+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 55

Thema: Autovermietung in Südzypern für Grenzübertritt

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    07/2014
    Beiträge
    5

    Mit dem Mietwagen über die Grenze nach Nordzypern

    Hallo an alle,

    wir wollen im August nach Zypern. Ich habe schon alle Flüge gebucht und nun bin ich auf der Suche nach einem Mietwagen.
    Man findet viele Angebote, jedoch steht bei einigen in den Mietbedingungen, dass ein Überschreiten der Grenze nicht erlaubt ist.
    Wie soll ich das verstehen? Bzw. was wären denn die Konsequenzen, wenn man doch einfach die grenze passiert?

    Letztes Jahr habe ich mir auch einen Mietwagen ausgeliehen und vor Ort, bei der Übergabe meinte man dann, dass ich über die Grenze fahren kann, jedoch sämtlicher Versicherungsschutz aufgehoben ist.

    Hat jemand noch einen Tipp für mich? Bzw. hat jemand Erfahrungen diesbezüglich?

    Vielen Dank schon mal im Voraus,
    Denise

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.849
    Danke
    21
    Hallo udn willkommen!
    das wurde hier schon oft gefragt/benatwortet/erklärt. Nutze mal obe die Suche.

    Die Versicherung aus dem Süden gilt im Norden nicht. Man muss an der Grenze eine neue abschluiessen 25,-/3 Tage.
    Nur Haftpflicht ist das, keine Kasko.
    Manche Vermieter verbieten im Mietvetrag das Auto in den Norden zu nehmen.

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    @ cy: Das ist alles richtig, jedoch wird es auch hier Veränderungen im Zusammenspiel Süd - Nord geben, wie auf der ganzen Insel. Das macht sicher jeder Vermieter anders, man muß sich genau erkundigen, wer es zuläßt, die Grenze zu passieren und wer nicht.

    Man muß es ja nicht, zu Fuß geht es auch wunderbar und die öffentlichen Verkehrsmittel [z.B. die türk. Dolmus'] sind auch nicht schlecht. Wie ich das mitbekommen habe, fahren die auch in alle "Landesteile", nur abends, nachts + am Wochenende wird es sicher schwieriger. Famagusta + Lefkosa haben riesige Busbahnhöfe, aber nach Dipkarpaz sieht es sicher schon etwas dünner aus.

    Aber Taxis sind auch nicht sehr teuer und sicher eine Alternative, z.B. diese hier:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    07/2014
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die Antworten,

    ich habe diesbezüglich auch mit einheimischen Kontakt aufgenommen (Couchsurfing) von denen mir berichtet wird, dass sie ständig, überall ganz viele Mietwagen herumfahren sehen, von sämtlichen Mietstationen. Sie glauben, dass es zwar verboten bzw. nicht gewollt ist, aber was wollen die Vermieter denn machen? So richtig kontrollieren können sie es nicht und der Versicherungsschutz versiegt sowieso an der Grenze.
    Also fährt man auf eigene Gefahr trotzdem einfach rüber.

    Viele Grüße
    Denise

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Naja, so lange nichts passiert z.B. ein Verkehrsunfall mit verletzten Personen, ist das vielleicht noch machbar. Allerdings wäre mir persönlich die Gefahr zu groß bzw. nicht kalkulierbar. Die polizeilichen Kontrollen im Norden haben in den letzten Jahren massiv zugenommen, da eben sehr viele Fahrzeuge ohne Versicherungsschutz unterwegs waren und es gerade am Wochenende sehr viele tödliche Verkehrsunfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit gab. Die Polizisten kennen die Bescheinigungen, die man für Mietwagen braucht ganz genau. Für den Fall, dass Du also mit einem Süd-Mietwagen kontrolliert wirst, der keinen Versicherungsschutz aufweist und zudem auch nicht im Vertrag ausgewiesen ist, dass Du über die Grenze fahren darfst, möchte ich allerdings nicht in Deiner Haut stecken. Die Polizei fackelt in der Regel nicht lange und in ihren Zellen auf der Polizeistation sieht es gelinde gesagt nicht gerade prickelnd aus. Ich würde mir überlegen, ob ich so ein Risiko eingehen würde.
    Deshalb Tip von mir: Jenseits der Grenze einen anderen Mietwagen besorgen.

  6. Nach oben    #6
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    07/2014
    Beiträge
    5
    Hallo Kate,

    super, das ist genau das was ich hören wollte. Nein im Ernst, denn so richtig vorstellen konnte ich mir die Folgen nicht. Aber man kauft sich doch einen Versicherungsschutz an der Grenze? Das ist zwar nur eine normale Haftpflicht aber man ist versichert.
    Ich habe das letztes Jahr durch. Recht blauäugig einen Mietwagen ausgeliehen, der Vermieter bei der Übergabe fragte wo wir hin wollen und als ich ihm sagte, dass es nach Nordzypern gehen sollte, sagte er, können wir machen aber wir wären nicht versichert. Na gut, wir haben uns dann eine Versicherung an der Grenze gekauft und sind rüber gefahren. Dort ist uns weit abseits einer größeren Stadt das Auto irreparabel kaputt gegangen. Nach einem Telefonat mit der Vermieterfirma sagte man uns, wir müssen das Auto auf eigene Kosten über die Grenze abschleppen lassen. So haben wir es gemacht. An der Grenze stand dann jemand und hat uns direkt ein neues Auto gebracht.

    Viele Grüße und vielen Dank für deine Antwort!
    Denise

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Zitat Zitat von Kate Beitrag anzeigen
    . . . da eben sehr viele Fahrzeuge ohne Versicherungsschutz unterwegs waren . . . Für den Fall, dass Du also mit einem Süd-Mietwagen kontrolliert wirst, der keinen Versicherungsschutz aufweist . . .
    Das verstehe ich jetzt aber nicht. Wie kann man OHNE Versicherungsschutz unterwegs sein, wenn man an der Grenze eine Versicherung abschließen MUSS ??? Ich bin nie über die gekommen, ohne vorher dort direkt eine Versicherung abschließen zu müssen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    @Tonicek - so lange im Forum und auf Zypern und immer noch so unbedarft?

    Im Norden gibt es für den Mietwagen keine gültige Kaskoversicherung!

    Bei einem entsprechenden Schaden (egal, ob selbst- oder fremdverschuldet) können die Reparatur-, Mietausfall-, Abschleppkosten, etc. ganz schön ins Geld gehen. Und zwar in das Geld des Mieters.

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Hallo, Doris, o.k., wenn es um die KASKO geht, dann ist das ein anderes Thema - die Rede war eigentlich davon, daß man von der Polizei OHNE gültige Versicherung erwischt wird. Also, kurz gesagt: Haftpflicht + Kasko sind zwei verschiedene Schuhe.
    Ich bin immer nur mit der an der Grenze für mein WoMo abgeschlossenen Versicherung unterwegs gewesen . . . und hatte eigentlich immer ein gutes Gefühl - auch ohne Kasko . . .

    P.S.: Danke, daß Du mich als "unbedarft" bezeichnest - das hab' ich gar nicht gewußt! Muß ich mich jetzt schämen oder darf ich mich freuen ?

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    @tonicek: Der fehlende Versicherungsschutz bezog sich nicht nur auf Mietfahrzeuge, sondern generell auf alle Fahrzeuge auf den Straßen. Sorry, war vielleicht etwas mißverständlich.

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Don't be sorry! Ist alles o.k. - In solchen Fällen bin ich vielleicht etwas "unvorsichtig" - ist manchmal aber auch gut.
    Hab' aber auch Hoffnung, daß der Norden irgendwann mal die Grüne Karte anerkennen + einführen wird; im Rahmen der Verhandlungen kann ja so manches sich zum Positiven entwickeln.

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.849
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Denise Beitrag anzeigen
    HAber man kauft sich doch einen Versicherungsschutz an der Grenze? Das ist zwar nur eine normale Haftpflicht aber man ist versichert.
    Ich habe das letztes Jahr durch. Recht blauäugig einen Mietwagen ausgeliehen, der Vermieter bei der Übergabe fragte wo wir hin wollen und als ich ihm sagte, dass es nach Nordzypern gehen sollte, sagte er, können wir machen aber wir wären nicht versichert. Na gut, wir haben uns dann eine Versicherung an der Grenze gekauft und sind rüber gefahren. Dort ist uns weit abseits einer größeren Stadt das Auto irreparabel kaputt gegangen. Nach einem Telefonat mit der Vermieterfirma sagte man uns, wir müssen das Auto auf eigene Kosten über die Grenze abschleppen lassen. So haben wir es gemacht. An der Grenze stand dann jemand und hat uns direkt ein neues Auto gebracht.
    Genau das ist die Realität und korrekt.
    Ohne die Versicherung an der Grenze abzuschliessen darf man sowieso gar nicht rüber.
    Und ob im Mietvertrag drin steht, dass man nicht in den Norden darf, kann man ja nachgucken bevor man bei diesem Vermieter was anmietet

    was sich noch lohnt zu prüfen:
    - manche Kreditkarten beinhalten eine Mietwagenversicherung fürs Ausland
    - manche Automobilclubs (ADAC?) haben ebenfalls so etwas

    @Tonicek: richtig, das gleiche gilt für Privatfahrzeuge, auch da gilt die hiesige Versicherung nicht und man muss die "andere" an der Grenze abschliessen. Und da gibts eben nur HAFTPFLICHT.
    Das Risiko ist also genau das gleiche, egal ob Mietwagen oder Privatfahrzeug.

  13. Nach oben    #13
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    07/2014
    Beiträge
    5
    Gestern habe ich bei der Vermieterfirma angerufen (also nicht direkt bei Herz oder Avis -an die kommt man ja bis zur Buchung nicht ran- etc. , sondern den Vermittler, in meinem Fall Cardelmare (darf ich das schreiben? :-) ))

    Die meinten sogar, dass es zwar ausdrücklich drin steht "Grenzüberschreitungen sind nicht gestattet", damit aber nur gemeint ist, dass eben der Versicherungsschutz entfällt und man auf eigene Gefahr hin die Grenze überschreitet. Sie meinte sogar, "es kann sie ja keiner daran hindern die Grenze zu überschreiten"

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zitat Zitat von Denise Beitrag anzeigen
    ... damit aber nur gemeint ist, dass eben der Versicherungsschutz entfällt und man auf eigene Gefahr hin die Grenze überschreitet.
    Was bedeutet für Dich, dass "nur" der Versicherungsschutz entfällt? Was ist, wenn z.B. der Wagen gestohlen wird?

    Manche sind wirklich beratungsresistent.

  15. Nach oben    #15
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    07/2014
    Beiträge
    5
    Bitte entschuldige, wenn ich deinen intellektuellen Ansprüchen nicht genüge und in deinen Augen eine Beratungsresistenz aufweise.

    Die Sache ist für mich nur wirklich wichtig, da ich die Flüge für drei Personen gebucht und gezahlt habe und nun vor einem Problem stehe, dessen Ausmaße ich eben nicht einschätzen kann.
    Für jede konstruktive Meinung bin ich sehr dankbar.
    Was würdest du denn an meiner Stelle tun? Für mich gibt es jetzt die Wahl das Risiko einzugehen und möglicherweise bei Unfall oder anderen Schäden (auch Diebstahl) auf meiner Selbstbeteiligung sitzen zu bleiben oder eben gar nicht die Grenze zu passieren.

    Da frage ich mich allerdings, warum dann doch soooo viele Leute trotzdem über die Grenze reisen.

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zitat Zitat von Denise Beitrag anzeigen
    Die Sache ist für mich nur wirklich wichtig, da ich die Flüge für drei Personen gebucht und gezahlt habe und nun vor einem Problem stehe, dessen Ausmaße ich eben nicht einschätzen kann.
    Du hast gefragt, es ist Dir geantwortet worden - wenn auch nicht in dem Maße, wie Du es Dir gewünscht hast.

    Zitat Zitat von Denise Beitrag anzeigen
    Für mich gibt es jetzt die Wahl das Risiko einzugehen und möglicherweise bei Unfall oder anderen Schäden (auch Diebstahl) auf meiner Selbstbeteiligung sitzen zu bleiben oder eben gar nicht die Grenze zu passieren.
    Noch einmal: Du hast keine Selbstbeteiligung (die gilt nur im Süden); wenn Schäden am Mietwagen entstehen, zahlst Du die ganzen anfallenden Kosten.

    Zitat Zitat von Denise Beitrag anzeigen
    Da frage ich mich allerdings, warum dann doch soooo viele Leute trotzdem über die Grenze reisen.
    Das sind die, die sich auch nicht beraten lassen wollten oder denen es egal ist. Ist doch jedem selbst überlassen.

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Was haben denn die Flüge damit zu tun? Fliegst Du in den Süden und wohnst im Norden? Wenn ja, kann man auch nach Nicosia mit Bus, Taxi oder Mietwagen fahren, zu Fuß über die ''Grenze'' und dann im Norden ein auto mieten.
    Umständlich, aber solltet ihr so -sorry- chaotisch gebucht haben, ist das eine Möglichkeit.
    Alles andere ist Dein eigenes Risiko. Solange nix passiert..... aber wenn's Dich trifft....?

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Zitat Zitat von die6 Beitrag anzeigen
    Umständlich, aber solltet ihr so -sorry- chaotisch gebucht haben, ist das eine Möglichkeit.
    Also ich kenne jede Menge Leute, die nach Larnaca fliegen, um dann ihren Urlaub im Norden zu verbringen. Das hat weniger mit chaotischem Buchen zu tun, sondern eher etwas mit Non-stop-Flug und damit verbunden geringerer Flugzeit; evtl. auch weil es je nach Flug gerade kostengünstig ist oder der eigene Heimatflughafen keine andere Alternative zulässt.

  19. Nach oben    #19
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    62
    Beiträge
    467
    Danke
    11
    Mit 'chaotisch' meine ich nur die Kombi wenn man sich z.B. mit solchen Sachen wie Mietwagen von Süd nach Nord, Übergangsmöglichkeiten etc nicht auskennt. Mochte das Thema 'Nordzypern' nicht überstrapazieren, aber es sieht so aus, als wäre unseren Reisenden hier nicht klar, was die ''Grenze'' bedeutet. Wenn ich in einem politisch geteilten Land Urlaub mache, ist es schon sinnig, sich vorher zu informieren, wie ich Pläne da umsetzen kann, oder auch nicht, oder?

  20. Nach oben    #20
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zitat Zitat von die6 Beitrag anzeigen
    ... als wäre unseren Reisenden hier nicht klar, was die ''Grenze'' bedeutet...
    ... und welche Umständen dazu geführt haben, dass sie eingerichtet wurde.

  21. Nach oben    #21
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    10/2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1

    Autovermietung in Südzypern für Grenzübertritt

    Hallo Ihr Lieben,
    ich benötige eure Hilfe. Es handelt sich um eine Autovermietungsfirma (örtliche ???) in Süd-Zypern die uns ein Auto mit Grenzübertritt nach Nord Zypern vermieten kann. Wir (4 Personen ) reisen nach Süd Zypern ( Larnaca Flughafen) am 5.11.2014 Ziel Unsere Reise ist ein Hotel in Protaras .Gebucht haben wir die Reise mit Transfer, möchten aber ein Mietwagen vom Flughafen übernehmen und ins Hotel selbst fahren. Alle Autovermieter die wir übers Internet gefunden haben ,haben in Mietbedingungen klaren Verbot nach Nord Zypern zu reisen. Kann uns jemand helfen (E-Mail oder Homepage ) zu den Autovermieter die solche Grenzübertritte erlauben ???Es kann in Protaras sein. Uns ist durchaus bewußt daß wir für die türkische Seite z einen zusätzlichen Versicherungsschutz brauchen . das kann Man an der Grenze erledigen und soll um 20 Euro kosten. Wir werden für jeden Tipp mehr als dankbar. Kristof und Freunde

  22. Nach oben    #22
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Hallo Kristof (und Freunde)

    Der Grund, warum kein Vermieter es zulässt in den Norden zu fahren, ist, dass es dann für den Mietwagen keine Kaskoversicherung gibt. Das heißt, dass alle Kosten, die durch Schäden am Wagen enstehen, selbst getragen werden müssen. Und das wird kein vermieter mitmachen.

    Es wird also keinen Vermieter geben, der Dir offiziell gestattet, in den Norden zu fahren.

    Die Versicherung, die an der Grenze abgeschlossen wird, ist eine Haftpflichtversicherung.

  23. Nach oben    #23
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.849
    Danke
    21
    wenn man den kaputten Wagen aus dem Norden wieder in den Süden irgendwie zurück bugsiert, zahlt die Versicherung aber wieder.... jedenfalls laut Aussage meines Versicherungsmaklers.....

    Habs noch nicht getestet. :/

  24. Nach oben    #24
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zitat Zitat von CY Beitrag anzeigen
    wenn man den kaputten Wagen aus dem Norden wieder in den Süden irgendwie zurück bugsiert, zahlt die Versicherung aber wieder.... jedenfalls laut Aussage meines Versicherungsmaklers.....

    Habs noch nicht getestet. :/
    ... um ganz kleinlich zu sein, würde es sich da um Versicherungsbetrug handeln. Aber wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.

    Aber was ist, wenn der Wagen gestohlen wird? Man hört darüber die dollsten Gischichten, und ein Miewagen aus dem Süden ist leicht indentifizierbar.

  25. Nach oben    #25
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Das ist alles richtig! Aber man muß nicht päpstlicher als der Papst und auch nicht kleinlicher sein.
    Die Frage ist, will ich oder will ich nicht ??? Wenn ich will, muß ich schon etwas Risiko kalkulieren und in Kauf nehmen, will ich nicht, dann gehe ich zu Fuß über die Grenze und fahre Bus, Taxi oder ÖPNV . . . so einfach ist das.
    Und sooo gefährlich ist es im Norden auch nicht - auf keinen Fall gefährlicher als in Rußland, Rumänien oder in Bulgarien - und da ist mir auch nie etwas passiert - Vorsichtsregeln einhalten - degressiv fahren - Auto sicher abstellen, dann müßte es gehen - natürlich ohne jede Garantie - aber wann hat man schon eine 100 % - Garantie im Leben? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und Alternativen gibt es immer.
    Ganz nebenbei: Man kann die Insel, vor allem aber auch den Norden, auch gut mit Fahrrädern erkunden + genießen . . .

  26. Nach oben    #26
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    60
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    ... Wenn ich will, muß ich schon etwas Risiko kalkulieren . . .
    ... und fahre bei Rot über die Kreuzung und falsch herum in die Einbahnstraße, oder?

    Jerder muss selbst wissen, was er macht. Nur sollte nachher keiner kommen und sagen, er hätte von nichts gewußt.

  27. Nach oben    #27
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2014
    Ort
    Pegeia
    Beiträge
    45
    Danke
    3
    Warum nehmt Ihr nicht den Transfer in Anspruch und mietet im Norden einen Leihwagen?

  28. Nach oben    #28
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    65
    Beiträge
    621
    Danke
    9
    Genau, Spliti, würde ich auch so sehen, wahrscheinlich die einfachste Variante. In Nikosia zu Fuß über die Grenze, und auf der anderen Seite in Lefkosa, warten die Anbieter.

    Viel Spaß dort . . .

  29. Nach oben    #29
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    Dabei seit
    08/2008
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    490
    Das ist die beste und im Problemfall auch einfachste Lösung

  30. Nach oben    #30
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2014
    Beiträge
    39

    Mietwagen im Norden mieten???

    Habe nun so viel gelesen dass mit der Versicherung die nur zum Teil besteht, die Vorgaben der Mietwagenfirmen im Süden...... Meine Frage weiss jemand ob es vielleicht eine Möglichkeit gibt im Norden einen Mietwagen zu nehmen mit allen Versicherungen etc., ? Das man beruhigt seine Ausflüge im Norden gut versichert durchführen kann.

  31. Nach oben    #31
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2014
    Ort
    Pegeia
    Beiträge
    45
    Danke
    3

  32. Spiti´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  33. Nach oben    #32
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2014
    Beiträge
    39
    Danke Dir, schönes Wochenende

  34. Nach oben    #33
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    345
    Danke
    3
    Wir haben gute Erfahrungen mit diesen hier:

    http://oscarcarhire.com/
    http://www.sunrentacar.com/

    Lieben Gruss
    Kantara

  35. Kantara´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. grenzübertritt von nord nach süd
    Von tomy50 im Forum Zypern Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 20:56
  2. Medikamente kaufen Südzypern
    Von fresinuss im Forum Zypern-Treff
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 22:34
  3. Autovermietung Paphos ?
    Von Ronnie und Heike im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 22:26
  4. Busverbindungen Südzypern
    Von tine im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 00:58
  5. Transferpreise und Grenzübertritt
    Von aushilfsheld im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 15:32

Lesezeichen für Autovermietung in Südzypern für Grenzübertritt

Lesezeichen