+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 43

Thema: Bank of Cyprus - Überweisungen

  1. #1
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51

    Bank of Cyprus - Überweisungen

    Was sind Eure Erfahrungen mit Überweisungen zur Zeit? Ich habe einiges dringend nach Deutschland zu überweisen. Beträge bis 5.000 Euro und 2 zu 50.000 - geschäftlich begründet und dokumentiert, für die großen sind sogar ein Notarvertrag eingereicht worden . Es passiert seit einer Woche nichts. Der Status im Onlineportal ist bei allen Übeweisungen "submitted, pending for execution". Gehen bei Euch Zahlungen raus?

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    10/2005
    Ort
    Potima - Cyprus
    Alter
    59
    Beiträge
    117
    Danke
    1
    Ich habe zwar selbst in den letzten Wochen keine Überweisungen gemacht, aber von Freunden gehört, dass die Bank of Cyprus momentan Probleme mit Überweisungen hat. Die Freunde von mir wurden auf Montag vertröstet. An deiner Stelle würde ich am Montag mal zur Bank gehen und mit dem Manager der Filiale reden.

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Ich habe mittlerweile erfahren, da jede Überweisung ins Ausland (angeblich ab 5.000, ich habe aber den Eindruck auch darunter) von der Zentralbank genehmigt werden muß und die sehr langsam arbeiten bzw. Unmengen zu tun haben, steht seit einer Woche alles still. Ich frage mich, wie das gehen soll. Damit wird ein normaler internationaler Handel absolut unmöglich gemacht. Mich erinnert die Situation an den Morgentauplan - Zypern als Handelsplatz und gesunde Firmen platt machen, bleibt Kartoffeln anpflanzen und Oliven anbauen.

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    63
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    .... geht mit Genehmigung.

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    183
    Wir haben Montag - nachdem die Bank uns zügige Abwicklung versprochen hat - ca. 50 internationale Überweisungen zwischen 200 und 20.000 Euro losgeschickt. Jeden Tag wurden ein paar genehmigt, die letzten am Freitag. Da das für uns zu langsam ist, arbeiten wir ab Montag wieder mit ausländischen Konten.
    Die Bank wollte für jeden Transfer die dazugehörigen Rechnungen sehen. Also, es geht, aber laangsam.

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    63
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    Genauso funktioniert es und: mit Geduld und Spucke!

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von lbraum Beitrag anzeigen
    Wir haben Montag - nachdem die Bank uns zügige Abwicklung versprochen hat - ca. 50 internationale Überweisungen zwischen 200 und 20.000 Euro losgeschickt. Jeden Tag wurden ein paar genehmigt, die letzten am Freitag. Da das für uns zu langsam ist, arbeiten wir ab Montag wieder mit ausländischen Konten.
    Die Bank wollte für jeden Transfer die dazugehörigen Rechnungen sehen. Also, es geht, aber laangsam.
    Komisch, bei uns nicht eine. Und Rechnungen plus Verträge habe ich auch eingereicht. Hmm...

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    183
    Kann da nur die Piräus Bank empfehlen, die strengen sich wirklich an.

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Wir haben noch immer keinen müden Euro nach Deutschland überweisen können, seit dem 31.3.. Rechnungen wurden eingereicht, Nachweise über Gehälter, Steuern in Deutschland usw. Nichts passiert. Die sitzen auf dem Geld und rühren sich einfach keinen Zentimeter. Unser Vermieter (Brite) will die Miete jetzt auch schon auf ein Auslandskonto überwiesen haben. Ich frage mich, wie lange das noch so bleiben kann.

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    183
    Ja, das größte Problem derzeit sind die Geldrestriktionen. Das ist für die zyprischen Banken schlimmer als die Verluste aus Guthaben bei Laiki und BoC. Auch die Russen sagen anscheinend "Nehmt Euch, was Ihr nehmen müsst - aber lasst uns endlich wieder mit dem Rest arbeiten." Das hab ich von hohen Managern der Piräus Bank.

    Die Restriktionen oder besser die Entscheidungsgrundlagen der Zentralbank sind relativ kompliziert. Wir haben letzte Woche Dividenden unserer Firma problemlos nach Österreich überweisen können. Aber eine Überweisung beispielsweise von der Laiki oder speziell der BoC zur Helenic Bank kann viel schwieriger sein. Hintergrund ist, dass die Zentralbank verhindern will, dass zu viel Kapital von den Problembanken abfliesst.

    Die heutige neue Auflage der Restriktionen erleichtert zwar den Kapitalverkehr wieder etwas, aber zwingt die Banken, keine inländischen Kunden zu akzeptieren, die von den Problembanken wechseln wollen. Das habe ich heute zufällig während einer Besprechung mitbekommen. Rechtlich ist das eigentlich nicht möglich, wer will eine Bank zwingen, einen Kunden nicht zu akzpeptieren?

    Haltet noch zwei Wochen durch, dann soll es besser werden.

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    63
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    wo steht denn das mit den Kontoeröffnungen? Bitte Quelle

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    183
    Das habe ich mitbekommen als ich heute morgen beim Chairman der Piraeus Bank sass. Der hats mir erzählt, weil er gerade mit der Zentralbank telefoniert hatte deswegen. Er war empört, vielleicht haben sie es ja zwischenzeitlich zurückgenommen, die Dinge sind so sehr im Fluss.

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    63
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    Wenn Du solche 'Connections' hast, wäre es schön uns auf dem Laufenden zu halten.

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Hurra - heute sind die ersten Überweisungen (immerhin 2,5 Wochen alt) rausgegangen: einmal 18.000 Euro an Bauunternehmer in Deutschland und 10.000 Euro an Architekten in der Schweiz. Immerhin - ich hab schon damit gerechnet, dass das Geld für alle Zeiten bei der BOC im Keller verschwunden ist.

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    55
    Beiträge
    1.477
    Heute beim Steuerberater: Das Gerücht ist traurige Wahrheit. In den nächsten Monaten dürfen Kunden der BOC und der ehemaligen Laiki kein Konto bei einer anderen Bank eröffnen. Es ist eine der "Restrictions" der Regierung. Die haben einfach Angst, dass jetzt jeder aus der BOC flüchtet und damit diese Bank zugrunde geht.

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    63
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    Ist schon ne Weile so, aber es besteht wohl Hoffnung, dass mit der BOC bis Ende Juli alles geregelt ist.... schau mer mal.

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    183
    Wir haben gestern das erste Mal wieder unsere Montags-Überweisungen via Piraeus Bank gamacht. Hat tadellos geklappt. Brauchten nicht mal Rechnungen präsentieren für Beträge unter 5000 Euro.

    Lg
    Ludwig

    Korrektur: Typo

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    47
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von lbraum Beitrag anzeigen
    Wir haben gestern das erste Mal wieder unsere Montags-Überweisungen via Piraeus Bank gamacht. Hat tadellos geklappt. Brauchten nicht mal Rechnungen präsentieren für Beträge unter 5000 Euro
    Genau, auch bei Hellenic geht unter 5.000 wieder ohne Dokumente und im normalen Zeitablauf. Man muss aber einen "Grund" fuer die Ueberweisung in das dafuer vorgesehene Feld beim online-banking tippseln.

    Das hier sind die "regulations" die dort angezeigt werden: (hatte ich vielleicht schonmal geposted?)

    Due to the temporary restrictions imposed by the Ministry of Finance, kindly be advised that:
    1. Any transfers to other local Banking institutions up to €10.000 per month per person shall be processed immediately.
    2. Any transfers to other local Banking institutions up to €50.000 per month per legal entity shall be processed immediately.
    3. All other transfers to local Banking institutions are permitted only if they relate to customer normal business activity and supporting documents should be attached.
    4. Any transfers to Banking institutions (abroad) up to €5.000 per month per person or legal entity shall be processed immediately.
    5. Any transfers up to €500.000 (abroad) or equivalent are permitted only if they relate to customer normal business activity and supporting documents should be attached.
    6. Individual transfers (abroad) between €500.001 to €1.000.000 or equivalent, shall be processed within 24 hours subject to obtaining the approval from the authorities as approved by the Decree.
    7. Any transfers over €1.000.001 (abroad) shall be submitted to the authorities for approval on a case by case basis.
    Note that due to the procedure described above, your transactions may completed with delays. For any other arrangements please contact your branch accordingly.

  19. Nach oben    #19
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Vielleicht versteht das ja einer von Euch: ich lasse kein Geld mehr nach Zypern von unseren Kunen überweisen, mir reicht es einfach. Zwar wird mir immer wieder gesagt bei der BOC, das "neue" Geld sei nicht von den Restriktionen betroffen. Alles, was nach dem Haircut an die BOC überwiesen wurde, fällt nicht unter das Decree und ich könne ganz normal wie früher darüber verfügen. Nur - wieso steht im Decree, Transfers über 500.000 are only permitted....... Es kann doch nach dem Haircut niemand mehr als 100.000 Euro "altes" Geld übrig haben, denn das wurde ja samt und sonders im Grunde gestohlen. Also entweder lügt mich die BOC ununterbrochen an oder das Decree macht überhaupt keinen Sinn - wer begreift das besser als ich?

  20. Nach oben    #20
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    55
    Beiträge
    1.477
    Hm. Ich dachte, es wurden nur 60% geklaut? Also wenn jemand 2 Mios auf dem Konto hatte, müsste der jetzt noch 800.000,-- haben, oder stimmen die 60% nicht mehr?

    Ich hab das übrigens auch gemacht, alle meine Kunden zahlen nun auf ein anderes nicht zypriotisches Bankkonto. Seit Ende März. Die Quittung ist, dass meine Kreditkarte nicht verlängert wird, weil ich keine Umsätze mehr auf der Laiki/BOC habe.

  21. Nach oben    #21
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    63
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    Die Armen von der Laiki haben definitiv nur 100000 übrigbehalten vom ''alten Geld'', die von der BOC immerhin 40% von was auch immer. so verstehe ich das.
    Hier noch interessante News:
    http://famagusta-gazette.com/vgenopo...-p19464-69.htm

  22. Nach oben    #22
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von die6 Beitrag anzeigen
    Die Armen von der Laiki haben definitiv nur 100000 übrigbehalten vom ''alten Geld'', die von der BOC immerhin 40% von was auch immer. so verstehe ich das.
    Hier noch interessante News:
    http://famagusta-gazette.com/vgenopo...-p19464-69.htm
    Ich glaube das stimmt so halb. Meines Wissens nach ist bis auf 10% erst mal alles eingefroren - auch das, was nicht verloren ist.

  23. Nach oben    #23
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Karin Beitrag anzeigen
    Hm.
    Ich hab das übrigens auch gemacht, alle meine Kunden zahlen nun auf ein anderes nicht zypriotisches Bankkonto. Seit Ende März. Die Quittung ist, dass meine Kreditkarte nicht verlängert wird, weil ich keine Umsätze mehr auf der Laiki/BOC habe.
    Die BOC macht mich mittlerweile nur noch wütend. Auch wenn ich das Verhalten der EU Zypern gegenüber nach wie vor für eine ganz miese Nummer halte, ärgern mich die zyprischen Banken genauso. Ich habe auch eine Kreditkarte, nur dass ich mir den Kredit immer schon selber gegeben habe. Der Betrag, für den meine Karte im Monat gut ist, ist blockiert/abgesichert auf meinem Girokonto. Alle unsere Geschäftskonten waren bei der BOC und wir waren immer einige 100.000 im plus. Trotzdem waren wir offensichtlich für keinen müden Euro kreditwürdig. So weit so gut oder vorsichtig von der Bank. Andererseits hat sie mit dem ihr von uns anvertrauten Geld Schindluder getrieben und in den Sand gesetzt, wie wir ja alle wissen. Und nun kann man für jeden Betrag von dem, was sie noch übrig gelassen haben und den man überweisen möchte "bitte bitte" sagen und sich rechtfertigen. Ich darf kein Geld auf mein eigenes Konto in Deutschlad überweisen usw. usw. Ich mag nicht mehr, egal was passiert, die BOC ist für mich kein Geschäftspartner mehr.

  24. Nach oben    #24
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    55
    Beiträge
    1.477
    Zitat Zitat von palaisprinzessin Beitrag anzeigen
    Ich habe auch eine Kreditkarte, nur dass ich mir den Kredit immer schon selber gegeben habe. Der Betrag, für den meine Karte im Monat gut ist, ist blockiert/abgesichert auf meinem Girokonto.
    Genauso hab ich das auch gemacht, es war immer Geld da, um die Kreditkarte am Monatsende abzurechnen. Bin denen nie was schuldig geblieben.

    Jetzt möchte Laiki/BOC uns sehen, nicht nur, weil sie natürlich wieder unsere Bilanz will, sondern vor allem, um mit uns "über die gesamte wirtschaftliche Situation der Banken und des Landes" zu sprechen. Dieses Gespräch lasse ich mir natürlich nicht entgehen, mal sehen, ob und wie sie uns überzeugen wollen, deren Kunde zu bleiben ...

  25. Nach oben    #25
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Da bin ich mal gespannt. Wäre schön, wenn du uns dann mehr darüber berichtest.

  26. Nach oben    #26
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    55
    Beiträge
    1.477
    Mach ich Dauert aber erstmal noch.

  27. Nach oben    #27
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Limassol
    Alter
    61
    Beiträge
    183
    Wir lösen die letzten Konten bei der Laiki gerade auf, bzw. räumen sie ab. Ist kompliziert wegen dem Aktiendepot. Kann die Aktien nicht verkaufen, weil dann könnte ich den Verkaufserlös nicht ins Ausland bringen, muss also die Aktien als solche transferieren zu einer anderen Bank. Und das dauert.

    Sonst bei Piräus das zweite Mal einen Zahlungslauf ohne Probleme.

  28. Nach oben    #28
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    47
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Karin Beitrag anzeigen
    Die Quittung ist, dass meine Kreditkarte nicht verlängert wird, weil ich keine Umsätze mehr auf der Laiki/BOC habe.
    Karin, versuchs mal bei der DKB, aber gib vorher Bescheid, es gibt 'n Bonus für Werber und Geworbenen ;o)

  29. Nach oben    #29
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von lbraum Beitrag anzeigen
    Wir lösen die letzten Konten bei der Laiki gerade auf, bzw. räumen sie ab. Ist kompliziert wegen dem Aktiendepot. Kann die Aktien nicht verkaufen, weil dann könnte ich den Verkaufserlös nicht ins Ausland bringen, muss also die Aktien als solche transferieren zu einer anderen Bank. Und das dauert.

    Sonst bei Piräus das zweite Mal einen Zahlungslauf ohne Probleme.
    Darf man fragen warum Ihr die Konten auflöst? Es interessiert mich natürlich nur in Bezug auf die Situation der Banken bzw. des Landes. Wenn das die Beweggründe sind, würde ich gern mehr erfahren.

  30. Nach oben    #30
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    Paphos
    Beiträge
    51
    Schon wieder eine Hiobsbotschaft von der Bank of Cyprus.... Wir haben im Februar einen Kaufvertrag für eine kleine Immobilie in Deutschland unterschrieben und nun ist der Kaufpreis fällig. Habe gestern die Überweisung (100.000 Euro) in Auftrag gegeben - heute wurde sie rejected. Auf meine Nachfrage hieß es: für Immobilien sowohl im In- als auch im Ausland werden keine Gelder mehr freigegeben. Ich werde wahnsinnig. Nimmt dieser Mist kein Ende. Was nun? Dem Verkäufer sagen "Pech gehabt" April April? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

  31. Nach oben    #31
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    47
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Man das geht ja gar nicht...
    Erst tauschen sie Dein Geld in wertlose Aktien um und was übrig bleibt darf man nicht mal nach eigenem Gutdünken verwenden....

    Häppchenweise mit anderer Begründung überweisen?
    Einer deutschen Bank (oder Anwalt) eine Einzugsermächtigung erteilen?
    Die Rechnung des Verkäufers wegen Vertragsbruch/Vertragsstrafe an die Bank belasten ?

    333 Tage lang 300,- (oder was da jetzt die Grenze ist) vom Automaten holen kann ja wohl auch nicht die Lösung sein....

  32. Nach oben    #32
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    55
    Beiträge
    1.477
    Zitat Zitat von CY Beitrag anzeigen
    Karin, versuchs mal bei der DKB, aber gib vorher Bescheid, es gibt 'n Bonus für Werber und Geworbenen ;o)
    Mach ich CY

  33. Nach oben    #33
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    55
    Beiträge
    1.477
    Habt Ihr das gelesen?

    Kapitalkontrollen beuteln Zypern

    http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft...ern-1.18105020

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überweisungen ins Ausland (Limitiert)wieder erlaubt
    Von Paulo im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 10:21
  2. Behoerden, Bank & Krankenkasse
    Von amk im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 21:29
  3. HANDBAG - LE SAC invited to the 6th Cyprus International Film Festival. Cyprus
    Von averygoodfriend im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Zypern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 16:35
  4. empfehleswerte Bank?
    Von smut im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 14:30
  5. Überweisungen nach Zypern
    Von Marion im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 12:33

Lesezeichen für Bank of Cyprus - Überweisungen

Lesezeichen