+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Versicherung bei Unfall mit Mietfahrzeug?

  1. #1
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    65
    Beiträge
    620

    Versicherung bei Unfall mit Mietfahrzeug?

    Eine grundsätzliche Frage:
    Hier wurden ja schon mehrfach die Fahrkünste der Autofahrer in Zypern angesprochen + auch das oft als rücksichtslos empfundene Verhalten. Wenn ich mit einem Roller, Fahrrad, Mofa, etc oder Auto in Zypern in einen Unfall verwickelt werde, kommt es dann häufig vor, daß der Verursacher Unfallflucht begeht?

    Wie stehe ich als Besucher oder auch als Resident dann da? Trägt irgendjemand die Krankenhauskosten?

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    48
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von in einem anderen thread Walther
    Ok - wenn dann doch mal irgendetwas passiert, wie sieht es denn dann mit Fahrerflucht aus? Kommt sowas häufig vor? Wäre ja schon schiet oder hast Du dann kostenlose Krankenhausbehandlung?
    Notfallversorgung ist in den staatlichen Krankenhäusern kostenlos.
    Da fragt Dich also keiner wenn Du halbtot unterm Auto liegst erst noch lange ob Du versichert bist. zum Glück!!

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    65
    Beiträge
    620
    Zitat Zitat von CY
    Notfallversorgung ist in den staatlichen Krankenhäusern kostenlos.
    Da fragt Dich also keiner wenn Du halbtot unterm Auto liegst erst noch lange ob Du versichert bist. zum Glück!!
    Ok, schon mal gut.
    Aber was ist nach der ersten Notfallbehandlung?

    Und meine Hauptfrage war ja, ob Fahrerflucht oft vorkommt?

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    48
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Walther
    Und meine Hauptfrage war ja, ob Fahrerflucht oft vorkommt?
    Kann ich Dir leider nicht sagen. Wenn ja, dann ist es mir nicht bewusst. Würde also eher heissen nein, denn alles was hier so an schweren Unfällen etc passiert kommt täglich in den Nachrichten. Mit Bildern, Namen und allem drum und dran. Dann wär das bestimmt bei mir 'hängengeblieben' wenn das hier öfter vorkäme. Denke ich jedenfalls mal....

    Nach der Notfallversorgung bist Du unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, weiterhin die staatliche Krankenversorgung kostenlos oder zu geminderten Preisen in Anspruch zu nehmen. (Guckst Du hier für mehr info dazu und zum Gesundheitssystem überhaupt) Generell kann man sagen, dass die staatliche Versorgung hier wohl Einiges zu wünschen übrig lässt. Leider. Weisst Du wie der britische NHS funktioniert? So ist das hier auch.

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    65
    Beiträge
    620
    @CY
    Ja danke. In AngloInfo arbeite ich mich sowieso gerade ein ...
    Generell kann man sagen, dass die staatliche Versorgung hier wohl Einiges zu wünschen übrig lässt. Leider. Weisst Du wie der britische NHS funktioniert? So ist das hier auch.
    Ich hätte jetzt gedacht, daß das zyprische Gesundheitssystem richtig top ist ... . Jedenfalls gut zu wissen.

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    55
    Beiträge
    1.173
    tja.. und jetzt komme ich wieder... CY kommt ja aus einer anscheinend braveren Ecke...

    Hier jedenfalls kommt es vor. Ebenso wie Menschen von Autos auf Rollern angefahren werden und liegengelassen werden... um dann am nächsten Morgen tot aufgefunden zu werden. So passiert mit einer 30jährigen Angestellten unseres Freundes.

    Allerdings kommt das in ausnahmslos allen Ländern vor und ich könnte aus der Schweiz da auch einige Dinge dazu erzählen... das ist die andere Antwort zu der Frage.

    Als zweirädriger Verkehrsteilnehmer muss man hier die Augen und Ohren überall haben und für alle anderen mitdenken. Ich weiss wovon ich spreche, denn leider hatte ich meine Augen nicht am richtigen Ort, als mich ich vor 2 Wochen mit dem Motorrad auf den Boden gelegt habe. Ein Auto hat Oel verloren und mein Motorrad scheint sich in das Oel verliebt zu haben... so sehr, dass es das ganze mal aus der Nähe betrachten wollte.

    Es war Morgens um 6 Uhr... Ich habe mir diverse Prellungen geholt.. inklusive der Rippen.. Sass eine halbe Stunde neben dem umgestürzten Motorrad auf einer Verkehrsinsel und schaute den Autos zu wie sie vorbeifuhren... manche hielten auch fast an und liessen das Fenster runter um etwas besser sehen zu können...

    Heute Morgen beim joggen (ja es geht mir besser. sind wir wieder über mehrere Kilometer einer ebensolchen Oelspur gefolgt...

    Liebe Grüsse
    Susi

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    06/2007
    Ort
    Limassol
    Alter
    55
    Beiträge
    693
    Walther,
    Fahrerflucht kommt eher weniger vor, weil es ja doch nicht allzuviele fluchtrichtungen gibt auf dieser Insel. Was aber jedoh hauefiger vorkommt ist dass die andere Partei nicht versichert ist, jedoch wie bereits vorher gesagt wurde, die Notfall Behandlung im Krankenhaus ist kostenfrei und genauso bei der weiteren Behandlung wird nicht berechnet insofern es sich in Grenzen haelt. Ich kann mir vorstellen dass deine naechste Frage etwas mit " woe liegt die Grenze" zu tun hat, da kann man nur Antworten, "wie lang ist ein Stueck schnur?". Also kann man nur hoffen nicht in einen Unfall verwickelt zu sein, oder demetnsprechend versichert zu sein, dass es keine Rolle spielt ob die andere Partei eine Versicherung hat ob er es sich leisten kann die kosten aus der eigenen Tasche abzudecken. Ich hoffe dass Dir diese kurze info weiter hilft.(P.S. entschuldige meine schlechte Deutsche Rechtschreibung)

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    65
    Beiträge
    620
    @ CY, Susi, Kai
    Danke für die Antworten - haben mir schon weitergeholfen, das Risiko etwas einzuschätzen.

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    48
    Beiträge
    2.868
    Danke
    21
    Zitat Zitat von Susi
    Als zweirädriger Verkehrsteilnehmer muss man hier die Augen und Ohren überall haben und für alle anderen mitdenken....
    Mein (Auto)Fahrlehrer hat das mal sehr gut auf den Punkt gebracht:

    "Als Zweiradfahrer musst Du Dich so benehmen, als wärest Du unsichtbar für die anderen."

    und generell: "Mann muss immer mitt der Blödheit der anderen (Verkehrsteilnehmer) rechnen."

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    65
    Beiträge
    620
    und generell: Wie wahr ...

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Versicherung bei Unfall mit Mietfahrzeug?

Lesezeichen