+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 55 von 55

Thema: Autovermietung in Südzypern für Grenzübertritt

  1. #34
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Liebe Forumgemeinde,

    ich komme aktuell aus Zypern zurück und frage mich allen Ernstes, wo denn im Norden die ganzen südzypriotischen Mietwagen herkommen, wenn denn die meisten Süd- Mietwagenanbieter doch angeblich den Grenzübertritt mit Fahrzeug verbieten sollen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich all diese Touristen über die bestehenden Vertragsklauseln hinwegsetzen. So viele südzypriotische Mietwagen wie dieses Jahr im Norden herumgefahren sind, habe ich all die Jahre zuvor noch nie wahrgenommen. Insofern denke ich, dass die meisten Mietwagenvertretungen mittlerweile das Hin- und herpendeln tolerieren.

  2. Nach oben    #35
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß sich da etwas geändert hat, in dieser schnelllebigen Zeit.
    Die Südzyprioten wollen ja schließlich auch Geld verdienen, und das wird gut gehen mit Mietwagen.

    Wenn ich daran denke, daß man noch vor einigen Jahren nicht in den Süden reinkam, wenn man einen nordzypr. Stempel im Paß hatte - das interessiert heute keinen mehr.


    Fahren die Leihwagen immer noch mit roten Kennzeichen?

  3. Nach oben    #36
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    @tonicek: Ja, dem ist so. Hüben wie drüben haben die Mietwagen die roten Zulassungsplaketten, die mit dem Buchstaben "Z" beginnen. Im Süden folgt dann eine drei- im Norden eine zweistellige Buchstabenkombination.

    Ansonsten ist am Grenzübergang (meiner ist immer der in Famagusta) alles völlig pflegeleicht. Bei der EU-Einreise von Nord nach Süd interessiert eigentlich nur, ob Du Zigaretten an Bord hast. Ab und zu schaut dann auch mal ein Grenzer in Deinen Kofferraum und überprüft dies. Das ist aber auch schon alles. Ansonsten habe ich denen beim Passieren immer nur freundlich zugewunken

  4. Nach oben    #37
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Kate Beitrag anzeigen
    @tonicek: Ja, dem ist so. Hüben wie drüben haben die Mietwagen die roten Zulassungsplaketten, die mit dem Buchstaben "Z" beginnen. Im Süden folgt dann eine drei- im Norden eine zweistellige Buchstabenkombination.
    jaeinnn, im Süden haben sie das geändert (Juni 2013)
    Privatfahrzeuge nur noch weisse Schilder - vorn und hinten.
    Taxis nur noch gelb - vorn und hinten und OHNE das führende T an der Nummer
    Mietwagen nur noch rot - vorn und hinten und OHNE das führende Z an der Nummer.
    Zweiräder müssen nun ein Schild in "Normalgrösse" haben.

    Aber es fährt natürlich noch der Altbestand rum. Zum wechseln verpflichtet waren nur Taxis und LKWs, denn die neuen Nummerschilder haben jetzt auch die Erstzulassung in CY drauf vermerkt, also Monat und Jahr.
    Und die Motorräder mussten wechseln, wegen der Grösse.

    guckst Du hier für Details: http://www.cyprusdriving.net/documen..._June_2013.php

  5. Nach oben    #38
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Naja, liebe Kate, die griech.-zypriot. Zöllner habeen sich mein Wohnmobil schon etwas näher angesehen, aber mehr aus Neugier. Ich habe auch ein sehr großes Dokument bekommen, daß ich 2 Mon. das Mobil benutzen kann, dann muß es wieder raus - Grund: Ich führte dieses Mobil aus einer illegalen Area zollfrei in die EU ein - deswegen muß es auch wieder ausgeführt werden, ansonsten bis zu 30.000 € Einfuhrzoll bezahlen.

    Glück hatte ich, daß man das eingefrorene Frischfleisch im Tiefkühler nicht benstandet hat - die Einfuhr ist verboten.

    Einen schönen Feiertag an alle . . .

  6. Nach oben    #39
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    @cy: Augenscheinlich sind im Norden nur die "Altbestände" der Mietwagen rumgefahren. Die neuen CY-Schilder sind mir bei den Privatfahrzeugen allerdings auch aufgefallen.

    @tonicek: Schön, dass bei Dir morgen Feiertag ist. Da können wir in Hessen nur von träumen. Dafür wird morgen Frankfurt von kauf- und konsumsüchtigen Bayern, Baden-Württemberger und Rheinland-Pfälzer überschemmt.

  7. Nach oben    #40
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Kate Beitrag anzeigen
    @cy: Augenscheinlich sind im Norden nur die "Altbestände" der Mietwagen rumgefahren. Die neuen CY-Schilder sind mir bei den Privatfahrzeugen allerdings auch aufgefallen.
    ja, korrekt, die Mehrzahl der Mietwagen hat noch die alten Schilder.

    Zitat Zitat von Kate Beitrag anzeigen
    @tonicek: Schön, dass bei Dir morgen Feiertag ist. Da können wir in Hessen nur von träumen. Dafür wird morgen Frankfurt von kauf- und konsumsüchtigen Bayern, Baden-Württemberger und Rheinland-Pfälzer überschemmt.

  8. Nach oben    #41
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    5

    Pendeln zwischen Nord und Süd

    Hallo allerseits,

    hier sind ja etliche unterwegs, die sich sehr gut auf Zypern auskennen.
    Vielleicht kann mir auch jemand bei meinem Anliegen helfen, wäre sehr nett.

    Wir möchten dieses Jahr im Sommer (Ende August) nach Zypern fliegen und täglich über die Grenze pendeln. Vermutlich werden wir im Osten von Süd-Zypern wohnen (Ayia Napa oder Protaras) und täglich zu einem festen Termin nach Famagusta (dort sind schöne Hotels leider rar bzw. unbezahlbar) fahren. Nach dem Termin wollen wir uns mal den Norden ansehen oder dort baden bzw. auch mal wieder zurück in den Süden und dort unterwegs sein. Abends dann zurück in unser Hotel in Süd-Zypern.

    Ist der tägliche Grenzübertritt aufwendig oder problemlos?
    Kann ich, falls ich den Mietwagen im Süden nehme, die obligatorische (Haftpflicht-)Versicherung für den Norden an der Grenze gleich für zwei Wochen abschließen oder muss ich jeden Tag eine neue holen?
    Wie ist es mit dem Visum? Gibt es das noch und brauchen wir da auch jeden Tag neue?
    Macht es vielleicht mehr Sinn, den Mietwagen im Norden zu buchen und damit dann täglich über die Grenze zu pendeln? Wie sind die Formalitäten, wenn ich mit einem Mietwagen aus Nord-Zypern in den Süden will?
    Gibt es irgendwelche Probleme, die ich noch nicht angesprochen habe?

    Vielen Dank für Eure Hilfe, ich bedanke mich schon mal bei jedem, der mir Auskunft geben kann.

    LG,
    huw00

  9. Nach oben    #42
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    05/2015
    Beiträge
    5
    Nachdem hier die Frage gestellt wurde wie es sich mit den Vermietern und dem Grenzübertritt verhält, hier einmal ein Erklärungsversuch:

    Da auch wir öfter auf Zypern sind und uns trotzdem kein eigenes Auto dort leisten wollen, müssen wir zwangsläufig einen Wagen mieten. Weil wir aber auch schon in Nordzypern waren habe ich einfach mal bei den Vermietern vor Ort gefragt. Grundsätzlich geben Dir alle dieselbe Antwort: "Es ist verboten." - allerdings verstehe hier bitte kein deutsches Verbot, sondern das zypriotische "wenn nix passiert ist es okay", ansonsten musst Du halt die Kosten tragen.

    Der Grenzübertritt ist grundsätzlich unproblematisch. Lies mal etwas weiter oben, da steht was darüber wie lange dieser "Versicherungspass" gültig ist.

    Damals war es bei uns so:

    Kamen am Grenzübergang an, Auto abgestellt ins Office, dort unproblematisch die Zusatzversicherung bezahlt zurück ins Auto und Grenze überfahren, fertig...

    LG
    Peter169

  10. Nach oben    #43
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    5
    Muss ich die Zusatzversicherung bei jedem Grenzübertritt neu holen oder kann ich die für länger kaufen?

  11. Nach oben    #44
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    05/2015
    Beiträge
    5
    siehe Post 2 (auf Seite 1) !!!!

  12. Nach oben    #45
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    5
    @ Peter169

    Da steht nur, dass es die Versicherung für drei Tage gibt, nicht ob es noch andere Zeiträume gibt. Drei Tage helfen mir nichts !!!!!!!!

  13. Nach oben    #46
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Für Mietwagen gelten andere Zeiträume. Da bin ich mir jetzt leider auch nicht sicher, was das längste ist.....

    Den weissen Visum-Zettel braucht man seit kurzem nicht mehr.

    Zu Deinem "Hauptproblem": ihr wollt also eigentlich im Norden sein, habt dort aber kein erschwingliches Hotel gefunden?? das erstaunt mich. Also nicht, dass ich mich super auskenne, aber für gewöhnlich ist der Süden das teurere Pflaster hier....
    Vielleicht hat unser Mitglied "Kantara" ja noch einige Ideen zwecks Unterkunft.....

  14. Nach oben    #47
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Zitat Zitat von CY
    . . . ihr wollt also eigentlich im Norden sein, habt dort aber kein erschwingliches Hotel gefunden?? das erstaunt mich. Also nicht, dass ich mich super auskenne, aber für gewöhnlich ist der Süden das teurere Pflaster hier....
    Ist genau richtig. Wenn ich die schönen Hotels rund um den Hafen in Kyrenia [Girne] sehe, da ist es toll, und die Preise sind human, wenn auch etwas höher als in der Türkei.- Auch in Famagusta und Lapta habe ich relativ schöne und preislich moderate Hotels gesehen.
    Da würde ich mir die lästige Hin- und Herfahrerei, nebst allen Versicherungen ersparen.

    Ich war vorrangig im Norden mit dem eigenen Fahrrad unterwegs - war auch Klasse!

    Grenzübertritte bewegten sich in einem Zeitrahmen von 10 - 15 min - allerdings vom Norden in den Süden etwas länger, da mein Wohnmobil zolltechnische Papiere bekam und die Zöllner wollten auch schon mal so ein Mobil von innen sehen.

  15. Nach oben    #48
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2014
    Ort
    Larnaca / Mazotos
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Tägliches überqueren der Grenze ist absolut kein Problem.
    Ich nutze immer den Übergang bei Pyla, Zeitaufwand Süd-Nord 2 Minuten, Nord-Süd 5 Minuten da hier die gr.zypr. oft ein paar Fragen stellen wegen Alkohol, Zigaretten, etc.

    Als ich Anfangs noch kein Auto hatte bin ich auch regelmäßig per Mietwagen von Süd nach Nord.
    Es gibt ein paar kleinere Vermieter die es explizit erlauben.

    Habe zum Schluss immer hier gemietet:

    http://www.privilegerentacar.com/

    Die erlauben es, weisen aber darauf hin das sie dir im Norden nicht helfen können wenn das Auto kaputt geht, etc.

    Weiter habe ich die Erfahrung gemacht das es deutlich komplizierter ist im Norden ein Auto zu mieten und in den Süden zu fahren. Hatte im Norden auch keine Vermieter gefunden die das erlauben.

    Viel Spaß

  16. Nach oben    #49
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Zitat Zitat von huw00 Beitrag anzeigen
    Macht es vielleicht mehr Sinn, den Mietwagen im Norden zu buchen und damit dann täglich über die Grenze zu pendeln? Wie sind die Formalitäten, wenn ich mit einem Mietwagen aus Nord-Zypern in den Süden will?
    Leider keine Option für Dich, denn eine Einreise in den Süden mit einem Nord-Mietwagen ist nicht möglich.

    Für Privat-PKWs gibt es auch Versicherungszeiträume von 1 Monat und 1 Jahr. Die genauen Zeiträume für Mietfahrzeuge sind mir nicht bekannt. Ich kenne jedoch britische Langzeit-Touristen die wochenlang ihren Urlaub in Nordzypern verbringen, einen südzypriotischen Mietwagen fahren und nicht jede Woche zwecks Verlängerung des Versicherungsschutzes ein entsprechendes Büro aufsuchen.

  17. Nach oben    #50
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    10/2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1

    Veränderungen

    Moin!

    Ich habe mir den gesamten Verlauf durchgelesen und die Versicherungsproblematik grundsaetzlich verstanden. Da die letzten Beitrage inzwischen 2-3 Jahre alt sind und sich politisch einiges verschlechtert hat, haben sich ggf. auch die Umsatende auf Zypern veraendert? Auf Nachfrage bei billiger-Mietwagen.de erhielt ich die Aussage, das alle Anbieter die Grenzueberfahrt verbieten. Ist das mittlerweile anders zu bewerten als vor 3-4 Jahren? Das Stichwort ADAC ist gefallen, hat jemand Erfahrungen mit einer "externen" Kasko-Versicherung, z.B. via ADAC fuer einen Mietwagen? Geht/Hilft das?

    Wir wuerden den Nordteil ungerne auslassen. Danke im Voraus fuer eure Hilfe!

  18. Nach oben    #51
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    5

    Mietwagen aus dem Süden

    Mit einem Mietwagen aus dem Süden ist der Grenzübertritt beliebig oft und ohne Wartezeiten möglich. Einfach beim ersten Mal direkt an der Grenze die Versicherung für den Norden abschließen.
    Alle Autovermieter aus dem Süden raten vom Grenzübertritt ab oder verbieten ihn. Hat uns aber nicht interessiert. Das einzige Problem kann bei einem Kasko-Schaden im Norden auftreten, der wäre nicht versichert (die zusätzliche Versicherung, die man an der Grenze abschließt, ist nur Haftpflicht). Aber dann kann man sich ja von einem Abschlepper (auf eigene Kosten) nach jenseits der Grenze bringen lassen und den Schaden als im Süden entstanden melden, also alles kein Problem. Kostet nicht die Welt.
    Bei uns hat es jeweils problemlos funktioniert, Aufenthalt auf Zypern ca. 16 Tage, Grenzübertritt ca. 7 mal.

  19. Nach oben    #52
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Mongomaniak, es gibt keine großartigen Veränderungen im Bereich Mietwagen. Die Versicherung (Haftpflicht) kostet aktuell immer noch 25 € für 3 Tage und ist auch für längere Zeiträume, dann mit höheren Versicherungskosten, möglich.

    Dass alle Anbieter die Grenzüberfahrt verbieten kann ich mir kaum vorstellen, da nach wie vor jede Menge "Süd-Mietfahrzeuge" im Norden unterwegs sind. Schaue Dir nochmal die Hinweise zu den Mietwagenvertretungen hier in den Posts an und frage dort mal persönlich nach.

    Was Deine Anfrage zum ADAC betrifft kann ich Dir nicht weiterhelfen; ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass dies ob der politischen Situation möglich sein soll. Aber Du kannst ja auch beim ADAC mal direkt nachfragen.

  20. Nach oben    #53
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Zitat Zitat von huw00 Beitrag anzeigen
    .......Alle Autovermieter aus dem Süden raten vom Grenzübertritt ab oder verbieten ihn.
    ich habe neulich einen Vertrag gesehen da stand sinngemäss drin, "Sie dürfen, aber wenn was passiert können wir ihnen nicht helfen."

    Zitat Zitat von huw00 Beitrag anzeigen
    Hat uns aber nicht interessiert. Das einzige Problem kann bei einem Kasko-Schaden im Norden auftreten, der wäre nicht versichert (die zusätzliche Versicherung, die man an der Grenze abschließt, ist nur Haftpflicht). Aber dann kann man sich ja von einem Abschlepper (auf eigene Kosten) nach jenseits der Grenze bringen lassen und den Schaden als im Süden entstanden melden, also alles kein Problem.
    Das ist kein KANN-Problem, sondern ein echtes. Wenn etwas passiert hat man nur Haftpflicht. Punkt.
    und so lari-fari mit einfach über die Grenze schleppen lassen ist ja wohl auch n bisschen blauäugig.
    Was ist wenn Polizei am Unfallort ist? Was, wenn Personenschaden auftritt?

    Soweit ich weiss kann man auch keine Versicherung 'von zu Hause mitbringen', die den Mietwagen im Norden vollversichert.

  21. Nach oben    #54
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von CY Beitrag anzeigen
    ich habe neulich einen Vertrag gesehen da stand sinngemäss drin, "Sie dürfen, aber wenn was passiert können wir ihnen nicht helfen."
    Genau das meine ich mit "abraten". Es wird nicht mehr von allen Vermietern verboten (gibt es aber auch noch), aber sie sagen einem, dass man dann auf sich gestellt ist und keinerlei Hilfe erhält.



    Zitat Zitat von CY Beitrag anzeigen
    Das ist kein KANN-Problem, sondern ein echtes. Wenn etwas passiert hat man nur Haftpflicht. Punkt. und so lari-fari mit einfach über die Grenze schleppen lassen ist ja wohl auch n bisschen blauäugig.
    Was ist wenn Polizei am Unfallort ist? Was, wenn Personenschaden auftritt?
    Natürlich ist das ein "Kann"-Problem. Wie oft hat man denn einen Unfall? Und wenn, dann ist es meist ein kleinerer Blechschaden, z.B. irgendwo gegengefahren, kleinerer Zusammenstoß, Auffahrunfall, etc. alles nur Pillepalle. Wenn ein Nord-Zypriot daran beteiligt ist, hat man die dort gültige Haftpflicht, also kein Problem (nicht mal bei Personenschäden). Die deckt alles was man an Schäden verursacht hat. Ebenso falls die nord-zypriotische Polizei hinzugezogen wird: die haben keinen Informationsaustausch mit dem Süden, macht gar nichts.

    Das einzige Problem sind Schäden am eigenen Mietwagen. Also, falls fahrbereit (also fast immer) einfach zurück in den Süden fahren und Schaden als dort passiert melden mit passendem Ort (z.B. wo zum Schaden passende Mauer o. ä. neben der Straße). Falls tatsächlich nicht mehr fahrbereit, Fahrzeug in den Süden schleppen lassen und genauso verfahren, ist dann halt nur aufwendiger.

    Der auch auf Zypern übliche südländische Schlendrian hilft einem da weiter... Lässt sich alles regeln. Wegen derart theoretischer Probleme würde ich nicht auf die Erkundung des Nordens verzichten.

  22. Nach oben    #55
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Zitat Zitat von huw00 Beitrag anzeigen
    Das einzige Problem sind Schäden am eigenen Mietwagen. Also, falls fahrbereit (also fast immer) einfach zurück in den Süden fahren und Schaden als dort passiert melden mit passendem Ort (z.B. wo zum Schaden passende Mauer o. ä. neben der Straße). Falls tatsächlich nicht mehr fahrbereit, Fahrzeug in den Süden schleppen lassen und genauso verfahren, ist dann halt nur aufwendiger.

    Der auch auf Zypern übliche südländische Schlendrian hilft einem da weiter... Lässt sich alles regeln. Wegen derart theoretischer Probleme würde ich nicht auf die Erkundung des Nordens verzichten.
    Äußerst seltsame Rechtsauffassung und bedenkliche geistig, moralische Haltung! In DE nennt man so etwas Betrug (§ 263 STGB- für die, die es gerne nachlesen wollen) und man glaubt es kaum, in Zypern auch!
    Ich hoffe mal für Dich, dass falls Du denn mal wieder in Zypern Urlaub machen solltest, nicht in den Haftzellen der dortigen Polizei landest. Zumindest im Norden ist das gar nicht prickelnd, wie mir schon berichtet wurde. Im Süden wahrscheinlich auch nicht.

    Auf die Erkundung des Nordens vom Süden aus braucht man bei Einhaltung gewisser Regeln nicht zu verzichten; dafür bedarf es keiner Anleitung zu strafbarem Verhalten deinerseits.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. grenzübertritt von nord nach süd
    Von tomy50 im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 20:56
  2. Medikamente kaufen Südzypern
    Von fresinuss im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 22:34
  3. Autovermietung Paphos ?
    Von Ronnie und Heike im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 22:26
  4. Busverbindungen Südzypern
    Von tine im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 00:58
  5. Transferpreise und Grenzübertritt
    Von aushilfsheld im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 15:32

Lesezeichen für Autovermietung in Südzypern für Grenzübertritt

Lesezeichen