+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 52 von 52

Thema: Mehlsorten auf CY

  1. #34
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    11/2008
    Ort
    Limassol
    Alter
    55
    Beiträge
    114

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo ihr zwei Experten!
    Das ist ja echt toll, was ihr mittlerweile so alles herausgefunden habt! Ich glaube den Bäcker werd ich auch mal aufsuchen, denn ich werd das Gefühl nicht los, dass ich mir des öfteren schon diverse "Mehltouristen" aus den Geschäften hier reingeholt habe! Ich denke, dass die meisten Leute hier halt Weißmehl kaufen und das andere, von uns bevorzugte, einfach zu lange im Regal steht! Bei einem Bäcker gehe ich davon aus, dass er einen ordentlichen Durchlauf und geeignetere Lagermöglichkeiten hat, wie Beethofan ja schon beschrieben hat. Einfach super!!! Danke euch
    LG Ellen

  2. Nach oben    #35
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21

    Re: Mehlsorten auf CY

    übrigens gibts bei den SIGMA-Bäckereien eine neue Sorte: 'Deutsches Brot'. Ich fands lecker

  3. Nach oben    #36
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Re: Mehlsorten auf CY

    @CY
    Ja, dieses Brot (German bread with sour dought) habe auch ich gesehen. Deswegen habe ich die Zentrale von Sigma angerufen, mein Problem geschildert und bat um 1kg Sauerteig zu kaufen. Es wurde mir verweigert. Ich denke, wenn ich gesagt hätte, daß mein Sohn/Tochter/Enkelkind etwas Sauerteig für ein Experiment in der Biologiestunde braucht, wäre es weniger problematisch...

    @ Karin, Ellen:
    Wenn wir uns am 12 Sept. treffen, werde ich sicher noch mehr Geschichten haben.

    Inzwischen habe ich die Erfahrung gemacht, daß ein Vollkornmehl, hier im großen, modernen Supermarket gekauft, doch von Mottenbrut befallen war. Ich mußte es zurückbringen.

    Gruß aus den Bergen,
    Beethofan

  4. Nach oben    #37
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    09/2009
    Ort
    paphos
    Alter
    53
    Beiträge
    14

    Re: Mehlsorten auf CY

    ich weis die bäckerei beladona in paphos gibt bei anfrage auch rogenmehl(rei) oder gerstenmehl (weat) recht günstig ab alerdings nur im hauptgeschäft gegen über e&s ansonsten hat spiro supermaket fertige brotmischungen für 2 euro das kilo im moment haben sie 4 sorten

  5. Nach oben    #38
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    02/2006
    Beiträge
    792

    Re: Mehlsorten auf CY

    @ all
    Habt ihr schon mal versucht, Roggen (rye) oder Gerste (barley) als Körner zu kaufen und in der Mühle mahlen zu lassen? Meine Freundin macht das immer so. Scheint ganz gut zu gehen.

  6. Nach oben    #39
    Zypern-Insider Avatar von Sabine
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    55
    Beiträge
    320

    Re: Mehlsorten auf CY

    Beethofan hast Du es auch mal mit dem hellen Mehl und Honig probiert- nur so zu meiner Info.

  7. Nach oben    #40
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    11/2008
    Ort
    Limassol
    Alter
    55
    Beiträge
    114

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo Angelika!
    Das Korn selber mahlen würde ich auch schon gerne, aber die Lagerung vom einen oder anderen scheint mir hier doch ein Problem! Größere Mengen zu kaufen, traue ich mich schon gar nicht mehr! Falls ich dann irgendwann da auch ne Lösung gefunden habe, würde mich interessieren, wo ich denn Körner kaufen kann und vielleicht auch andere wie Dinkelkörner z.B.
    Jetzt warte ich aber vorallem auf Samstag, um mit den anderen Brotbäckerinnen Erfahrungen auszutauschen... u.a.
    LG Ellen

  8. Nach oben    #41
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Re: Mehlsorten auf CY

    @Sabine:
    Liebe Sabine, ich darf kein Honig, kein Zucker, kein Obst, kaum Gemüse essen.

    Liebe Grüße,
    Beethofan

  9. Nach oben    #42
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    02/2006
    Beiträge
    792

    Re: Mehlsorten auf CY

    @stelji
    Ja, verstehe ich schon. Ich lagere auch nichts in großen Mengen. Ich hab' halt die Möglichkeit bei meiner Freundin das Mehl in kleineren Mengen zu kaufen. Da hab ich dann mit der Lagerung keine Probleme!

  10. Nach oben    #43
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21

    Re: Mehlsorten auf CY

    sagt mal, ihr vielen lieben Brotbäcker, aus reiner Neugier...... backt ihr diese ganzen Brote in diesen komischen 'würfel'förmigen Brotbackmaschinen für zu Hause?
    Ich habe nämlich gesehen, dass wir auch so ein Teil besitzen *lol*

  11. Nach oben    #44
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    11/2008
    Ort
    Limassol
    Alter
    55
    Beiträge
    114

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo CY,
    also ich hab zumindest vor vielen Jahren mal so angefangen. Mittlerweile habe ich einen Thermomix mit dem ich auch Körner zu Mehl verarbeiten kann und den Teig wirklich superschnell kneten lassen kann. Das Gerät kann noch ne ganze Menge mehr, zum Glück!, denn das Brotbacken ist mir hier erst mal gründlich vergangen! Ich finde selten die richtigen Zutaten oder gar nicht, oft hab ich mir schon diverse "Krabbeltierchen" dabei ins Haus geholt und teuer ist das Ganze auch! Wir haben beschlossen in der nächsten Zeit aufs Backen zu verzichten und testen gerade alle Brotsorten bei Sigma aus! Bis jetzt scheint das die beste Lösung zu sein. Allerdings könntest du mit einem Brotbackautomaten auch Fertigbackmischungen, die es mittlerweile hier gibt, benutzen. Der Nachteil ist du weißt nicht so genau was wirklich drin ist und bei eingeschränkter Auswahl ist man es schnell leid. Allerdings können Brotbackautomaten sehr gut Hefeteig für Pizza oder Kuchen kneten und auch Marmeladen kann man mit ihnen herstellen. Also am besten einfach ausprobieren!
    LG Ellen

  12. Nach oben    #45
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo Ellen,

    ja, wir haben das Ding inzwischen in Betrieb genommen. Mein Freund hat damit auch früher schon regelmässig Brot gebacken. Ich muss sagen, das ist alles ziemlich lecker, was wir da jetzt so produzieren. Teuer weiss ich nicht, wir kaufen normales abgepacktes Mehl im Laden und das ist m.E. nicht teuer.
    Krabbeltierchen haben wir noch keine gesehen. Heute habe ich hier ein lecker Vollkorn-Brot an dem mich allerdings nur verwundert, dass es recht hell aussieht, verglichen mit dem was man so aus DE kennt.

    Sigma hat übrigens ziemlich leckere dunkle Brotsorten: 'germaniko', sour dough, 8-Korn - also da hats schon Einiges an Auswahl....

  13. Nach oben    #46
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    11/2008
    Ort
    Limassol
    Alter
    55
    Beiträge
    114

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo CY,
    ja genau diese Brote essen wir gerade von Sigma. "Krabbeltierchen" wirst du wahrscheinlich auch nicht so häufig in Brotbackmischungen oder gängigem mehl finden, da das eben häufiger gekauft wird, als die "Exoten", die ich bräuchte.
    LG Ellen

  14. Nach oben    #47
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Baden-Württemberg / Pomos
    Beiträge
    119

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo ihr Bäckerinnen,
    auch ich möchte "meinen Senf dazugeben".
    Mit dem Mehl auf Zypern komme ich auch nicht so gut klar, allerdings koche ich im Urlaub eher als dass ich backe. Aber Pizza ist für meine family ein Muss. Der Teig aus dem zypriotischen Mehl (normales Weizenmehl von Papatoniou) ist leider immer sehr fest und nicht so elastisch. Zusätzlich Wasser bzw. Olivenöl zuzugeben, hat auch nicht wirklich was gebracht. Man konnte die Pizza zwar essen, aber der Boden war nicht wirklich gut (Wir mögen ihn dünn und knusprig)!
    Knusprig und mit Teigblasen wie beim Italiener war jedoch unser letztes Pizzaexperiment Auf dem neu mitgebrachten Johann-Lafer-Kugelgrill von Weber gegrillt: wunderbar schwarz und bockelhart der Boden und essbar nur der Belag
    Unser Lieblingsitaliener in D weiß genau, dass wir am Tag unserer Rückkehr aus Cy immer bei ihm auftauchen.
    Ich weiß nicht, ob es euch hilft, wenn wir aus D euch abgepackten Sauerteig mitbringen
    Es gibt z.B. von dem "Müsli-Seitenbacher" Natursauerteig bzw. Bio-Sauerteig im Päckchen (eifrei, weizenfrei, laktosefrei, hefefrei,.... ähm ...ein richtig freier Sauerteig sozusagen). Der Seitenbacher hat auch 10 Brotrezepte auf seiner homepage, das Olivenbrot würde z.B. doch ganz gut zu Zypern passen????? Falls das mit dem Roggenmehl jetzt klappt!!!
    LG Uschi

  15. Nach oben    #48
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21

    Re: Mehlsorten auf CY

    Zitat Zitat von Uschi
    Der Seitenbacher hat auch 10 Brotrezepte auf seiner homepage,
    ich find da nix.....

  16. Nach oben    #49
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Baden-Württemberg / Pomos
    Beiträge
    119

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hier werden Sie geholfen:
    www.seitenbacher.de/infos-main.htm

    Unter "Produkt Infos" findet man:
    Seitenbacher Brot-Rezepte
    Seitenbacher Brot-Back-Anleitung
    Seitenbacher Sauerteig - Hefe - Tipps zum Thema Brotbacken

    Habe es aber noch nicht selbst ausprobiert! Das Olivenbrot würde mich sehr interessieren!
    LG Uschi

  17. Nach oben    #50
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    01/2008
    Alter
    70
    Beiträge
    618
    Danke
    14

    Re: Mehlsorten auf CY

    Jetzt bin ich wohl an der Reihe meinen Senf dazu zu geben:

    In 2 Bioläden in Limassol habe ich 2 verschiedene Beutel von Natursauerteig gefunden:
    1) SAUERTEIG EXTRAKT von Bio Vegan (ergibt ca. 1.5kg Brot. Preis: 1,35 Euro)
    2) NATUR SAUERTEIG von Fontaine (ergibt ebenfalls ca. 1.5 kg Brot.Preis 2 Euro)

    Beide werden aus Deutschland importiert.

    Übrigens, ich habe meine versuche Brot selber zu backen verzweifelt aufgegeben nachdem meine ca. 10 Experimente als zum Verzehr völlig unzumutbares "Gebäck" im Müll gelandet sind.
    Ich bin zum Backen nach wie vor absolut ungeeignet. Damit muß ich wohl leben und sterben. (Ich habe es des Öfteren geschafft - auch in DE - sogar fertigpackungen für Kuchen XY kaputt zu backen). Never mind, mit Sicherheit eigne ich mich für viele andere Dinge.... Man muß ja nicht alles können, oder? LOL

    Eure Beethofan (nicht so ganz verzweifelt!)

  18. Nach oben    #51
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21

    Re: Mehlsorten auf CY

    Zitat Zitat von Uschi
    Hier werden Sie geholfen:
    Oh ops: da hatte ich wohl nicht weit egnug runtergescrollt (tolles Wort ) DANKE!

    Zitat Zitat von Uschi
    Seitenbacher Sauerteig - Hefe - Tipps zum Thema Brotbacken
    @Beethofan: sind da vielleicht Tips dabei, die Dir zu mehr Erfolg beim Backen verhelfen könnten?

    Zitat Zitat von Uschi
    Habe es aber noch nicht selbst ausprobiert! Das Olivenbrot würde mich sehr interessieren!
    Bis auf die Mandeln klingt das sehr lecker.

  19. Nach oben    #52
    Neu im Zypern-Forum
    Dabei seit
    01/2010
    Beiträge
    1

    Re: Mehlsorten auf CY

    Hallo,
    bin neu im Forum, allerdings "uralter" Zypernfan. Immer wenn Geld zusammengesammelt ist geht es auf die Insel.
    Da ich sehr viel Brot selbst backe, glaube ich an dieser Stelle auch etwas beitragen zu können.
    Hier ein, wie ich meine, einfaches Rezept für ein Roggenmischbrot:

    Ca. 700 gr. Roggenmehl oder Roggenschrot mit ca. 700 ml Wasser mischen (evt. auch mehr Wasser,die
    Konsistenz sollte wie ein Pfannkuchenteig sein. Diesen Brei 12-24 h nicht zu warm (Max. 25° C)stehen lassen. Dadurch quillt das Mehl auf und säuert etwas an und das Brot ist dann besser verträglich.

    Nach der Wartezeit 3 Würfel Hefe mit ca 250 ml lauwarmem, nicht heißem! Wasser auflösen (Trockenhefe würde ich auch auflösen und 4 Tütchen nehmen, aber frische Hefe geht besser).
    1 kg Weizenmehl, oder Weizenmehl und Weizenvollkornmehl halb und halb gemischt über den Roggen/Wasserbrei sieben, 3 Teelöffel Salz und wenn gewünscht je 3 Teelöffel gemahlenen Kümmel und Koriander dazutun, das Hefewasser dazu und verkneten.

    Das kneten geht ziemlich schwer, weil der Teig ziemlich klebrig sein muß - klebriger als Weizenhefeteig
    und frau/mann dann die Teigreste von den Fingern schlecht wieder abbekommt.

    Den Teig in 2 große Kastenformen (meine sind 15x35x12 cm) befördern - wenn diese nicht beschichtet sind vorher einbuttern (Schmalz geht auch, Öl nicht!) und mind. 1-1 1/2 h mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehenlassen. Der Teig sollte sich mind. auf das 1 1/2fache vergrößern.

    Dann die ersten 10 min. bei 250° und dann ca 40-50 min. bei 220° in den vorgeheizten Backofen.
    Man kann die Brote auch nach insgesamt 40 min. vorsichtig aus den Formen lösen und mit Wasser eingepinselt nochmal 10-15 min. in den Ofen tun, dann wird die Kruste besser.
    Die Brote sind durchgebacken wenn es sich hohl anhört wenn man draufklopft.

    Das ganze Prozedere funktioniert auch ohne Kastenform, dann braucht man aber schätzungsweise 200 g Weizenmehl mehr, weil man sonst einen Fladen hat und kein Brot.

    Gerne beantworte ich bei Bedarf Fragen, auch zu reinen Sauerteigbroten - aber das ist deutlich komplizierter - ich habe auch mehrere Fehlversuche hinter mir - trotz der hier schon erwähnten guten Internetseite "www.der-sauerteig.com".

    Viel Geduld und Spaß beim ausprobieren - gegebenenfalls sogar vor Ort, wir sind vom 15-18.3. in Ayia Napa und vom 18.-24.3. in Latchi.
    Gruß wolka

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen für Mehlsorten auf CY

Lesezeichen