+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Gute alte Zeiten?

  1. #1
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15

    Gute alte Zeiten?

    Kommt es mir nur so vor oder werden diese Art von Nachrichten immer häufiger?

    Double murder in Pitsilia
    More cannabis plants discovered
    Mother and son apprehended in priest theft

    Vor zwanzig Jahren schien mir Zypern friedlicher.

  2. Doris D´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Ne, Doris D, kann ich ueberhaupt nicht sagen. Den einen oder anderen Mord
    hatten wir hier schon immer. Na gut, das mit den Drogen ist definitiv mehr
    geworden, dafuer haben aber die Bomben- und Brandanschlaege deutlich
    nachgelassen. Auch fliegen kaum noch Handgranaten herum.

    Und das unsere Kirche bzw Priester in den ein oder anderen Fall verwickelt
    sind auch nichts Neues. Im Gegenteil : oft waren sie diejenigen welche.
    Unser jetzige Erzbischof hat in den 90-er Jahren Sand vom Toxeftra Strand
    klauen lassen (fuer seinen Tsada Golfkurs) und sich damit auch noch oeffentlich
    (im Radio) gebruestet :"wenn nicht ich wer dann !" Der Vorgaenger des
    jetzigen Bischofs von Limassol wurde gegangen weil er in sehr windige
    Finanzgeschaefte verwickelt war. Und auf dem "Hauptfriedhof" hier in
    Nicosia hat ein geschaeftstuechtiger Priester die Gehwege benutzt, um sie
    Stueck fuer Stueck als Graeber zu verkaufen.

  4. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    PS : Ich hab' vorsichtshalber abgebrochen sonst sorgt Walter sich wieder
    (uennoetiger Weise) um meinen Stresslevel.

  5. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Na ja, dass "Gaunereien" auf Zypern vorkommen ist klar. Ist eben ein Teil der Levante

    Es kann natürlich sein, dass in Zeiten des Internets Information schnell und überall erhältlich sind und man "gefühlt" glaubt, mehr zu erfahren.

  6. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Zitat Zitat von Doris D Beitrag anzeigen
    Na ja, dass "Gaunereien" auf Zypern vorkommen ist klar. Ist eben ein Teil der Levante
    Soll das jetzt heisen : Deutschland nicht Teil der Levante , also keine "Gaunereien" ?

    Und "Gaunereien" hoert sich so verharmlosend an. Hinter jedem einzelnen Fall
    steckte schon ne Menge krimineller Energie. In einem "zivilisierten" Land
    waerst Du dafuer in den Knast gegangen, in der Bananenrepublik Zypern
    natuerlich nicht

  7. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Lykos - denk an Walter

    Kennst Du die "Maghrebinische Geschichten" von Gregor v. Rezzori? Wenn ja, dann weisst Du was ich gemeint habe.

  8. Doris D´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #7
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Ja, ist ja schon gut, Doris D. Ich werd' mir jetzt ein grosses Schild auf meinen
    Schreibtisch stellen :"Denk an Walter!!!" Will ja nicht, dass der sich noch
    zu Tode sorgt.

  10. Nach oben    #8
    Zypern-Fan Avatar von walter
    Dabei seit
    09/2010
    Ort
    Wien
    Alter
    68
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Ich sorge mich SICHER nicht zu TODE !! Jedenfalls nicht deinetwegen. Da ich mittlerweilen an die 16 Jahre ein kleines Haus in der Nähe von Paphos regelmäßig bewohne, kannst du annehmen, dass ich meine Einstellung zu Land und Leute seeeehr entspannt sehe.
    Handle und agiere wie du kannst aber locker!
    Ist nur ein gutgemeinter Rat.
    Ach ja, wo hast du deinen Lebensmittelpunkt?
    Ich hoffe, dass damit dieses Thema ausführlich genug behandelt wurde. Wenn nicht, dann bitte eine PN.

  11. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Doris hat recht: Bedingt durch Inet sind alle Info's viel schneller, dazu kommen die doch recht eigenartigen "Sozialen Netzwerke", die damit auch zu tun haben.
    Trotzdem habe auch ich den Eindruck, daß die Welt im Globalen nicht friedlicher geworden ist . . .

    Als ich in Nikosia ankam, war mein erster Weg in die Touri-Info, auch, um zu erfahren, ob es so etwas wie einen Camping oder sicheren Parking gäbe?
    Die erste Antwort der Damen war: "Passen Sie gut auf, die Zeiten haben sich auf der Insel sehr verändert - seit dem wir so viele "Arbeitsimigranten" aus Ost- + Südosteuropa haben, ist die Kriminalitätsrate stark gestiegen."

    Das mal dazu. - In Sachen Kirche sag' ich mal: "Sie predigen öffentlich Wasser und trinken heimlich Wein!"

    Ein Pfarrer sagte mir mal vor Jahren, wenn ich nicht endlich mal anfange, Kirchensteuer zu bezahlen, komme ich nicht auf den Friedhof, sondern man werde mich hinter die Friedhofsmauer schmeißen - auch gut, kann mir eigentlich egal sein . . .

  12. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Na gut, Walter, dann nehm' ich das Schild eben wieder runter von meinem
    Schreibtisch.

    Habe Deine Frage wg "Maghrebinische Geschichten" nicht vergessen, Doris D.
    Da hat gleich was geklingelt, ich wusste aber nicht was es war (ausser das ich
    das nicht gelesen hatte). Jetzt hab' ich's wieder gefunden : da gab es mal Mitte
    der 70er eine Serie in der ARD mit Fritz Muliar. Die hab' ich mit Sicherheit
    gesehen. Kann mich aber an nix bestimmtes mehr erinnern. Das Wort
    'Schlitzohrigkeit' kommt mir dabei in den Sinn, aber damit kann ich auch
    total falsch liegen.

  13. Nach oben    #11
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zitat Zitat von Lykos Beitrag anzeigen
    ... Das Wort 'Schlitzohrigkeit' kommt mir dabei in den Sinn, aber damit kann ich auch
    total falsch liegen.
    Maghrebinische Geschichten Ort des Geschehens ist das utopische Maghrebinien. In „tolldreisten Lügengeschichten“ erzählt Gregor von Rezzori geistreich und mit viel Witz von der Geschichte und Kultur, vor allem aber von den skurrilen Bewohnern dieses balkanischen Fantasielandes. Seien es verschlagene Tagediebe, betrunkene Maler oder Knoblauch kauende Herrscher, die Reise durch das ehrwürdige Maghrebinien hält auf jeder Seite neue Überraschungen für den Leser bereit.

    Quelle: Amazon

  14. Nach oben    #12
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Na, dann hab' ich ja nicht soooo falsch gelegen.

  15. Nach oben    #13
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Doris D Beitrag anzeigen
    Maghrebinische Geschichten Ort des Geschehens ist das utopische Maghrebinien. In „tolldreisten Lügengeschichten“ erzählt Gregor von Rezzori geistreich und mit viel Witz von der Geschichte und Kultur, vor allem aber von den skurrilen Bewohnern dieses balkanischen Fantasielandes. Seien es verschlagene Tagediebe, betrunkene Maler oder Knoblauch kauende Herrscher, die Reise durch das ehrwürdige Maghrebinien hält auf jeder Seite neue Überraschungen für den Leser bereit.

    Quelle: Amazon
    Das findet der echte Maghreb bestimmt super....... ;o)

    Zitat Zitat von wikipedia
    Unter Maghreb oder Maghrib (arabisch ‏المغرب‎ al-maghrib, DMG al-maġrib ‚der Westen‘, abgeleitet vom Verb gharaba / ‏غرب‎ / ġaraba / ‚weggehen, untergehen (Sonne)‘, Tamazight ⵜⴰⵎⴰⵣⵖⴰ Tamazɣa) versteht man vor allem die drei nordafrikanischen Staaten Tunesien, Algerien und Marokko sowie Libyen und Mauretanien, die aufgrund ihrer Geographie und Geschichte viele Gemeinsamkeiten haben.

    Im Arabischen versteht man unter Maghreb in der Regel Marokko, welches der westlichste arabische Staat ist und dessen Eigenbezeichnung ebenfalls al-Maghrib lautet.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Alte Zypriotische Pfund
    Von Lykos im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 14:44
  2. Alte Mühle in Galata
    Von Tiger im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf Zypern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 13:22
  3. Zypern-Galerie/Alte Polis-Bilder
    Von Marion im Forum Eindrücke, Fotos & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 13:19
  4. Alte Zypernfotos
    Von monique im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 01:30
  5. Gute Reise
    Von WoCle im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 13:58

Lesezeichen für Gute alte Zeiten?

Lesezeichen