+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Künstlerdomizil? Ne Idee?

  1. #1
    Zypern-Fan Avatar von MisterGreen
    Dabei seit
    12/2015
    Beiträge
    34

    Künstlerdomizil? Ne Idee?

    Nur noch wenige Tage, und wir kommen in Zypern (griechischer Teil) an. Um uns mal open end ein eigenes Bild von der Lage und den Temperaturen zu machen.

    Sollte hier jemand eine Empfehlung für ein Haus zum Mieten haben:
    - 2 Schlafzimmer (Räume)
    - Wifi
    - Kamin
    - NATUR!
    - RUHE! (nicht an ner Touri Straße oder in ner Stadt)

    ...dann fühl Dich frei mich anzuschreiben.
    Mit Natur meine ich übrigens nicht, dass ich das Meer sehen muss. Brauche bloß einen angenehmen Ausblick, als Inspiration um neue Bilder zu malen.
    Das Haus muss kein Luxusteil sein, monatlich zu mieten, zu einem humanen Preis.

    Lieben Gruß
    Mr. Green

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Versuch mal...

    Versuch mal was im Dorf Lania (auch Laneia, Lanea) geschrieben. Es liegt ca. 500m hoch, 25 km weit von Limassol. Ein schönes, malerisches Dorf, sehr ruhig, viele Steinhäuser, Blick auf die Troodos Berge, einige Künstler leben und arbeiten da auch. Ich weiß mit Sicherheit, daß dort einige Häser zu vermieten sind (wir wohnen nur 5 km weiter, haben in Lania auch einige Freunde).

    Ansonsten ein guter Weg wäre von Dorf zu Dorf zu reisen, im Kafenion (Kaffehaus) oder bei der Dorfverwaltung, oder im Laden nach passendem Objekt zu fragen.

    Viel Erfolg,
    Beethofan

  3. Beethofan´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Weiß nicht wie die Lage ist, gebe aber mal den Tipp bei Paphosfinder zu gucken, wir hatten unser 1. Haus auch über die gefunden, vernünftige Preise, Beispiel: http://search.paphosfinder.com/prope...40#prettyPhoto

    Es lohnt sich auf jeden Fall, mal nach Episkopi zu fahren (das Nähe Paphos, es gibt noch eins Nähe Limassol), altes Dorf, schön, viiiiel Natur.

  5. Nach oben    #4
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Zitat Zitat von Beethofan Beitrag anzeigen
    Versuch mal was im Dorf Lania (auch Laneia, Lanea) geschrieben.
    Ist mir erst jetzt aufgefallen. Diese unterschiedlichen Schreibweisen verdanken wir der frueheren Ministerin fuer Erziehung (sprich Education) der ersten Clerides Regierung, Claire Angelidou. Die hat damals in den 90ern einer internationalen Angleichung von Ortsnamen zugestimmt. Mein Gott, gab es da einen Aufstand! Da haben fast alle mit dem Namen Laneitis (d.h. aus Laneia) gefragt, ob sie jetzt ihren Familiennamen aendern muessten.

    Wirklich verrueckt. Fuer mich bleibt Laneia Laneia, wie immer das irgendwelche Strassenschilder in Zypern meinen schreiben zu muessen . Von wg schreiben : hier in Noicosia gibt es eine 'Ave Kennenty'. Jetzt koennt ihr alle mal raten .....

  6. Nach oben    #5
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Ich denke , das hat eher/auch damit zu tun, dass es keine festen Regeln gibt für die Transkription der griechischen Ortsnamen in die lateinischen Buchstaben. Jeder macht wie er es am besten findet. DAS hätte die Dame damals mal festlegen sollen.
    Ausserdem gibt es im Griechischen manche Buchstaben gar nicht. z.B. das B - das wird zu MP - wie in mpravo z.B.

  7. Nach oben    #6
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Zitat Zitat von CY Beitrag anzeigen
    Ich denke , das hat eher/auch damit zu tun, dass es keine festen Regeln gibt für die Transkription der griechischen Ortsnamen in die lateinischen Buchstaben. Jeder macht wie er es am besten findet. DAS hätte die Dame damals mal festlegen sollen.
    Ausserdem gibt es im Griechischen manche Buchstaben gar nicht. z.B. das B - das wird zu MP - wie in mpravo z.B.
    Entschuldige, CY, wenn ich schon wieder widerspreche : Aber genau das hat Claire doch gemacht, sie hat u.a. einer 'Transkription' von' ei' zu 'i' bei Ortsnamen zugestimmt. Deshalb der 'Aufstand' hier. Was sie unserem Schulsystem als Kultusministerin sonst noch an Schaden zugefuegt hat damit kaempfen wir noch heute.
    Aus der Diskussion Transliteration versus Transkription halte ich mich lieber raus. Zuu hoch fuer mich. Was ganz anderes ist allerdings WIE diese Transliteration/Transkription hier gehandhabt wird ! Das war mit meinem Hinweis auf die 'Ave Kennenty' gemeint.
    Also folgender Prozess : Latin = Kennedy --> Transliteration to Greek = Kennenty --> Re-Tranmsliteration to Latin= Kennenty !!!!
    Oder gerade gegenueber : Odos Wagner --> wg kein w = Bagkner -- zurueck = Vagner

    Vor Jahren gab es hier mal so eine Art Wettbewerb in der englisch-sprachigen Presse wer mit den verruecktesten 'Uebersetzungen' Punkten konnte.

    Sorry, off topic. Aber manchmal brennt's bei mir durch.

  8. Nach oben    #7
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Traskription versus Transliteration etc.

    Auch noch off Topic:

    Robert Kennedy Straße in Limassol ist Rücktranskibiert zu Rompert Kennety. Und Victor Hugo oder Shakespeare? Man lacht sich tot! Jetzt kann man auch verstehen, warum kein GPS hier nicht funktionieren kann!

    Gruß mit einem lauten Kichern,
    Beethofan

  9. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Na ja, zmindest mit der Schreibweise hier in Nicosia kann ich Dir aushelfen, Bethofan. Victor Hugo goes for Viktoras OUKGO (nicht schlecht) und Shakespeare = SAIXPIR (doch wohl gewoehningsbeduerftig.) Ich habe wirklich keine Ahnung, was sich die Verantwortlichen dabei gedacht haben. SOOOO WEIT kann man doch normalerweise nicht danebenliegen. Ausser man muesste jetzt die Quqalifiklation der entsprechenden Leute in Frage stellen (und natuerlich wer sie zu diesen Posten ernannt hat). Ein Schuft wer Boeses dabei denkt.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Künstlerdomizil? Ne Idee?

Lesezeichen