+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Hauskauf in Nordzypern - Lapta

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3

    Hauskauf in Nordzypern - Lapta

    Hallo an Alle,

    wir beabsichtigen ein Grundstück mit Haus in Lapta von einem englischen Ehepaar zu erwerben. das Angebot wurde uns von einem Makler vermittelt.
    Die gesamte Grundstücksproblematik in Nordzypern ist uns bekannt.
    Der Makler meinte, dass für das angebotene Grundstück bereits eine Ausgleichszahlung die sogenannte " Owner`s Name VAT " oder so ähnlichm an Südzypern von der Türkei bezahlt wurde?

    Wer kann was dazu sagen ? was hat es damit auf sich . Können wir damit rechtssicher kaufen ?


    Gruß

    Jola

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Rechtssicherheit kannst Du nur erlangen, wenn Du Dich in Nikosia auf dem Grundbuchamt "schlau" machst.
    Es gibt im Bereich Girne eine "Deutsch-Englische Interessengemeinschaft", die sich in diesen Sachen sehr gut auskennt. Ich schreibe Dir mal per "PN" wie Du diese telefonisch bzw. per Mail erreichen kannst.
    Gruß aus Frankfurt/Main

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Sorry, aber frage einfach mal warum man ausgerechnet im türkisch besetzten Teil ein Haus kaufen will, wenn man die politische und sonstige Problematik kennt?
    Ich weiß, der Vergleich hinkt ziemlich, aber hat sich füher irgendjemand ein Haus in der DDR gekauft?

    Erinnere mich nur gut an diese Story: http://www.dailymail.co.uk/news/arti...rn-Cyprus.html

    Ihr solltet wie auch immer euch 150% absichern.
    Bin gespannt wenn ihr weiteres mal hier weitergebt.

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zu dem thema gibt es bereits einen Thread http://www.zypern-forum.de/showthrea...in-nord-zypern

    Interessant der Beitrag #2 (I have been told that it is now safe to buy property in the north of Cyprus. Is this true?)

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    und ich dachte im Südteil sollte man schon aufpassen, ob ein Haus Title Deeds hat oder nicht?
    Die große Überraschung für diejenigen die in Nordzypern gekauften haben dürfte dann bei einer Wiedervereinigung kommen.

    PS! um einen direkten Link zu posten einfach mit Rechtsklick auf die #2 rechts oben im Beitrag und schon kann man den Link hier reinkopieren http://www.zypern-forum.de/showthrea...ll=1#post13227

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15

    Wichtige Hinweise...

    ... zum Kauf von Häusern auf Nordzypern findest man hier

    Ein Auszug daraus

    ‘Saubere’ Eigentümerurkunde

    Die einzige Urkundenvariante, die absolut bedenkenfrei ist (bezeichnet als saubere Grundbesitz- Eigentumsurkunde), sind Urkunden, die bereits vor der türkischen Invasion ausgestellt wurden und somit nicht die Buchstabenfolge ‘TRNC’ tragen. Diese Urkunden werden international anerkannt und akzeptiert, allerdings sind diese kaum zu finden.

  7. Nach oben    #7
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Doris D Beitrag anzeigen
    ... zum Kauf von Häusern auf Nordzypern findest man hier

    Ein Auszug daraus

    ‘Saubere’ Eigentümerurkunde

    Die einzige Urkundenvariante, die absolut bedenkenfrei ist (bezeichnet als saubere Grundbesitz- Eigentumsurkunde), sind Urkunden, die bereits vor der türkischen Invasion ausgestellt wurden und somit nicht die Buchstabenfolge ‘TRNC’ tragen. Diese Urkunden werden international anerkannt und akzeptiert, allerdings sind diese kaum zu finden.
    Hallo und danke für die Anregungen - aber mit meiner Frage bin ich nicht weiter gekommen- was ist das für eine Abgabe ( Entschädigung ) welche von der türkischen Regierung an Südzypern gezahlt wird ? Wewlche rechtlichen Auswirkungen hat das ?

    Gruß

    Jola und Family

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    VAT ist eine Art Mehrwertsteuer und hat mit Ausgleichszahlungen nichts zu tun. Fakt ist, dass die TRNC international nicht anerkannt ist somit auch alle Gesetze gegenüber dem Ausland (ausser Türkei) niemanden interessieren. Mit anderen Worten, jeder der dort kauft geht das Risiko ein, alles zu verlieren. Während vergangener Verhandlungen zu einer Wiedervereinigung war der Punkt des Grundstückseigentums ein ganz strittiges Thema. Die Türkei ist auch der einzige Staat, der Südzypern nicht anerkennt. Ich gehe deshalb davon aus, dass seitens der Türkei bisher kein einziger Cent "Entschädigung" an die Republik Zypern gezahlt wurde. Selbst wenn, dann hätte dies der Eigentümer vor der türkischen Invasion erhalten müssen. Vieleicht ist das auch der Grund, warum Du in deiner Recherche nicht weiter gekommen bist. Gehe doch einfach zu den dortigen Behörden und lasse es Dir schwarz auf Weiss zeigen was man Dir erzählt hat und mache dir deine Gedanken.

    Ich habe gehört, dass z.B. in Südzypern Grundstücke, die Nordzyperern gehören nicht bebaut werden. In Paphos Altstadt sind deshalb so viele unrenoviert, weil einige dieser Nordzyperern gehören und niemand Geld in ein fremdes Objekt stecken will. Im Südzypern, also der Republik Zypern wird m.E. darauf geachtet und man kann sicher sein, dass man mit den sog. Title Deeds auch rechtmäßiger Eigentümer ist, im Nordteil dagegen nicht, so meine Einschätzung. Das sind alles nur "intern gültige" Gesetze innerhalb der TRNC solange diese existiert.

    Warum also unbedingt kaufen? Man kann doch auch günstig mieten.

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    @Jola - Hast Du Dir den Artikel, den ich verlinkt habe, durchgelesen?

    Gibt es zu dem Grundstück und dem Haus eine Eigentümerurkunde? Wenn nicht, ist nicht nachvollziehbar, ob vor 1974 ein griechisch- oder ein türkisch-zypriotischer Eigentümerstatus bestand.

    Wenn es eineEigentümerurkunde gibt, die ein "TRNC" vorangestellt ist, sollte man sich genau überlegen, ob man die Kaufabwicklung fortsetzen möchten oder besser die Finger von der betreffenden Immobilie lassen.

    Die einzige Urkundenvariante, die absolut bedenkenfrei ist, sind Urkunden, die bereits vor der türkischen Invasion ausgestellt wurden und somit nicht die Buchstabenfolge "TRNC" tragen. Diese Urkunden werden international anerkannt und akzeptiert, allerdings sind diese kaum zu finden.

  10. Nach oben    #10
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3
    das uns angebotene Grundstück ist ein sogenanntes "Exchange" Grundstück
    Das Grundstück hat ein türkischer Zypriote für sein verlorenes Grundstück im Süden erhalten.
    Er hat somit alle seine Rechte an dem Grundstück im Süden verloren , sein Grundstück wurde im Süden von der Regierung verkauft . kennt jemand diese Verfahrensweise?

    Gruß

    Jola

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Achte auf jeden Fall -wie oben beschrieben- auf NICHT VORHANDENES TRNC

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Ich habe keine Ahnung was ein 'Exchange' Grundstueck sein soll. Wer hat da was exchanged = getauscht ??
    Das koennten nur die jeweiligen Eigentuemer machen.
    Und um das mal klarzustellen : kein tuerkischer Zypriote hat sein Grundstueck in der ROC verloren, es gehoert ihm immer noch.

    Was stimmt ist, dass die Behoerden im Norden auf diese Weise Grundstuecke zugewiesen haben. Die dann 'Eigentuemer' haben die Gelegenheit genutzt, um ihr neues 'Eigentum' an die dann garnicht so ahnungslosen Briten weiterzuverkaufen. Die wussten genau was sie da machten (siehe den Orams case).

    So und im Augenblick (excuse my frecnch) gibt's da ne Menge Muffensausen
    http://cyprus-mail.com/2015/08/18/ex...orth-property/

    Wenn ich Du waere wuerde ich nichts ohne ein schriftliches ins Detail gehende Angebot tun ( ob das hilft weiss ich allerdings nicht. Die TNRC ist nicht Deutschland) und in jedem Fall bis Ende des Jahres mit einer Entscheidung warten. Bis dahin koennte sich einiges tun.

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15

    Exchange Title Deeds

    Exchange Title Deeds – with no previously registered Greek owner

    Not all the agricultural land was registered prior to 1974 and a significant amount was not cultivated but used as pasture for goats, cows etc. This land tended to be used by communities rather than claimed by one person or his family.

    Tracts of this agricultural land have been registered post 1974 and have been awarded exchange North Cyprus Title Deeds status.

    Quelle- Die Wellington Estates Ltd. vertreibt Immobilien im türkisch besetzte Teil Zyperns und sagt, dass "All the above species of North Cyprus Title Deeds are considered safe, with or without a resolution of the Cyprus problem or a reunification of the island."

    Vorsicht ist angesagt!

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Da ist keine Chance, dass irgendwas nicht irgendwem gehoert hat. Und wenn es keine Privatperson war dann die Kirche, ein Kloster, eine Stadt, ein Dorf, der Staat. Herrenloser Grundbesitz ??? Alle diese englischsprachigen Landvermittler nutzen diese Exchange- Formel ad nauseam. Das tuerkische Wort 'Esdeger' kann auch mit equivalent uebersetzt werden und dann kommen wir der Sache schon viel naeher.

    Langer Rede kurzer Sinn : wie schon gesagt hat die Administration im Norden Tuerkischen Zyprioten Landbesitz zugewiesen angeblich im Austausch fuer Besitz im Sueden. Aber das war der 'Austausch', nicht was man bei dem Wort glauben moechte, dass ein realer Tausch stattgefunden haette. Das heisst, an den realen Besitzverhaelnissen hat sich garnichts geaendert. Wie das bei einer moeglichendes Loesung des Zypernkonflikts beruecksichtigt wird ? Weiss keiner so genau, aber das die 'schlechtglaeubigen' auslaendischen Erwerber gleich welcher Nationalitaet davon profitieren sollten kann ich einfach nicht glauben.

    Wie gesagt, bis Ende des Jahres wissen wir vielleicht mehr. Oder auch nicht ...

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Ich fürchte, dass wir Jola jetzt mehr verwirrt haben, als geholfen.

    Selbst die angebotenen, so genannten "pre 74 Türkische Title deeds" sind gründlich zu prüfen. Einerseits sollen diese Grndstücke nur 10% der Fläche des türkisch besetzten Teils ausmachen und andererseits größtenteils im Inland liegen. Einem türkisch-zyprischen Landwirt war Ackerland wichtiger als ein sandiges Stück Land.

    Voricht also bei Grundstücken mit Villa am Meer.

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Ich gebe Dir Recht mit dem verwirren, Doris D, aber bei diesem Thema ist das wohl unvermeidlich. Angeblich kennt man sich aus, aber kann man das wirklich ? Nach so vielen Jahren kenne selbst ich mich nicht aus. Und das hat weiss Gott nichts damit zu tun das es mich nicht interessiert hat. Im Gegenteil. Wir waren bei den fruehen EuGH Faellen, die dann trotzdem rausgewurfen worden weil es angeblich eine 'local remedy' gab, die IPC. Na ja ...

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Bittere Limonen - Lapta
    Von agaurb im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 00:35
  2. Nordzypern
    Von anesti im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 14:33
  3. LA Hotel & Resort, Lapta, Kyrenia
    Von Ex Holgy im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 13:55

Lesezeichen für Hauskauf in Nordzypern - Lapta

Lesezeichen