ.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Alles Gute zum 100.
    Von monique im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 15:16
  2. Entscheidung??!
    Von AnDa im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 22:36
  3. Alle Gute Karin
    Von monique im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 16:52
  4. Alles Gute Jorgos
    Von monique im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 12:16
  5. Gute Reise
    Von WoCle im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 13:58

Lesezeichen für Nordzypern - gute Entscheidung?

Lesezeichen