+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wie ist es in Paphos

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    02/2018
    Beiträge
    5

    Wie ist es in Paphos

    Hallo Zusammen, wir sind eine Familie mit 1 Kind (6 Jahre alt) und riesen Griechenlandfans. Wir kennen mehr als 13 griechische Inseln und waren teilweise mehrmals dort. Da uns der Oktober ( = Herbstferien) auf den griechischen Inseln "Wettertechnisch" doch etwas zu unsicher ist, dachten wir nun an Zypern :-)

    Nun haben wir uns ein wenig belesen und sind auf den Ort Paphos gestoßen, der unseren Bedürfnissen wohl am ehesten entspricht (??) Wir suchen einen kleinen netten Ort ohne spürbaren (AI)Massentourismus oder zahlreichen Betonbunker, wo man vom Hotel aus Abends zu Fuß los schlendern kann und in der einen oder anderen Gasse eintauchen kann. Es darf natürlich ein bischen was los sein, aber man sollte schon noch merken, dass man in Griechenland bzw. Zypern ist.

    Vom Hotel aus sollte man auch zu Fuß an den Strand gehen können. Es muss kein Karibikstrand mit Palmen sein, aber schon was nettes, wo Junior ein paar Sandburgen bauen kann und wo man ein paar Meter spazieren gehen kann.

    Auch wenn die Frage vielleicht etwas doof klingt , aber ist es in Pahos so, dass man dort die typischen griechischen Tavernen hat, wo man Abends gemütlich essen gehen kann ? Gibt es dort auch Tavernen am Strand, wo man Mittags mal einen Bauernsalat essen und ein Mythos trinken kann.

    Haben wir vielleicht einen Ort übersehen ?

    vielen Dank für Eure Antworten und Hilfe bei unserer Entscheidungsfindung

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan Avatar von michael 13
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    29

    Markus

    Hallo Markus , noch "griechischer" wäre eigentlich dann Polis ( chrysochou ) und müsste deinen angesprochenen Vorstellungen voll genüge leisten . Mein persönlicher Tip wär dann noch das "Stephanos"
    und unbedingt Mietwagen schon im Reisebüro buchen , zB. TUI . Oktober ist super hier .
    Vielleicht trifft man sich mal bei Tina im "Art-Kaffee" .
    LG Michael

  3. Nach oben    #3
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    02/2018
    Beiträge
    5
    Super vielen Dank für die schnelle Antwort !
    Polis haben wir auch "irgendwo" gelesen, haben aber bei einer Erstsuche irgendwie keine Unterkünfte gefunden.
    Hauptsache ein paar Sträßchen, Gassen wo man nach dem Tavernengang :-) länger als 30 Minuten flanieren kann. Kann man dort "Fußnah" zum Ort und Strand wohnen ? Das Stephanos schaue ich mir dann gerne mal an.

    In Griechenland buchen wir zwar oft Flug und Unterkunft getrennt, aber in Polis hatten wir "Pauschal" gesucht.
    Dann werden wir doch mal genauer schauen :-)

    Danke auch für den Tipp mit dem Mietwagen !

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Fan Avatar von michael 13
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    29
    Googlemaps !

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    47
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Mythos gibt's hier eher selten, ausser im Supermarkt.
    Die lokalen Marken sind Keo, Leon und Carlsberg ;o)
    Prost.

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Fan Avatar von michael 13
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    29

    mein Senf dazu :-)

    Hallo Markus , Mythos, Keo, Carlsberg, Leon ? Hmm . ( Dünnbier:fade
    Also ( Als Bayer ) , beim Papa ( inselweite Supermarktkette ) gibts immer auch leckere Biere aus D.!
    Beim Besuch der anderen Seite kann man Efes Xtra suppen und der Hit :
    Winnies "Bavarian Biergarden " in Limmasol ( Touristarea - Ariel-crossroad - rechts abbiegen nach 100m auf der linken Seite .
    Weltenburger !!!! Aaaah ! und dazu Weiswürste oder Leberkässemmel (" Wia dahoam " Winny kann das ! )

    Aber Vorsicht : Besser zu Fuß oder Bus , weil bei einer "Halben" bleibt es nicht !

  7. Nach oben    #7
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    02/2018
    Beiträge
    5
    Hmmmm, einen Bavaria Biergarten brauche ich auf Zypern ehrlich gesagt eigentlich nicht und deutsches Bier auch nicht unbedingt ..... habe doch alles zu Hause
    Wir sind dann eher die Tavernentypen und selbstverständlich sind wir zu Fuß unterwegs - daher bevorzugen wir ja Hotels in Fußnähe eines Ortes;-)

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    66
    Beiträge
    674
    Danke
    9
    Zitat Zitat von Marcus
    Polis haben wir auch "irgendwo" gelesen, haben aber bei einer Erstsuche irgendwie keine Unterkünfte gefunden
    Polis ist eine klitzekleine Stadt ohne nennenswerten Massentourismus. Vor Jahren oder Jahrzehnten war es ein Aussteiger-Platz-Geheimtip, auch für sogenannte Hippys. das ist aber vorbei.
    Für Leute, die Ruhe suchen genau das Richtige - Hally-Gally ist dort kaum.

    Hotels gibt's selbstverständlich in d. Stadt, auch vernünftige Restaurants - Tante Google weiß alles.

    Ich würde diesen Ort immer der Südküste vorziehen, aber ich bin ach kein Hordentier - mag auch keine AI-Touristen, Keine Bettenbunker - ich bin absoluter Individualist + extrem selbständig - auch jetzt mal davon abgesehen, daß ich solche Ziele wie CY sowieso mit dem Wohnmobil ansteuere.-

    Mache ich außereuropäisch Urlaub, ziehe ich solche Orte wir Polis vor. Ruhe + Gediegenheit + wenig Touris, vor allem keine Neckermänner = Meckermänner - heimische preiswerte Küche - spartanische Unterkünfte können es auch sein. Ich bin nebenbei gesagt, auch ein armer Hund.

    Im letzten Jahr war ich mal aus Jux + Dollerei in Mocambique, mit dem Fernbus von JOhannesburg sehr gut zu erreichen, da habe ich hier gewohnt - war genau das Richtige für mich:

    1. Erstes Hotel.jpg7. Auch gut.jpg5. gute Info.jpg

    Mein blaues T-Shirt hab ich in einem Ostalgie-Laden gekauft für 5 MdN - war'n Schnäppchen!

    Am besten hat mir die [vergitterte] Bar gefallen - gutes Angebot; und bei jedem Drink hat man ein kleines Geschenk bekommen, siehe letztes Foto:

    9. Bar.jpg

    21. Kondome gratis.jpg

    Für nähere Info's betr. "Südl. Afrika" kann man mich gerne fragen, bin ganz Ohr . . .

  9. Nach oben    #9
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    02/2018
    Beiträge
    5
    Hallo Tonicek, wir sind uns immer noch nicht einig

    Vom Ort her kommt uns wahrscheinlich doch Paphos am nähesten entgegen, aber wir sind uns etwas unschlüssig wegen dem Strand in Paphos. Man liest oft, dass man nur über Treppen ins Wasser kann (z.B. beim Hotel Kefalos Beach), was uns dann doch etwas stört. Teilweise ist auch von dicken Kiesstränden die Rede. Es muss wie gesagt kein km-langer Traumstrand sein, aber ein Sandstrand zum Sandburgenbauen sollte es schon sein. Wir sind bei der Hotelauswahl grundsätzlich bei Dir und mögen auch kein AI. In unzähligen Griechenland- und Italienurlauben hatten wir zu 90% immer ÜF. Nun ist es aber so, dass wir einen 6-Jährigen Junior dabei haben, mit dem wir dann doch in etwas andere Hotels möchten (muss kein AI sein - kann gerne F oder HP). Wir haben die letzten Jahre festgestellt, dass man in kleinen Appartementunterkünften sehr schlecht Kontakt zu anderen Kindern bekommt und ein Ferien-Kumpel für Junior wäre nicht schlecht. Die Chance auf Kontakt hat man halt eher in etwas größeren Hotels. Als Ausgliech, machen wir unseren keinenaiurlaubinkleinenhotels machen wir bereits im Juni auf Kreta ;-)

    Ist denn wenigstens einer der Strände in Pahos halbwegs brauchbar ?

    Ich weiß, wir machen uns das Leben etwas schwer, da wir ja ein Hotel und einen Strand, halbwegs in Fußnähe suchen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

    Preislich auf den ersten Blick in Frage kommen die Hotels Kefalos Beach, Cynthiana Beach, Azia Resort, Aquamare Beach (?), Capital Coast Resort, Avanti

    PS
    Wenn wir mal Rentner sind, würden wir auch gerne per Wohnmobil unterwegs sein ;-)))))))

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    25
    Danke
    1
    Hallo Marcus,

    wir waren über den Winter hinweg in Südzypern, aber auch nur mit dem Womo. Wir waren auch oft in Paphos.
    Einige Strände sind da wohl auch gefährlich, aufgrund der starken Strömungen. Es stehen da einige Warnschilder. Das war an den Stränden Richtung Westen. Bei den Königsgräbern z. B.
    In der anderen Richtung stehen auch einige Hotels, da kann ich dir aber wenig über den Strand sagen.
    Zwischen Polis und dem Bad der Aphrodite, gibt es "lange" Strände ohne diese Schilder. Auch Tavernen usw. Die kleine Ortschaft heißt Latsi und dann kommt noch die Takkas Bay mit einen netten Strand.

    Grüße
    Frank

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2010
    Ort
    Schwalmtal
    Alter
    50
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    In Paphos ist ein Auto ein muss. Die schönsten Strände sind leider nur mit dem Auto erreichbar. Wir waren schon mehrmals in Paphos und Umgebung gewesen und es hat sich immer bestätigt. Gern kann ich euch noch ein paar Tipps geben.

    TED

  12. Nach oben    #12
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    02/2018
    Beiträge
    5
    Ja ! Wir haben eigentlich immer über die komplette Zeit einen Mietwagen und wenn ich richtig verstanden habe, sollte man den von Deutschland aus mieten (?)
    Ich glaube, wenn icn mir Latis auf google erath anschaue, ist es doch einen Tik zu klein und zerklüftet (dafür einen Verhältnismäßig großen Hafen)

    Wenigstens wissen wir jetzt schon mal, dass wir dann nach Pahos gehen werden und können noch ein wenig beobachten :-)

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2010
    Ort
    Schwalmtal
    Alter
    50
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    wir sind von Paphos fast regelmäßig zum Lara Beach gefahren. Für Kinder perfekt, mit etwas Glück sind Babyschildkröten da. Der Weg dorthin ist zwar etwas mühsam, lohnt sich aber allemal.

    TED

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Fan Avatar von Stelvio
    Dabei seit
    08/2017
    Ort
    Larnaka
    Beiträge
    78
    Danke
    1
    Der Weg nach Lara-Beach ist extrem mühsam, dafür sollte man einen 4WD nehmen.

    Für einen unbeschwerten Strandurlaub ist imho Protaras oder Agia Napa optimal wobei auch Larnaka verblüffenderweise schöne kinderfreundliche Strände hat.

    Die schönsten Strände sind aber auf alle Fälle in Protaras und es gibt keine gefährlichen Strömungen.

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    54
    Beiträge
    219
    Danke
    2
    @Marcus: In der Nähe von Paphos in "Coral Bay" gibt es 2 wirklich schöne Buchten mit Sandstrand. Einer fällt sogar recht seicht ab, also ideal für Kinder. (Laourou Beach) Dort gibt es auch ein Hotel direkt am Strand oder weitere in der Nähe . Im Oktober nicht überlaufen. Ein Überblick: https://www.youtube.com/watch?v=_EVcRThE8Dk

    Von dort fahren regelmäßig Busse nach Paphos oder auch bequem per Mietwagen. Geschäfte Restaurants gibt's ebenfalls.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Wie ist es in Paphos

Lesezeichen