+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Schlangen auf Zypern

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1

    Schlangen auf Zypern

    Hallo zusammen,
    wir fliegen im November zum ersten Mal nach Zypern, Pafos. Wir würden mit Ecologia Tours gerne wandern und viel Natur erleben. Nun habe ich gelesen, dass es eine gifitge Schlangenart gibt. Ich habe mehr oder weniger Panik vor Schlagen. Hat jemand von Euch Erfahrung. Hat man gewöhnlich im November noch Begegnungen mit Schlagen. Kommen die Schlangen eher in Strandnähe oder eher im Gebirge vor?
    (Ich habe hier in Bayern ja des öfteren schon Ringelnattern vor der Bürotüre gehabt. Aber niemals im November)
    Kommen die auch ins Appartement ? Ich würde sowieso nie ohne meine Bergstiefel wandern gehen; aber wie hoch würde so eine Schlage beißen? Giebt es Hosen oder Gamaschen die einem Biss standhalten. Hab schon einen Test mit der Nähnadel gemacht. Beim meiner wind- und wasserfesten Outdoorhose komm ich mit der Nadel nur sehr schwer druch. Aber wieviel Kraft hat so ein Schlangengebiss???? Die Aussicht auf diese Viecherl verdirbt mir die ganze Vorfreude
    LG Renate

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    mache dir nicht so viele Gedanken. Es gibt eine giftige Schlange, genau so wie in Deutschland die Kreuzotter, die ich aber noch nie zu Gesicht bekam.
    In Zypern habe ich mal eine überfahrene auf der Straße gesehen. Wir sind auch viel gewandert (mit Wanderschuhen) und hatten noch nie Probleme, im Gegenteil, es gibt so viele schöne Ecken... Und wenn es der seltene Zufall mal will, Schlangen haben mehr Angst vor dir.

    Im anderen Thread fragst du nach gefährlichen Strömungen. Die gibt es bestimmt auch, wie überall auf der Welt, aber auch hier haben wir immer gefahrlos gebadet. Recht schöne Strände gibts z.B. bei Coral Bay. Dort waren waren wir auch mit Kleinkindern im Wasser.

    Nur keine Panik und schönen Urlaub!

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    48
    Beiträge
    157

    Zypern is a jefährlischer Ort!

    Neben supergefährlichen Strömungen und höchstgiftigen Massen an Schlangen besteht genau über Zypern ein großes Loch in der Ozonschicht (das andere ist über den Nordpol). Da dadurch sämtliche gefährliche kosmische Strahlung ungefiltert durchkommt, sollte man am besten gar nicht aus dem Hotel gehen.

    Damit entgeht man eleganter Weise auch den gefährlichen Strudeln die einen in die Untiefen von Poseidons Reich reißen *schlau*

    Nur mit den Schlangen, das wird schwieriger, die kommen nämlich auch in den Zimmern (weil es da eben kühler/wärmer als draußen ist). Habe selber schon zig von den Viechern unterm Bett rausgekramt, die schlugen und zischten dabei nur so um sich, aber ich hatte meine Winter-Motorradhandschuhe und den Helm an, da konnten sie nicht durch - sonst wäre ich jetzt sicher zigmal gestorben! Der Vorteil ist aber dass man dann das Hotel oder den Reiseveranstalter verklagen kann - wenn man den Biss überlebt, was nur den wenigsten gelingt!

  4. Nach oben    #4
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Hallo Bergbewohner, haha, wie lustig - ich hab echt Panik vor diesen Viechern. Aber immerhin musste ich jetzt wirklich lachen . Eigentlich ist mein Motto sonst ja: Was solls, ich kann auch von ganz alleine tot umfallen. Nur bei Schlangenviechern vergess ich meine eigene Überzeugung ;-) und wenn ich eine im Zimmer habe schrei ich wahrscheinlich die ganze Anlage zusammen.

    Hallo Nano, danke für die echt beruhigenden Worte. Wahrscheinlich denke ich viel zu viel nach.

    LG Renate

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan Avatar von walter
    Dabei seit
    09/2010
    Ort
    Wien
    Alter
    68
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Magst du Spinnen?

  6. Nach oben    #6
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    also unsere normalen bayerischen Hausspinnen können mich schon lange nicht mehr erschrecken

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Fan Avatar von walter
    Dabei seit
    09/2010
    Ort
    Wien
    Alter
    68
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Das beruhigt mich, da meine liebe Frau die Vogelspinnen ( die sehr nützlich und NICHT aggresiv sind - ober doch etwas größer als unsere Hausspinnen sind..) gar nicht mag.

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    nun erschreckt doch mal hier alle die Renate nicht so!

    Ich persönlich würde mich im November gar nicht um irgendwelche Strömungen kümmern, denn da gehe ich schon lange nicht mehr ins Meer *verwöhnte Frostbeule*.
    Auch sind eventuell nicht mehr alle öffentlichen Strände beflaggt und/oder bewacht.

    Schlangen laufen einem nicht einfach so über den Weg und beissen einen in die Wade.
    Die sind wie überall scheu und im Gras/Feld verborgen und festes Schuhwerk ist in solchen Gegenden abseits befestigter Wege und zum Wandern generell ja eh sowieso angesagt.

    Grössere Spinnen als in Mitteleuropa gibts tatsächlich, aber auch die laufen einem nicht täglich auf der Veranda über den Weg und sind auch für normale Erwachsene nicht tödlich (so man denn wirklich gebissen werden sollte).
    Sowieso sehr unwahrscheinlich.

    Summa summarum würde ich sagen, es ist hier nicht gefährlicher als in Deutschland.
    Wir haben z.B. keine Wölfe und Bären )

    Im November ist auch die Sonne nicht mehr so aggressiv; DAS wäre nämlich wirklich etwas worauf man achten muss.

    Viel Spass!

  9. Nach oben    #9
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Hallo CY,
    na da weiß ich nicht was mir lieber ist: Bären und Wöle oder Schlangen, Skorpione und Spinnen

    Wegen Baden werde ich mich dann vor Ort informieren. Ich kann doch nicht ans Meer fahren/fliegen und dann nicht baden. UNVORSTELLBAR !! Ich geh auch bei 18° ins Wasser (ausser es schwimmen Haie drin rum ;.) Bin ja abgehärtet von unseren Bergseen.

    LG Renate

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Schlangen gehen schlafen

    Hallo,
    die Schlangen verkriechen sich in der kühleren Jahreszeit (ca. Nov) und schlafen den gaaaanzen Winter durch, bis ca, Mai. Dann erwachen sie, sind hungrig nach Mäusen und nach Sex (und sind dann evtl etwas agressiv). Die Kinder schlüpfen dann in August raus und werden oft überfahren.
    Wie es mit dem Winterschlaf von Spinnen ist, weiß ich nicht. Man müßte nachlesen. Ich habe jedenfalls keine Spinnen im WInter gesehen. Und hier bei uns in den Bergen gibt es auch keine Skorpionen. Dafür leiden wir hier von Sandfliegen (sand flies).

    November ist eine Superzeit, nicht zu heiß, noch nicht kalt. Also: Viel Spaß!

    Gruß aus den Bergen,
    Beethofan

  11. Nach oben    #11
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Danke Beethovan.

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider Avatar von grimmel14
    Dabei seit
    08/2008
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    490
    Also mir sind im November noch nie Schlangen über den weg gelaufen. Allerings sonst auch nur ganz selten. Also keine Panik du wirst deinen Urlaub geniessen können, Renate.

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Schlangen Winterschlaf

    HIBERNATE heißt auf Englisch "Winterschlaf" (der Tiere). Das tun nämlich die Schlangen. The snakes hibernate during the winter period.

    Gruß aus den Bergen,
    Beethofan

  14. Nach oben    #14
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    04/2013
    Alter
    47
    Beiträge
    7
    das klingt ja gut. Dann kann man ja eigentlich wirklich entspannt bleiben. Ich glaube ich wäre erstmal verunsichert, aber richtig Angst habe ich nicht.

  15. Nach oben    #15
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1

    Urlaub lebendig überstanden

    Hallo liebe Zypernfreunde,
    die ganze Panik war umsonst. Habe im ganzen Urlaub keine einzige Schlange in freier Natur gesichtet, was natürlich nicht bedeutet, dass keine dagewesen wären. Auch hat uns das Meer nicht verschluckt und im Zimmer gab es zwar Tausendfüssler aber keine dicken Spinnen .
    Wir haben wunderschöne Wanderungen ohne Führung gemacht. Z. B. Aphroditeweg, eine Schluchtenwanderung, und wir sind durch das Akamasgebiet zu einem Schildkrötenstrand gewandert. Dort konnte man im glasklaren Meer auch wunderbar baden. Auf der gesamten Wanderung hat uns eine arme Hundekreatur begleitet. Dieser wurde dann in einer Taverne, die wir unterwegs aufsuchten, von Einheimischen gefüttert. Wir dachten er würde in der Taverne bleiben, aber als wir wieder loszogen schloss er sich sofort wieder an. Am Strand hat sich dann eine Familie gefunden, die sich dem Hundi angenommen hat. Mir hat das Herz geblutet, wir hätten ihn aber nicht mitnehmen können.
    Am Corallbay waren wir auch öfters, dort konnte man im November sehr gut baden. Der Strand war teilweise bewacht und man konnte sich Liegestühle mieten.
    In der Nähe der Aphroditerocks haben wir am letzten Tag durch Zufall in einem dem kleinen Bergdorf Kouklia einen Snakepark entdeckt. Dort konnten wir dann auch die dort vorkommende giftige Schlange betrachten. Die sind so gut getrant, dass ich sie auf den ersten Blick in Ihrem Kasten gar nicht entdecken konnte, obwohl sie ganz ohne Versteck herumlagen. Auf Nachfragen wurde uns erklärt, dass es draussen überall sehr viel Schlagen gibt und dass die Levanter Ottern durchaus sehr gefährlich sind. Man sieht sie eben nicht, weil sie eingentlich flüchten, wenn sie noch können und sich gut tarnen. Festes Schuhwerk und lange Hosen und die nötige Vorsicht sind also durchaus beim Wandern angebracht.
    Kurz und Gut, es war ein wunderbarer Urlaub. Wir haben wunderbare Menschen kennengelernt. Haben die Natur und das Essen genossen. Es war nicht zu heiß (November) und für meinen Geschmack das perfekte Wetter zum Wandern und zum Baden. Zypern wir kommen wieder!

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.851
    Danke
    21
    Zitat Zitat von RenRind Beitrag anzeigen
    In der Nähe der Aphroditerocks haben wir am letzten Tag durch Zufall in einem dem kleinen Bergdorf Kouklia einen Snakepark entdeckt. Dort konnten wir dann auch die dort vorkommende giftige Schlange betrachten.
    War das bei "Snake-George"?? Ich dachte der hatte kein neues Domizil mit seinem Park gefunden....

  17. Nach oben    #17
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    08/2013
    Alter
    56
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Nein, das war nicht Snake-George. Leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt. Ich habe aber nach Snake-George, dem Österreicher, gefragt und mir wurde gesagt, dass er aus gesundheitlichen Gründen aufgehört hat. Er wäre wohl zu oft gebissen worden. Den Wahrheitsgehalt dieser Information kann ich natürlich nicht überprüfen.

  18. RenRind´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:

    CY

  19. Nach oben    #18
    Neu im Zypern-Forum Avatar von chrischianger
    Dabei seit
    09/2015
    Beiträge
    4
    Ich denke es gibt Schlimmeres als sich um Schlangen Gedanken zu machen.ich hab noch nie etwas gehört das ein Tourist getötet worden ist von einer Schlange in Zypern

  20. Nach oben    #19
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Zitat Zitat von chrischianger Beitrag anzeigen
    ich hab noch nie etwas gehört das ein Tourist getötet worden ist von einer Schlange in Zypern
    Mag sein, dass bis dato noch kein Tourist durch einen Schlangenbiss getötet wurde; Einheimische aber schon, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Einfach nur Zufall!

  21. Nach oben    #20
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    338
    Danke
    12
    Im Prinzip richtig, Kate, nur was den Sueden anbelangt kann ich mich kaum noch daran erinnern. Muesste in den 90ern gewesen sein. Eine aeltere Frau in der Paralimni Gegend, irgendwo auf einem Feld.

  22. Nach oben    #21
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    Ein typisches "Sommerlochthema"...

  23. Nach oben    #22
    Zypern-Insider Avatar von Kate
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    381
    Danke
    20
    Im Norden ist noch vor zwei Jahren eine ältere Frau an einem Schlangenbiss verstorben. Wir waren gerade auf Zypern als sich der Vorfall auf dem Friedhof von Trikomo/ Iskele im Oktober ereignete. Die Omi war dabei das Grab ihres Ehemannes sauber zu machen, als vermutl. eine Levanteotter zubiss.

  24. Nach oben    #23
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    53
    Beiträge
    211
    Danke
    2
    "In Europa gibt es nur vereinzelt Tote, so z.B. 1990 ein Todesfall in Frankreich, in Spanien etwa 5 Tote pro Jahr, in Deutschland kam 1959 der letzte Mensch durch Schlangenbiss ums Leben." http://www.bergnews.com/service/schl...tschlangen.php

    "Einer der beiden letzten bekannt gewordenen tödlichen Bisse durch eine Kreuzotter in Deutschland ereignete sich Anfang der 60-er Jahre in der Lüneburger Heide. Es handelte sich dabei um den Biss in die Halsschlagader eines Kindes.
    Und im Jahr 2004 in Breege - auf der Insel Rügen - verstarb eine 82jährige Frau nach dem Biss einer schwarzen Kreuzotter in den Ringfinger...Wahrscheinlich starb sie an einem Herzinfarkt infolge des Schrecks oder an den Folgen einer allergischen Reaktion"
    http://www.goruma.de/Wissen/Giftschl...reuzotter.html

    Tragisch wenn es einen trifft. Der Flug in ein Urlaubsgebiet verursacht dagegen statistisch weit mehr Tote.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Pflanzliches Spray gegen Schlangen
    Von ChristinU im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 23:17
  2. "kleine Schlangen"
    Von Uschi im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 15:40

Lesezeichen für Schlangen auf Zypern

Lesezeichen