+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Heavy rain floods Paphos

  1. #1
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15

    Heavy rain floods Paphos

    Wohnt jemand dort und kann berichten?

    http://in-cyprus.com/heavy-rain-floods-paphos/

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    Link funkt nicht Paphos Rain.jpg

    aber unsere Freunde freuten sich über den Regen. Von "fluten" kann keine Rede sein. Lediglich ein Damm in der Nähe soll Wasser abgelassen haben, ist aber auch nicht ungewöhnlich.

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    337
    Danke
    12
    *** Von "fluten" kann keine Rede sein ***

    nano, Du bist wieder einmal schlecht informiert :
    http://cyprus-mail.com/2015/10/23/pa...p-after-storm/

    Das wir uns hier im Allgemeinen ueber den Regen freuen, insbesondere im Oktober, ist richtig. Aber genau so richtig ist, dass es insbesondere bei den ersten Regenfaellen jedes Jahr die ueblichen Ueberflutungen gibt. Und zwar ueberall, mal Nicosia, dann Larnaca oder Limasssol, die letzten 2 Tage insbesondere in der Paphos Gegend. Und darueber freuen wir uns garnicht.

    Ich weiss ja nicht woher Du Deine Informationen hast, aber manchmal ist es wirklich besser, den hiesigen Massenmedien zu glauben, auch wenn mal ein Link nicht klappt. Schliesslich ist die Cyprus Weekly nicht die einzige In formationsquelle hier in Zypern. Faellt dann unter die Rubrik 'WAS MAN WEISS UND WAS MAN WISSEN SOLLTE' wenn man sich fuer news wg Zypern interessiert.

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    Lycos, wieso "wie üblich" falsch informiert??? Ich gebe nur das weiter was mir berichtet wurde. Vielleicht sieht es bei dir ja anders aus.

    Unsere Freunde wohnen in Kissonerga westl. Paphos. Diese Regenfälle sind, wie du sagst üblich, das wurde mir auch gesagt und "dank" fehlender Kanalisation befindet sich auf den Straßen für kurze Zeit etwas viel Wasser und manche Häuser sind deshalb ebenfalls betroffen. Aber kein Vergleich zu dem, was heuer in Sizilien passiert ist, so meine Informationen, das würde ich unter "fluten" verstehen.

    Auch bei Wetteronline.de kann man nachlesen, dass 32mm/m² Regen in Paphos gefallen sind, das sind in den Stunden rel. viel aber wirklich keine Unmengen. Da haben wir hier in den Bergen ganz andere Mengen.

    Das Video mit Ablassen des Dammes in Paphos sieht zunächst dramatisch aus, ist aber eben nur ein Überlauf eines Dammes.

    Bitte nimm es mir nicht übel, ich bin nicht dort, habe aber anstatt den sog. "Massenmedien" eine direkte Quelle, auf die ich in solchen Fällen gerne zurückgreife. Bin bis jetzt nicht enttäuscht worden.

    Wäre schön, wenn sich noch jemand direkt aus Paphos melden würde.

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    So sah es teilweise in den Städten aus, hier Geroskipou / Paphos Do. abend:
    http://in-cyprus.com/rainy-weather-here-to-stay/
    Autobahn Paphos- Limassol: Da war ganz schön viel Geröll gerutscht (wie immer).
    War heute in Mandria, da hat ein Tornado Do. Abend ziemlich viel Schaden angerichtet.
    Anita braucht in ihrem Tierheim jeden Cent, Baumaterialien und helfende Hände:
    https://www.facebook.com/groups/1405602796374073/
    Wer Zeit und nicht gerade 2 linke Hände hat, bitte bei ihr melden.
    Der nächste Regen steht schon an und einige Kennels brauchen dringend jetzt eine neue regenfeste Bedachung.
    Wer nicht helfen kann, hat vielleicht ein paar Euro übrig, das hilft auch sehr!!

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Heavy rain floods Paphos

Lesezeichen