+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 41

Thema: Reiseziel trotz Krise?

  1. #1
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    01/2013
    Alter
    70
    Beiträge
    7

    Reiseziel trotz Krise?

    Für den Mai habe ich schon vor Wochen Flüge nach Zypern gebucht. Die Vorfreude wird im Moment leider etwas eingetrübt durch die besorgniserregenden Krisenberichte. Meine Befürchtungen:


    • sind wir als Deutsche überhaupt willkommen?
    • funktioniert die Infrastruktur, muss man mit Streiks, Flugausfällen etc. rechnen?
    • kann ich Geld abheben, oder muss ich Bargeld mitnehmen?


    Wer kann mir sagen wie die Situation einzuschätzen ist?

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    was die Reisebranche aktuell sagt:
    http://rollingplanet.net/2013/03/23/...ine-gute-idee/

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    56
    Beiträge
    1.477
    Das hab ich auch gerade gelesen, stimmt aber nicht. Weder Restaurants, noch Tankstellen oder Hotels, auch nicht Supermärkte akzeptieren Kreditkarten.
    Ansonsten ist es sehr schwer zu beurteilen, was im Mai sein wird. Im Moment kann man am Automaten nur noch 260,-- holen, der Sprit geht aus, alles wird knapper, im Moment steht alles auf der Kippe, im Moment sind Deutsche nicht sonderlich gelitten, das hab ich allerdings aus dem Fernsehen und nicht selbst erlebt. Seit neustem wird vor Taschendieben gewarnt, weil die Menschen nun bar bezahlen müssen und mehr Geld bei sich haben. Im Moment.

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    02/2006
    Beiträge
    792
    Also, als deutscher Urlauber gut zu wissen: bis jetzt hat man keinerlei Schwierigkeiten beim Abheben von Bargeld an Bankautomaten, es sei denn sie sind leer. Heute im Supermarkt in Polis eingekauft und mit (deutscher) Kreditkarte bezahlt. Ebenfalls gestern bei Lidl in Paphos und bei einer Tankstelle, auch in Paphos. Bargeld ist aber sicher lieber gesehen. Also, Entwarnung bei deutschen Kreditkarten und andere dürften die wenigsten deutschen Urlauber haben. Dennoch, die Stimmung gegenüber Deutschland ist, gelinde gesagt, auf einem historischen Tiefpunkt. Dies wird sich auch sicherlich so schnell nicht ändern, denn Schuld an der ganzen Misere haben in zyprischen Augen immer die anderen und hier ganz besonders die Deutschen.
    Aber, was im Mai sein wird, da geb ich Karin völlig recht, weiß noch kein Mensch.

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    56
    Beiträge
    1.477
    Ok, das kann auch unterschiedlich sein, aber gut, dass Du es erwähnst. Gestern war ein englischer Freund tanken und hat sich von uns Bargeld geliehen, weil er nicht mit Karte bezahlen durfte. Andererseits waren tagelang in Nicosia und Limassol die Geldautomaten zu (oder leer?), wir in Paphos hatten keine Probleme. Hm.

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    für Mai kann niemand eine Antwort geben. Mir scheint es derzeit trotz der angespannten Lage (vor allem in den Medien) noch vergleichsweise normal zu sein. "Cash is King" lautet derzeit die Devise, bis die Banken wieder öffnen:

    http://www.cyprus-mail.com/cash/plen...-cash/20130323

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    350
    Danke
    3
    Also wir waren heute beim Lidl und beim Alphamega und haben mit unseren deutschen EC-Karten bezahlt....

    Was ganz neu war, dass an der Grenze unsere Passdaten notiert worden sind - normalerweise wird nur kurz reingeguckt, meist sogar durchgewunken.

    Und im Lidl stand ein Sicherheitsbeamter an den Kassen...

    Gruss
    Kantara

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    56
    Beiträge
    1.477
    hm ... passdaten notiert?? das ist strange.

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Kantara Beitrag anzeigen
    Was ganz neu war, dass an der Grenze unsere Passdaten notiert worden sind - normalerweise wird nur kurz reingeguckt, meist sogar durchgewunken.
    wir wurden kürzlich durchgewunken und sogar mit einem "welcome" begrüßt. In D tippen ab und zu die Beamten etwas in den Computer nachdem man gesagt hatte, wohin die Reise geht.

    Du wohnst in Nordzypern, kann es daran liegen?

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    55
    Beiträge
    1.173
    Dass man mit Kreditkarten nicht bezahlen kann ist uns neu. Jedenfalls machen wir das seit Tagen in Restaurants, Tankstellen, Supermärkten und eben haben wir die Telefonrechung mit Kreditkarte bezahlt.
    Dass Deutsche im Moment nicht sonderlich beliebt sind, ist eine Tatsache. Gestern selber erlebt an einem Galadinner in Limassol... wo ausser dem Bürgermeister auch andere *gehobene* Gesellschaft war... ebenso wie stinknormale Menschen. Nachdem ich zu Beginn für eine Deutsche gehalten worden bin und ziemlich geschnitten wurde, hat dann ein Zypriote darüber aufgeklärt, dass ich aus der Schweiz sei bekam so einiges mit über die Stimmung.
    Ich mag allerdings jetzt nicht darüber diskutieren ob das richtig sei oder nicht, sondern schildere nur die Erlebnisse...

    Bis im Mai fliesst noch viel Wasser den Bach runter, aber ich mache schon mal unsere Fahrräder startklar, falls der Sprit ausgeht...


    lg
    Susi

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    350
    Danke
    3
    Nano...
    ich lebe schon sehr lange im Norden uns fahre regelmaessig in den Sueden.
    Wie gesagt - meistens werden wir durchgewunken....
    Und meine Begleitung macht hier Urlaub...
    Woher sollte der Beamte wissen wer wo lebt? Wir haben beide deutsche Paesse...

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    Kantara, manchmal fragen sie manchmal nicht oder tippen etwas in Ihre PC's. Ich würde das dann nicht so eng sehen.

    Als ich letztens durch den Scanner am Flughafen lief und absolut kein Metall an mir hatte, leuchtete trotzdem die Warnlampe an. Als Antwort auf meine Frage, warum... wurde mir das mit dem "Zufallsgenerator" erklärt. Auch so etwas gibt's.

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Alter
    51
    Beiträge
    964
    Ja, so ist das immer. Es werden alle Deutsche über einen Kamm gezogen aber sind wir ehrlich machen wir es oft in einigen dingen nicht selber auch?

    Grundsätzlich können die Cyprioten froh sein wenn noch Touris kommen und Geld auf die Insel bringen. Egal ob Deutsche oder nicht. Ich will hier auch keine Politische Diskussion starten ob der Standpunkt von unserer Angi richtig ist oder nicht. Ich sage es mal aus meiner sicht wie ich es denke, der Deutsche schieb in allen Richtungen das Geld sei es weil ein Land pleite geht, sei es wegen einer Naturkatastrophe, sei es wegen Hunger, Leid und Krieg. Wohl alles keine schönen gründe aber irgendwann sollte auch hier mal ein Schlussstrich gezogen werden.

    Wir haben in Deutschland auch gut eine Millionen Kinder die in Armut leben und das in einem Land was ganz Europa unterstützt.........

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider Avatar von tonicek
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Irgendwo zwischen Mélnik + Prag - CZ
    Alter
    67
    Beiträge
    673
    Danke
    9
    Zitat Zitat von nano Beitrag anzeigen
    . . . In D tippen ab und zu die Beamten etwas in den Computer nachdem man gesagt hatte, wohin die Reise geht.
    Wo ist denn das: In D . . . ??? Doch nicht etwa in Deutschland ???

    zyperntom: " . . . Wir haben in Deutschland auch gut eine Millionen Kinder die in Armut leben und das in einem Land was ganz Europa unterstützt........."

    Genau richtig !!! Und fragt sich mal jemand, woher die ganzen Milliarden kommen sollen . . .???

    Und jetzt kommen noch mindestens 5000 Syrien - Kriegsflüchtlinge - die wir den Türken abnehmen - Donnerwetter, wieder Milliarden weg - WIR HABEN ES JA !!!

    Eine schöne Woche an alle !

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    55
    Beiträge
    1.173
    Diesen Artikel finde ich sehr lesenswert:

    Deutschland ist nicht nur ein Land, das ganz Europa unterstützt, sondern auch davon profitiert.

    lg
    Susi

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    48
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Susi Beitrag anzeigen
    Deutschland ist nicht nur ein Land, das ganz Europa unterstützt, sondern auch davon profitiert.
    Absolut richtig Susi. Habe gerade "Hart aber fair" im dt. TV gesehen, da wurde genau das auch ganz klar gesagt.

    Nach meiner Erfahrung werden deutsche Kredit/EC karten ueberall akzeptiert. Und sogar meine Hellenic Bank Debitkarte haette ich benutzen koennen.

    War heute in Kyrenia, an der Passkontrolle war alles wie immer.

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    48
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Kantara Beitrag anzeigen
    Woher sollte der Beamte wissen wer wo lebt? Wir haben beide deutsche Paesse...
    also in meinem dt. Pass steht mein Wohnort hier in Zypern drin...

  18. Nach oben    #18
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Dortmund, Germany
    Alter
    40
    Beiträge
    1
    Hallo, wir haben uns auch mit dem Thema auseinander gesetzt und dazu einen interessanten Artikel verfasst
    Der Tourismus könnte Zypern retten.
    Es ist aber Fakt, dass wir als Deutsche auf Zypern zur Zeit nicht gerne gesehen werden

  19. Nach oben    #19
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    ist zwar nett gemeint, aber ich glaube nicht, dass der Tourismus das auffangen kann, was über Nacht zerstört wurde. Zypern ist zwar eine schöne und interessante Insel aber mit dem Euro auch vergleichsweise nicht ganz billig. Soviel Qualitätstourismus kann es doch gar nicht geben. Ob der typische Mallorcaurlauber auch bereit ist 4 Stunden auf die jetzt ehemalige "Oligarcheninsel", die man ihm als solche eingeimpft hat zu fliegen, mit Linksverkehr und Englisch als tour. "Umgangssprache"? Als Ziel in der kalten Jahreszeit Mitteleuropas wäre noch Luft, auch für Radler etc. aber längst nicht in diesen Dimensionen.

    Schade nur, dass man für das schöne Land Zypern nicht einen smootheren Übergang gefunden hat. Niemand der europ. Familie ist so hartnäckig gegen deutsche Niedrigzinsen oder Rüstungsgeschäfte vorgegangen oder hat sie als verbotenes "Geschäftsmodell" bezeichnet. Da läßt man sich nicht reinreden.

    Dieser Artikel bringt es m.M. nach auf den Punkt: http://www.welt.de/wirtschaft/articl...iestreben.html

  20. Nach oben    #20
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    350
    Danke
    3
    Zitat Zitat von CY Beitrag anzeigen
    also in meinem dt. Pass steht mein Wohnort hier in Zypern drin...
    In einem Pass steht ein Wohnort drin? Also in meinem nicht...

  21. Nach oben    #21
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    350
    Danke
    3
    In meinem Pass steht eigentlich gar nichts drin was interessant waere...

  22. Nach oben    #22
    Zypern-Insider Avatar von Kantara
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Girne
    Beiträge
    350
    Danke
    3
    Sorry CY....
    ich weiss gar nicht ob ein Wohnort drin steht..aber auf jeden Fall steht nirgendwo das Wort Zypern..
    Das wollte ich damit sagen....

  23. Nach oben    #23
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    67
    Beiträge
    2
    Hallo,
    bin neu hier im Forum und grüße erst einmal alle.
    Mir geht es ähnlich wie Gerhard, Anfang Mai will ich mir einen lang gehegten Traum erfüllen und zum Wandern nach Zypern fliegen. Flugticket und Unterkunft in Polis für eine Woche ist schon fest gebucht, die zweite Woche lasse ich mir noch offen.
    Mich treiben zur Zeit natürlich die selben Fragen um:
    - komme ich mit der EC-Karte (nicht Kreditkarte) weiter?
    - muß ich mich z.B. als Däne ausgeben?
    - funktionieren die Buslinien usw.
    Da sich die Situation vorauss. täglich ändern wird und bis Mai noch ein bißchen hin ist, fände ich es gut wenn hier im Forum die "Zyprioten" (die dort wohnen) ab und zu ein kurzes Statement zur Lage abgeben würden.
    Ich denke ich bin nicht der Einzige, den das interessieren würde.
    Ich werde das mit Interesse verfolgen.
    Grüsse
    Wladi

  24. Nach oben    #24
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    wir waren während der "heissen" Tage in Zypern, man bemerkte als Tourist gar keine Einschränkungen, außer dass einmal Wechselgeld knapp war, was mittlerweile behoben ist. Auch bei Polis trafen wir auffallend viele Deutsche. die Einheimischen schienen mehr zuletzt ausgesprochenfreundlich zu sein. Busse fahren, Bedenken sind nach unserer Erfahrung absolut unbegründet. Zuhause wurden wir ausgefragt fast wie ein Kriegsberichterstatter.

    Wie das langfristig mit Jobs etc. aussieht kann noch keiner sagen, wir waren jedenfalls nicht das letzte Mal auf Zypern. Super Insel, super Klima, viel zu sehen, einfach toll. Hier friert man sich seinen A. ab. Würde gerne wieder tauschen.

  25. Nach oben    #25
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    62
    Beiträge
    323
    Danke
    15
    In mir wächst die Freude, dass die Immobilienblase bald platzen wird und Hauser, etc. wieder zu normalen Preisen zu bekommen sind.

  26. Nach oben    #26
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    64
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    .... ist doch teilweise jetzt schon so. Man bekommt durchaus vernünftige Häuser etc zu einem vernünftigen Preis.

  27. Nach oben    #27
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    62
    Beiträge
    323
    Danke
    15
    Das mag stimmen aber ich glaube, dass das zur Zeit noch das Überangebot ist, dass die Immobilienpreise drückt. Außerdem verkaufen viele Briten ihre Häuser, um an Geld zu kommen, weil in Großbritannien ein riesiges Sparprogramm läuft.
    Wer noch den Immobilienmarkt von vor zehn Jahren und äkter kennt, weiß, was sich auf dem Markt getan hat. Nicht, dass die Preise so wie damals sein sollen - aber angemessen sollen sie sein.

  28. Nach oben    #28
    Zypern-Insider Avatar von die6
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    jetzt: Prastion/Avdimou
    Alter
    64
    Beiträge
    473
    Danke
    13
    ..... warum auch immer, es gibt viele günstige Immobilien, man kann natürlich auch auf den großen Ausverkauf warten...

  29. Nach oben    #29
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    03/2013
    Ort
    Tirol
    Alter
    55
    Beiträge
    226
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Doris D Beitrag anzeigen
    Außerdem verkaufen viele Briten ihre Häuser, um an Geld zu kommen, weil in Großbritannien ein riesiges Sparprogramm läuft..
    Als wir kürzlich auf Zypern waren, haben wir uns mit UK Freunden und zyprischen getroffen. Die wenigsten möchten weg, nur die die müssen, sei aus aus familiären oder gesundheitlichen Bedingungen, aber das war auch bisher so. Viele bekommen ihre Pension aus UK überwiesen und haben hier viele Freunde etc. Auch das UK-Wetter zieht nicht wirklich Das gleiche betrifft die normalen Russen, also abseits der Handvoll "Oligarchen". Die haben Ihr Lebensumfeld in Limassol und werden wohl bleiben.

    Nachher ist man schlauer.

  30. Nach oben    #30
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    62
    Beiträge
    323
    Danke
    15
    Zitat Zitat von die6 Beitrag anzeigen
    ..... warum auch immer, es gibt viele günstige Immobilien, man kann natürlich auch auf den großen Ausverkauf warten...
    So traurig das auch ist, gerade jetzt muss man auf den Ausverkauf warten. Bei meiner nächsten Zypernreise werde ich ganz verstärkt darauf achten.

  31. Nach oben    #31
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    08/2012
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von Doris D Beitrag anzeigen
    So traurig das auch ist, gerade jetzt muss man auf den Ausverkauf warten. Bei meiner nächsten Zypernreise werde ich ganz verstärkt darauf achten.
    auf den ausverkauf wirst du lange warten müssen....besser wäre für dich deine nächste reise zu den bahamas zu planen ......
    habe fertig


    ps: mach dich mal schlau wieviele leute (ausländer) im norden gekauft haben und keinerlei anspruch haben....
    das könnte im süden auch so passieren

  32. Nach oben    #32
    Zypern-Insider Avatar von Doris D
    Dabei seit
    03/2013
    Alter
    62
    Beiträge
    323
    Danke
    15
    Zitat Zitat von kuglaki Beitrag anzeigen
    auf den ausverkauf wirst du lange warten müssen....besser wäre für dich deine nächste reise zu den bahamas zu planen ......
    habe fertig


    ps: mach dich mal schlau wieviele leute (ausländer) im norden gekauft haben und keinerlei anspruch haben....
    das könnte im süden auch so passieren
    Was soll ich auf den Bahamas?

    Mein erster Zypern Aufenthalt war 1972, damals waren wir -meine Eltern und ich- in Famagusta. Nach 1974 waren wir regelmäßig im Süden, wahlweise in Paphos, Limassol und Larnaka.

    Ich brauche mich daher nicht schlau zu machen, ich weiß über die vielen ungeklärten Eigentumsverhältnisse im Norden und Süden Bescheid. Sie können daher unbesorgt sein, dass ich bei angebotenen Häuser und Grundstücke auf einem Grundbucheintrag achte, der aus den Zeiten vor der Teilung stammt.

  33. Nach oben    #33
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    12/2012
    Alter
    37
    Beiträge
    4
    Hi!

    Wir fahren auch ende Juni für 10 Tage nach Agia Napa, war schon lang geplanter Urlaub.
    Hab auch so meine Bedenken wie es da wohl sein wird. Aber wie ihr schon gesagt habt, wer weiß was bis dahin passiert.

    Ich hoffe nur es gibt keine Streiks oder dergleichen, naja hoffen darf man ja!

    Wäre auch dankbar für jeden Post von leuten die da wohnen, so ein kurzer Lagebericht.
    danke

    lg,

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Gewinner der Krise
    Von palaisprinzessin im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 14:43
  2. Hintergedanken zur Krise
    Von Karin im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 00:16

Lesezeichen für Reiseziel trotz Krise?

Lesezeichen