+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Krankenkassenbescheinigung für den "yellow slip"?

  1. #1
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    144
    Danke
    2

    Krankenkassenbescheinigung für den "yellow slip"?

    Meine Mutter ist zu mir gezogen und muss sich nun in Larnaka registrieren. Hierfür verlangt das Immigration Office neuerdings eine Bescheinigung ihrer deutschen gesetzlichen Krankenkasse (sie ist als Rentnerin pflichtversichert), dass der Versicherungsschutz sowohl ambulante als auch stationäre Behandlung und Krankentransportkosten umfasst.
    Die deutsche Krankenkasse weigert sich aber, eine solche Bescheinigung auszustellen, weil das nicht vorgesehen sei. Die EHIC Karte müsse ausreichen.
    Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt und wie wurde es gelöst?

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan Avatar von michael 13
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    29
    Hi Jeba , wie kommst dazu das deine Mutter hier Immigration mit Arbeitserlaubnis , als Rentnerin (!) ,
    machen muß ? Sie lebt hier bei dir , ist Urlauberin und wenn`s sein muß die nächsten 30 Jahre , Punkt .
    Keine Probleme !
    Gruß Michael

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    144
    Danke
    2
    Zitat Zitat von michael 13 Beitrag anzeigen
    Hi Jeba , wie kommst dazu das deine Mutter hier Immigration mit Arbeitserlaubnis , als Rentnerin (!) ,
    machen muß ? Sie lebt hier bei dir , ist Urlauberin und wenn`s sein muß die nächsten 30 Jahre , Punkt .
    Keine Probleme !
    Gruß Michael
    Leider ist es nicht so einfach. Auch Urlauber müssen nach 3 Monaten einen yellow slip beantragen. Von Arbeitserlaubnis war nicht die Rede. Außerdem will sie evtl. eine private Pflegekraft legal einstellen und versichern. Das wird ohne yellow slip vermutlich nicht gehen, da sie von einer Sonderregelung Gebrauch machen will, die an bestimmte Voraussetzungen gebunden ist (z. B. Mindestalter 75 Jahre).

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Fan Avatar von michael 13
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    29
    hi Jeba , Antwort kommt dann morgen für heute bitte ich dich : Setz auf die Terrasse , schenk dir und Mama
    ein Weinderle ein rauch ne Zigarette und sag 100 mal : "Ich bin hier nicht in Deutschland " !
    Gute Nacht euch beiden , Michael

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    399
    Danke
    13
    jeba, versuch mal was ueber das Formular S1 (frueher E121) rauszukriegen. Das muessen sie in GER glaube ich neben der European Health Card (nur fuer Kurzbesuche) fuer Auswanderer auch ausstellen. Bin mir aber nicht sicher. Es gibt da nur so ein paar Hinweise in aelteren Formularen ...

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    144
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Lykos Beitrag anzeigen
    jeba, versuch mal was ueber das Formular S1 (frueher E121) rauszukriegen. Das muessen sie in GER glaube ich neben der European Health Card (nur fuer Kurzbesuche) fuer Auswanderer auch ausstellen. Bin mir aber nicht sicher. Es gibt da nur so ein paar Hinweise in aelteren Formularen ...
    Das würde die KV wohl auch ausstellen. Aber es reicht dem Immigration Office nicht.

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    399
    Danke
    13
    jeba, das in GER ausgestellte Formular allein reicht nicht. Deine Mutter muss damit zum Ministry of Health. dann wird sie wg Krankenversicherung den Zyprioten gleichgestellt. So aehnlich steht es auch in einem Merkblatt vom Immigration Ofiice bezueglich Comrehensive ... S1/E121 ausgestellt vom 'MINISTRY OF HEALTH'. Hak' da doch nochmal nach. Ich bin mir sicher Deine Mutter hat damit keine Probleme, das ist EU-Recht. Man muss nur den richtigen Weg kennen. Viel Glueck und lass uns wissen wie es ausgegangen ist.

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    399
    Danke
    13
    scan0001.pdfIch hab' das Merkblatt endlich gefunden. Stammt vom letzten Jahr. (Ja, ich habe letztendlich auch den 'yellow slip' beantragt - und bekommen)

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    144
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Lykos Beitrag anzeigen
    jeba, das in GER ausgestellte Formular allein reicht nicht. Deine Mutter muss damit zum Ministry of Health. dann wird sie wg Krankenversicherung den Zyprioten gleichgestellt. So aehnlich steht es auch in einem Merkblatt vom Immigration Ofiice bezueglich Comrehensive ... S1/E121 ausgestellt vom 'MINISTRY OF HEALTH'. Hak' da doch nochmal nach. Ich bin mir sicher Deine Mutter hat damit keine Probleme, das ist EU-Recht. Man muss nur den richtigen Weg kennen. Viel Glueck und lass uns wissen wie es ausgegangen ist.
    Sie will ja gar nicht den Zyprioten gleichgestellt werden. Weil das nämlich bedeuten würde, dass sie sich nicht privatärztlich behandeln könnte und die Rechnungen zur Erstattung einreichen. Das geht nur, wenn man NICHT im zyprischen Gesundheitssystem registriert ist.
    Ich bin selbst Rentner und in einer vergleichbaren Lage. Als ich meinen yellow slip beantragt habe, hat meine Krankenkasse mir einen Dreizeiler geschrieben (sogar auf Englisch) demzufolge ich sowohl für ambulante, als auch stationäre Behandlung Versicherungsschutz genieße (Transportkostenversicherung wurde damals noch nicht verlangt). Das hat genügt - ich habe kein weiteres Formular vorlgelegt. Die Krankenkasse meiner Mutter weigert sich jedoch bisher, etwas anderes als die offiziellen Formulare auszustellen. Und selbst dafür wollen sie eine Abmeldebescheinigung aus D. Welche meine Mutter nicht hat, weil sie ihre Wohnung dort beibehalten will.

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Fan Avatar von michael 13
    Dabei seit
    12/2017
    Beiträge
    29

    Kv

    Jassu Jeba , wenn deine Mama auch noch ihren Wohnsitz in D. beibehaltet hättest du dir wirklich den Schlamassel sparen können , aber jetzt sitzt du halt mittendrin und dir wird nichts übrig bleiben als die
    Forderung der z. Behörde zu erfüllen . ( Ich weis das noch von meinem Einkommensnachweis wo die Lady
    für die 5 Worte eigentlich den Google-Translater benutzen hätte können aber darauf bestanden hat das Papier
    in Englisch zu bekommen ( war ja bloß 70,- per Express für mich , was die Behörde allerdings nicht bezahlt )
    Die Pflegefachkraft hättest du ja auch über dich laufen lassen können , aber gut ich denke das ich hier mit
    Lykos übereinstimme und versuch doch eine übergeordnete neue Anlaufstelle der Kasse zu finden weil du ja
    glücklicherweise auf einen "Rindvieh" Sachbearbeiter getroffen bist ( hoffentlich doch nicht aok ! oder ? ).
    Ich kann mir nicht vorstellen das ein guter Sachbearbeiter ( ältere Generation ) die Problematik nicht erkennt und dir da natürlich weiterhilft . ( Bei BEK könnte ich persönlich was bewirken da Papa Zweigstellenleiter war )
    Wird schon klappen . Zur not noch bei Roland nachfragen und gegen Bezahlung eine Agentur beauftragen die Sache zu erledigen . Noch wichtig ! Hat dir deine Mamma schon eine "Verfügung" ausgestellt ? Eigene Erfahrung : Tut das unbedingt gleich , download im Netz , ausdrucken , unterschreiben lassen .
    Ganz zur not mußt du halt dann auf eine "Private" wechseln was aber in dem Alter ein ziemlicher Jahresbeitrag wird ( 3000 + ? ) und unbedingt nur !!! inselansässige !!! Versicherungen ja keine Amis , Britparasit oder sonstige "Globalkacke" !!! . ( Sorry , is so ! )
    So , vielleicht hilft dir das ja ein bisschen weiter , ansonsten für die Zukunft : " Hab immer genug auf Konto und nichts mit Behörde am Hut" , dann : Keine Probleme .
    Kali Nichta , Michael

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    144
    Danke
    2
    Zitat Zitat von michael 13 Beitrag anzeigen
    Zur not noch bei Roland nachfragen und gegen Bezahlung eine Agentur beauftragen die Sache zu erledigen . Noch wichtig ! Hat dir deine Mamma schon eine "Verfügung" ausgestellt ? Eigene Erfahrung : Tut das unbedingt gleich , download im Netz , ausdrucken , unterschreiben lassen
    Wer ist Roland?
    Kannst Du eine Agentur empfehlen? Wie hoch sind die Kosten dafür?
    Was für eine Verfügung?

  12. Nach oben    #12

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Fan Avatar von Stelvio
    Dabei seit
    08/2017
    Ort
    Larnaka
    Beiträge
    78
    Danke
    1
    Normalerweise ist die internationale (mehrsprachige) Bescheinigung durch die KV kein Problem. Das muss die KV liefern. Bei mir reichte eine Mail und schon war Sie da! Oft gibt es Formulare der KV dafür.

    Du machst das schon richtig mit dem Yellow Slip. Alles andere ist nicht sicher und kann geahndet werden.

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Kiti
    Beiträge
    144
    Danke
    2
    Update: die Krankenkasse hat ein Formular E 104 ausgestellt, welches auch akzeptiert wurde.

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Fan Avatar von BettinaW
    Dabei seit
    08/2017
    Ort
    Peyia (Paphos)
    Beiträge
    37
    Danke
    2

    Formualar S1

    Zitat Zitat von Lykos Beitrag anzeigen
    jeba, versuch mal was ueber das Formular S1 (frueher E121) rauszukriegen. Das muessen sie in GER glaube ich neben der European Health Card (nur fuer Kurzbesuche) fuer Auswanderer auch ausstellen. Bin mir aber nicht sicher. Es gibt da nur so ein paar Hinweise in aelteren Formularen ...
    Ich besorge mir auch gerade alle Unterlagen für den yellow slip und habe deswegen gerade diese Woche mit meiner deutschen Krankenkasse telefoniert. Das Formular wird von der deutschen Krankenkasse ausgestellt und dient als Bescheinigung zur Beantragung der zypriotischen Krankenkassenkarte. Man bekommt dann die Leistungen der zypriotischen Krankenversicherung durch Abrechnung aufgrund der Karte. Die dt. KV verrechnet dies dann mit der cy KV. Aber Vorsicht! Manches was in D üblich ist, wird nicht automatisch auch in Zypern bezahlt.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Fahrrad "mieten" In Nicosia, neuer public service ab November 2011
    Von CY im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 14:48
  2. Post von "D" nach "CY"
    Von Paulo im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 15:06
  3. italienischer Segler (tall ship) "Amerigo Vespucci" in Limassol 29/30/31. Juli
    Von CY im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 10:07
  4. Gibts hier bald gar keine "eigene" airline mehr?
    Von CY im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 22:39
  5. Gibt auch Clubs und Bars mit "wenig" Engländer?!
    Von voto im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 17:36

Lesezeichen für Krankenkassenbescheinigung für den "yellow slip"?

Lesezeichen