+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Reisebericht Zypern April/Mai 2017

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    04/2017
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    5

    Reisebericht Zypern April/Mai 2017

    Hi!
    hier unser kleiner Reisebericht mit ein paar Tipps von uns.

    Zypern hat un sehr gut gefallen, ein super Wetter im April/Mai, sagenhafte Strände und sehr

    nette Menschen, es war schön kurz vor der Saison zu reisen, dann ist es nicht so überfüllt

    und auch auf den Strassen ist es entspannter. Der Linksverkehr ist gewöhnungsbedürftig aber

    es geht, anfangs braucht es höchste Konzentration aber nach ein paar Tagen geht es ganz gut

    jnd die Zyprioten haben vielerorts für kleine Fehler Verständnis.

    Do/Fr
    ----------
    Wir sind in Paphos gelandet uns haben und einen Kleinwagen geliehen, den wir bereits in DE

    gebucht hatten, rein ins Auto uns zu unserem ersten Hotel in Chlorakas, wir hatten ein

    sehr, sehr schönes Appartment mit Meerblick für ca. 30E/Tag. In Chlorakas sind die Hotels

    günstiger und es ist entspannter und ruhiger als in Paphos. Abends angekommen sind wir am

    nächsten Morgen mit dem Auto nach Norden Richtung Coral Bay (schöner Strand, im Meer

    gebadet) und dann zum Lara Breach gefahren, die letzten Kilometer muss man langsam fahren

    weil die Strasse unbefestigt ist. Lara Beach lohnt sich m.M.n. nicht unbedingt, wir wollten

    noch weiter fahren zur Blue Lagoon aber die Strassen waren zu schlecht und wir mussten

    umkehren.
    Wir haben noch schön im Papantoniu Supermarkt eingekauft, es gibt mehrere Filialen auf der

    ganzen Insel.

    - Coral Bay Strand
    - Lara Beach Strand


    Sa
    -----
    Mit dem Auto nach Paphos und den Arch. Park besucht (4,50E und es lohnt sich), dauert 2-3h

    wenn man das große Gebiet sehen will, dann noch im Hafen und entlang der Promenade

    spaziert. Vorher haben wir noch die Ayia Kyriaki Chrysopolitissa Kirche besichtigt (sehr

    schön).

    - Ayia Kyriaki Chrysopolitissa Kirche
    - Paphos Archaeological Park
    - Medieval Castle of Paphos

    So
    ----
    Wir fahren zum Saint Neophytos Monastery Kloster, Museumsbesuch (2E) und relaxen, am

    Parkplatz kann man noch Pecannüsse und anderes kaufen. Dann fahren wir zum kleineren

    Kloster Chrysoroyiatissa Monastery wo man auf der Terrasse mit Ausblick trinken und essen

    kann. Danach wollten wir Richtung Kykkos Kloster fahren aber, da das Kloster im April nur

    bis 16 Uhr geöffnet hat, hätten wir das nicht mehr besuchen können also sind wir quer durch

    die Insel Richtung Omodos gefahren bzw. wollten wir das, leider zeigt Google Maps nicht wie

    gut eine Strasse ist und als sie so schlecht wurde, dass man nur noch mit einem 4WD oder

    Quad hätte weiter fahren können und wir keine Lust mehr auf wildes Campen hatten sind wir

    leicht desillusioniert zurück nach Chlorakas gefahren und haben uns unterwegs ein Hotel

    gebucht.

    Am Abend fahren noch nach Paphos und schauen bei einem Open-Air Jazz Konzert zu und der Tag

    ist gerettet

    - Saint Neophytos Monastery Kloster
    - Chrysoroyiatissa Monastery Kloster
    - Paphos

    Mo
    -----
    Wir fahren mit der AB nach Petra tou Romiu und bleiben da fast den ganzen Tag am Strand

    liegen, tolles Meer und Ausblicke!

    - Petra tou Romiu Strand

    Danach fahren wir nach Nikosia und finden eine elegante Unterkunft in der Altstadt nahe der

    Grenze, überall findet man Parkplätze für 3E/Tag und freundliche Menschen leiten einen. Am

    Abend gehen wir raus und über den Ledra-Straße (Haupteinkaufsmeile) rüber in den türkischen

    Teil, leider war es schon spät und dunkel, alles war leer und wir sind zurück über die

    Grenze in den südlichen Teil und gehen Schwarma bzw. Falafel essen und machen noch einen

    Spaziergang durch die Stadt. Hier ist deutlich mehr mehr los und die Straßen sind besser

    beleuchtet.

    - Famagusta Gate
    - Bayraktar Mosque
    - Befreiungsdenkmal

    Di
    ---
    Morgens bei Tageslicht gehen wir wieder über die Grenze und machen endlich einen

    Spaziergang durch Nord-Nikosia, Unterwegs essen wir einen warmen türkischen Blätterteig

    Kuchen mit Käse (2E) und trinken einen starken Schwarztee. Lecker! Wir besichtigen das

    Rumi-Museum (Mevlana), toll, muss man gesehen haben! Danach gehen wir zur Karawanserei

    Büyük Han mit den vielen Art-Läden und Manufakturen und besichtigen die Selimiye Moschee

    und die St. Nicholas Kirche. Danach gehen wir zurück über die Grenze und essen eine leckere

    Koupe (1E) und Khachapouri (1,5E) in einem armenischen Schnellrestaurant in der Ledra-

    Straße.

    - Venetian Column
    - Mevlevi Tekke Muzeum (7TL = 2E)
    - Büyük Han
    - St. Nicholas Kirche
    - Selimiye Moschee
    - Bandabuliya (Old Market)

    Am frühen Nachmittag fahren wir zum wunderschönen aber recht vollen Nissi Beach (schönster

    Strand auf Zypern), danach nach Ayia Napa in die Party- und Strandmetropole und beziehen

    ein Appartment für die letzten 2 Nächte. Am Abend schauen wir uns die Partymeile an und

    kaufen noch Souvenirs ein.

    - Nissi Beach
    - Ayia Napa

    Mi
    ------

    Am nächsten morgen machen wir uns auf dem Balkon ein leckeres veganes Frühstück und gehen

    das Cape Greco mit dem Auto erkunden, dabei gehen wir noch am Fig Tree Bay baden, hier ist

    das Wasser etwas kühler aber der Strand ist erste Klasse. Wir besichtigen auch die Profitis

    Ilias Kirche, die auf einem Hügel gebaut ist und uns schöne Ausblicke auf die Gegend

    ermöglicht.

    - Cape Greco
    - Agioi Anargyroi
    - Fig Tree Bay
    - Profitis Ilias Kirche

    Do
    ------

    Unser letzter Tag beginnt mit der Fahrt nach Larnaca, wir parken an der Promenade vor der

    großen Fontäne und besichtigen die Church of Saint Lazarus und machen einen kurzen

    Stadtspaziergang. Danach fahren wir zur Hala Sultan Tekke Moschee, die eine der wichtigsten

    Moscheen im Islam ist, weil sie das Grab einer Tante des Propheten Mohammed beherbergt. Die

    Gegend ist sehr friedlich am Rande einers Salszsees gelegen und erinnert an das Ambiente

    eines Klosters. Danach gehts schon zurück zum Flughafen Paphos den Mietwagen abgeben und am

    Abend ist leider schon der Rückflug nach Hause geplant.

    - Church of Saint Lazarus
    - Hala Sultan Tekke Moschee


    Zypern ist sicherlich eine längere Reise als eine Woche wert, vor allem sind die Strände

    phänomenal, aber auch das Inselinnere ist von der Natur aus sehenswert, auf jeden Fall

    hatte mein Vorredner Recht, man kann nicht alles in einer Woche sehen wenn man nebenbei

    noch entspannen will aber das hatten wir gar nicht vor, für die nächste Zypernreise wollen

    wir auf jeden Fall noch die folgenden Sehenswürdigkeiten anschauen bzw. erwandern:

    - Avakas Schlucht
    - Kykkos Kloster
    - Nordzypern

    --

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    danke für den umfangreichen Bericht.

    Wenn ihr wieder mal nach CY kommt, vergesst auch die Akamas Halbinsel mit Blue Lagoon (keine Tourifalle) und auch die Gegend Latsi (Wandern) nicht. Im Paphos Forrest gibt es auch einige schöne Dörfer mit Weinkellereien ebenso nördlich von Limassol. Der Zedernwald könnte auch ein Tip sein sowie die Gegend Pano Platres...

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. GESUCHT : Unterkunft / Zimmer auf CY vom 11 . März - 1. April 2017
    Von Zuricher im Forum Zypern-Immobilienanzeigen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 13:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 11:13
  3. Zypern im April mit Kleinkind
    Von Desiree im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 23:04
  4. Wo ist es am wärmsten im April auf Zypern?
    Von heiru im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 13:27
  5. Ein kurzer Reisebericht 30.9-08.10.08 in Zypern;)
    Von leon20g im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 16:14

Lesezeichen für Reisebericht Zypern April/Mai 2017

Lesezeichen