+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 12345611 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 677

Thema: Hund, Katze und Co.

  1. #1
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Alter
    49
    Beiträge
    964

    Hund, Katze und Co.

    Hier soll es um unsere Tiere gehen...

  2. Nach oben    #2
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173

    Pflegefamilie für einen Hund gesucht. Dringend!!!

    Obwohl es meiner Meinung nach nicht wirklich zum Smalltalk gehört, setze ich das Thema bewusst hierhin, weil ich hoffe, dass es hier auch ganz bestimmt gelesen wird.
    Ich suche dringend eine Pflegefamilie für einen Hund. Sie ist ein Colliemix und ziemlich gross. Vor über einer Woche wurde sie von ihren englischen Besitzern bei uns abgegeben mit den Worten: Wir gehen zurück nach England und können sie nicht mitnehmen... solche Dinge hören wir oft und können es trotzdem jedesmal kaum glauben wie Menschen so herzlos sein können.
    Gestern haben wir die Besitzer angerufen und ihnen mitgeteilt, dass ihr Hund sterben wird... wenn sie ihn nicht wieder abholen. Ihre Worte waren: Wir sollen selber schauen was wir mit ihm machen.
    Wenn ich jetzt niemanden finde wird er eingeschläfert... und es tut mir in der Seele weh. Die Hündin ist 9 Jahre alt. Sie ist in einer sehr tiefen Depression und hat sich selber aufgegeben. Liegt da wie wenn sie im Koma wäre... hat Durchfall, kann das Futter nicht bei sich behalten.
    Aus Erfahrung wissen wir aber, dass auch solche Hunde eine Chance haben, wenn wir jemanden finden der ihr alle Liebe gibt die er hat... die nötige Geduld für sie aufbringt und versucht ihr neuen Lebensmut zu geben.
    Wir haben mit unserer Kollegin in Deutschland eine Möglichkeit gefunden den Hund am 22. Mai nach Hamburg auszufliegen, aber brauchen bis dahin eben eine Pflegefamilie.
    Ich weiss, dass es auch unter den Ausgewanderten einige Tierfreunde gibt. Denkt bitte darüber nach ob ihr es selber machen wollt oder könnt... oder ob ihr jemanden kennt... ich wäre euch sehr, sehr dankbar... nicht nur ich, sondern alle Mitarbeiter des Shelters, denn selten hat ein Hund unsere Herzen so sehr berührt. Die meisten unserer Leute haben aber selber schon mehrere Hunde zu Hause... und unser Shelter ist total überfüllt.. deswegen dieser Hilferuf.
    Es bleibt nicht viel Zeit...

    Liebe Grüsse
    Susi

  3. Nach oben    #3
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173
    Nachtrag: Ich habe eben den Anruf bekommen, dass der Hund gestorben ist... Wir sind uns alle einig, dass er an gebrochenem Herzen starb.

    Ich möchte aber die Auswanderer trotzdem bitten sich Gedanken darüber zu machen, ob sie gelegentlich einen Pflegehund bis zu seiner Vermittlung aufnehmen könnten... Ich und zwei Freundinnen möchten hier auf der Insel gerne eine Art Netzwerk von Pflegefamilien aufbauen. Wer sich dafür interessiert was wir genau machen, kann auf www.zypernhunde.de nachschauen... oder vielleicht möchte ja jemand einen Hund und wird auf unserer Seite fündig.

    Liebe Grüsse
    Susi

  4. Nach oben    #4
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    10/2007
    Ort
    Neubukow/M-V
    Alter
    32
    Beiträge
    301
    Hallo Susi,

    Ich hab grad deinen Eintrag gelesen und es tut mir in der Seele weh sowas zu lesen Wie koennen Leute nur so herzlos sein und ihren Hund einfach weggeben?!

    Wenn ich koennte wie ich wollte, wuerde ich gerne von Zeit zu Zeit einen hund aufnehmen, aber leider arbeiten mein Mann und ich von morgens bis abends. Es waere also keine Zeit da fuer einen Hund.

  5. Nach oben    #5
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Übach-Palenberg
    Alter
    54
    Beiträge
    1.356
    Hallo Susi, ich hatte heute morgen deinen Eintrag gelesen und jetzt gerade, dass der Hund gestorben ist.
    Das ist so traurig. Wie gemein Menschen sein können.

  6. Nach oben    #6
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    1.097
    Da fehlen einem schlichtweg die Worte. Ich frage mich, warum sich Menschen ein Tier halten, wenn sie nicht bereit sind, die Verantwortung dafür zu übernehmen. Mein Mann und ich hätten gerne zusätzlich zu den Tieren, die wir schon haben, einen kleinen Hund. Nur, nach reiflicher Überlegung kamen wir zu dem Schluß, dass ein Hund sehr viel Zuwendung braucht und tägliches Gassigehen, egal bei welchem Wetter, Pflicht ist, das hat man mit Katzen nicht. Also dann lieber auf einen Hund verzichten.

    Menschen, wie im geschilderten Fall, die ihr Tier wie einen Gegenstand abliefern, betrachte ich als herz- und seelenlose Existenzen. Müßte ich eines meiner Tiere hergeben - mir würde das Herz brechen.

  7. Nach oben    #7
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173
    Ja es ist traurig und es waren Engländer... es sind nicht immer nur die Zyprioten, das muss man dazu auch sagen. Sehr oft werden Hunde bei uns mit fadenscheinigen Ausreden abgegeben: Wir müssen zurück und können den Hund nicht mitnehmen... kein Geld... und und und. Ich verstehe so etwas nicht. Die Besitzer der 9jährigen Hündin sind übrigens immer noch auf der Insel...
    Hund die schon mal ein Zuhause hatten, oder Hunde die aus dem Tierheim raus.. und wieder reinkommen sind noch schlechter dran als die meisten anderen. Wir haben es sehr oft erlebt, dass diese Tiere so extrem trauern, dass sie sich eben selber aufgeben... auch ein Hund kann das.

    Das ganze hat bewirkt, dass wir noch intensiver für die Hunde arbeiten und viele neue Ideen haben... aber das wird seine Zeit brauchen...

    Liebe Grüsse
    Susi

  8. Nach oben    #8
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    06/2007
    Ort
    Limassol
    Alter
    53
    Beiträge
    693
    Susi,
    Ein guter Eintrag. Es tut mir auch sehr weh, immer und immer wieder diese geschichten zu hoeren und auch immer wieder sehen wir Hunde die von Ihren besitzern ausgesetzt wurden und/oder irgendwo in der Pampa zum sterben einfach so liegen gelassen werden. Wir haben selber drei Hunde und acht katzen adoptiert. aja, mehr oder weniger adoptiert. Den ersten Hund haben wir adoptiert, der zweite wurde dann einfach ueber den Zaun geworfen und den dritten haben wir bein gassi gehen gefunden. Die Katzen sind einfach so eine nach der anderen eingezogen. Erst letztes Wochenende sassen wir zu hause und auf einmal rannten alle Hunde bellend in den Garten. Als wir dann zum nachsehen raus gegangen sind haben wir eine aeltere frau dabei erwischt wie sie versucht hat einen unserer Hunde zu stehlen. Ich habe sie dann gefragt was sie da macht und die Antwort wahr unglaublich: " Ich will auch einen Hund haben, ich habe keinen und Ihr habt drei, da werdet Ihr mir ja einen abgeben koennen" Ich dachte echt der Pfefferminz Blitz hat mich getroffen. Naja, Sahen gibts hier, die gibts gar nicht. Ich werde auf jedenfall Eueren Link auf meiner neuen HP einbauen wenn das OK ist

    Gruss

    Kai

  9. Nach oben    #9
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173
    Kai... das ist ja wirklich unglaublich die Geschichte mit der älteren Frau. Aber ja... so langsam erstaunt mich eigentlich nichts mehr... ist schon verrückt...
    Den Link (ich denke du meinst den von der Zypernhundseite) kannst du jederzeit gerne einbauen und wenn die neue HP fertig ist (die soll in englisch sein und hier für die Insel)... werde ich dir den natürlich auch weitergeben... aber daran arbeiten wir noch eine ganze Weile.

    Und bitte, falls du Familien weisst die evtl. mal für kürzere oder längere Zeit einen Pflegehund aufnehmen könnten und möchten... meld dich... Es kommt öfters vor, dass wir für Hunde manchmal eine Woche oder auch zwei überbrücken müssen, bevor sie in ihr endgültiges Zuhause kommen.

    Liebe Grüsse
    Susi

  10. Nach oben    #10
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    06/2007
    Ort
    Limassol
    Alter
    53
    Beiträge
    693
    Susi,
    Danke, werde ich machen und werde mich auch hier mal umhoeren.

    Gruss

  11. Nach oben    #11
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    1.097
    Passend zum Tierheim-Thema: Sind schon länger am überlegen, ob wir nochmal eine Katze bei uns aufnehmen und haben vor einer Woche ein nahegelegenes Tierheim besucht (was mir nicht leichtfällt, weil, ich würde am liebsten alle Tiere nehmen... ops: ) Bei dem "älteren Herrn" namens Garfield und mir war es Liebe auf den ersten Blick, es sollte ihn allerdings nur im Doppelpack mit seinem Katzenfreund geben; nachdem sein Katzenfreund nach tierärztlicher Untersuchung aufgrund seines derzeitigen Gesundheitszustandes nicht vermittelbar ist, nun die Entscheidung nach erneutem Tierheimbesuch heute Mittag und Rücksprache mit den Pflegern: wir bieten wenigstens Garfield die Chance auf ein neues Heim
    Wenn die Tierheim-Mitarbeiter am Donnerstag sein neues Zuhause bei uns begutachtet haben, können wir ihn wohl am Wochenende holen. Wir freuen uns - ist der nicht knuffig?

    http://i139.photobucket.com/albums/q317/Akamas/Garfield4.jpg

  12. Nach oben    #12
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Übach-Palenberg
    Alter
    54
    Beiträge
    1.356
    Marion, der sieht wirklich sehr schön aus. Wie alt ist er denn?
    Ich wünsche euch viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied

  13. Nach oben    #13
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173
    Und weiter geht’s... Vor der Geschichte mit der Hündin hatten wir 2 Wochen einen 3 Monate alten Mops bei uns... bis er nach Deutschland fliegen konnte... das ganze ist für mich jedesmal ziemlich emotional, da einem die Tiere natürlich auch ans Herzen wachsen... wie auch schon unsere Maris... die ich als Avatar habe. Aber man schickt sie in ein besseres Leben, und das gibt Kraft und macht Mut.

    Heute Morgen habe ich dann zu Mani gesagt: Ich bin froh, wenn wir jetzt dann wieder ein wenig Ruhe haben... Seit Wochen stehe ich jeden Morgen um halb 6 auf... schlafe meistens nur 5 Stunden... und widme mich dann den Hunden. So langsam muss ich einsehen, dass das in meinem Alter auch nicht mehr sooo einfach geht... Okay... noch bis ende Woche auf zwei Hunde aufpassen und dann Ruhe... Dachte ich!

    Der Neue heisst Dee. Mani hat ihn so getauft. Ich habe 3 Tage versucht ihn einzufangen... er sass tagelang vor einem Haus und wartete einfach... aber niemand liess ihn rein. Jedesmal wenn ich mit ihm sprach, wedelte er mit dem Schwanz... aber ich konnte ihn einfach nicht anfassen. Heute kam Mani mit... es dauerte 3 Minuten und der Hund lag ihm zu Füssen. Nun ist er hier... Wir versuchen mit aller Kraft für ihn ein Zuhause in Deutschland zu finden... er wird auch auf die Zypernhundeseite und die Tiervermittlungsseite gesetzt und ich hoffe sehr, dass wir jemanden finden der ihm ein neues Zuhause gibt.

    Man muss sich das mal vorstellen. Heute Mittag war der Hund vermutlich zum erstenmal in seinem Leben in einem Auto. Er lag einfach nur still da. Er ist völlig verängstigt... kroch erst nur am Boden nach auf einem zu... bei jeder schnellen Bewegung zuckte er zusammen. Er hat kurz danach das erstemal ein Halsband und eine Leine angelegt bekommen. Der erste Spaziergang ging mehr rückwärts als vorwärts... aber nur 10 Minuten... und er lief ohne zu ziehen wie ein Grosser an der Leine... flipperte immer zwischen Mani und mir hin und her um zu schauen ob wir auch beide da sind. Nun liegt er völlig entspannt bei uns vor dem Büro. Schaut manchmal kurz rein ob wir auch wirklich noch hier sind und schläft dann weiter. Der Hund macht Fortschritte ohne Ende und mit einer Geschwindigkeit die mich erstaunt, die man aber immer wieder bei Zypernhunden feststellt. Manche unserer Hunde sind vom ersten Moment an in einem neuen Zuhause stubenrein.. obwohl sie es nie gelernt haben... okay... nicht alle.

    Liebe Grüsse
    Susi
    http://www.holidaysoncyprus.com/gallery/Dee.jpg

  14. Nach oben    #14
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Übach-Palenberg
    Alter
    54
    Beiträge
    1.356
    Susi ich finde das klasse, was du da alles für die Tiere machst.
    Vielleicht bekommst du Mani doch noch überredet auch mal einen Hund für immer behalten zu können.
    Übrigens gibt es bei youtube auch kleine Filme über die Ankunft der Hunde in Hamburg, ich nehme an, es sind eure?
    http://de.youtube.com/user/hundeseele

    Ich werde auch noch einen link zu der Seite zypernhunde machen.

  15. Nach oben    #15
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    05/2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.173
    Ja das sind *unsere*... Der kleine Tommy, Pixie und alle anderen. Ist immer wieder schön die Filmchen zu sehen, und vor allem danach die Berichte der neuen Besitzer zu lesen. Da heul ich jedesmal drauflos...

    Und Mani muss ich nicht mehr überreden einen eigenen Hund zu haben... weil ich das inzwischen wohl selber nicht mehr will... ich sehe für mich mehr Sinn darin auf diese Art zu helfen und halt ab und zu einen bei uns aufzunehmen... auch wenn es immer wieder weh tut ihn dann gehen zu lassen. Die zeiten in denen wir aber keinen Hund haben und tun und lassen können was wir wollen, sind halt dann auch wieder schön... Mani hat noch an jedem Hund genau so wie ich den Narrn gefressen und wird keinen von denen vergessen... aber ich denke so wie es jetzt ist.. passt es. Es ist sowieso sehr arbeitsintensiv, da die Hunde sehr viel Zuwendung brauchen... jedenfalls zu Beginn... und da braucht man zwischendurch auch wieder etwas Erholung.

    Liebe Grüsse
    Susi

  16. Nach oben    #16
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    06/2007
    Ort
    Limassol
    Alter
    53
    Beiträge
    693
    Wir haben Mittlerweile drei adoptiert, und natuerlich 8 Katzen. wir sagen am Anfang immer das wir das nur fuer ein paar Tage machen bis wir fuer die kleinen (und grossen) ein Zuhause finden. Und dann? Naja logisch, die sind so lieb und schauen einen mit den braunen Augen an, wir werden natuerlich weich, und die familie waechst. Wir wuerden gerne "Fostern" aber ich glaube dass wir die tiere dann icht mehr gehen lassen und das geht halt nunmal nicht.

  17. Nach oben    #17
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21

    mal was Lustiges zum Thema Tiere auf der Insel :-))))



    The tale of the expat and the copycat
    By Marianna Pissa (archive article - Wednesday, April 16, 200

    AIRPORT staff in Paphos were left red faced last week after a copycat was unmasked by a British passenger.

    The British resident of Cyprus was waiting for his luggage and his cat on his return from the UK, a local newspaper reported. After waiting for a long time, he finally received his suitcases, but there was no sign of his cat. Eventually, airport employees approached the man with smiles on their faces carrying his special pet carrier, with a very lively cat inside.

    But as soon as the man saw the cat, he said it was not his. The airport staff insisted that the cat was in the cage and consequently had to be his, even pointing to the animal’s ID collar.

    They continued to insist until the British expat said: "This is not my cat gentlemen, because the one that I brought from London was dead."

    Dumbfounded, the airport employees could not believe what they heard.

    The man had gone to London on holiday and took his (live) cat with him. There, however, the cat fell ill and died, and the man wanted to bring it back to Cyprus to bury it in his garden.

    As it later emerged, when the cage with the dead cat reached the Paphos airport, an employee saw the dead cat and immediately alerted his colleagues, wondering what they should do in case they were blamed for the incident.

    They decided to take a stray cat from outside the airport that resembled the dead cat in colour and face. After a feline chase in the grounds of the airport and after some intense washing and grooming, they put the collar of the dead cat on the copy cat, put it in the cage and sent the cage out for the owner to receive it.

    It is not known whether the Briton decided to adopt the stray.

    Copyright © Cyprus Mail 2008 http://www.cyprus-mail.com/news/main.ph ... &archive=1

  18. Nach oben    #18
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    10/2007
    Ort
    Neubukow/M-V
    Alter
    32
    Beiträge
    301
    Unglaublich auf was fuer Ideen manche Leute so kommen

  19. Nach oben    #19
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Übach-Palenberg
    Alter
    54
    Beiträge
    1.356

  20. Nach oben    #20
    Zypern-Insider Avatar von Marion
    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    1.097
    Oh Mann...

  21. Nach oben    #21
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    06/2007
    Ort
    Limassol
    Alter
    53
    Beiträge
    693
    Wuerde man nirgendwo anders Glauben, aber hier in Zypern ist so etwas ohne jeden Zweifel wirklich passiert. Aber warum bringt er ne tote Katze in nem Kaefig?

  22. Nach oben    #22
    Zypern-Fan
    Dabei seit
    07/2006
    Ort
    Pegeia
    Alter
    40
    Beiträge
    23
    Nette Geschichte

  23. Nach oben    #23
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21
    Zitat Zitat von ZypernKai
    ...... Aber warum bringt er ne tote Katze in nem Kaefig?
    Keine Ahnung. Was hätte er nehmen sollen? Ne Kühlbox?
    Ich frag mich sowieso immer, wie/wo die die (lebenden) Tiere im Frachtraum unterbringen. Ist es da nicht viel zu kalt?

  24. Nach oben    #24
    Skywalker76
    unregistrierter Gast
    Geile Geschichte

  25. Nach oben    #25
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    63
    Beiträge
    620
    Einfach Spitze!

  26. Nach oben    #26
    Zypern-Insider Avatar von CY
    Dabei seit
    05/2005
    Ort
    LCA/LIM
    Alter
    46
    Beiträge
    2.850
    Danke
    21
    Zitat Zitat von CY
    Zitat Zitat von ZypernKai
    ...... Aber warum bringt er ne tote Katze in nem Kaefig?
    Keine Ahnung. Was hätte er nehmen sollen? Ne Kühlbox?
    Ich frag mich sowieso immer, wie/wo die die (lebenden) Tiere im Frachtraum unterbringen. Ist es da nicht viel zu kalt?
    wenn mans genau überlegt ist das wahrscheinlich gar nicht erlaubt. ne tote Katze so einfach in nem normalen Transportkäfig..... von wegen Hygiene und so.
    Vielleicht hat er beim Einchecken behauptet sie schläft
    Demnächst prüfen die airlines zur eigenen Sicherheit vermutlich, ob die Tiere noch leben beim check-in.

  27. Nach oben    #27
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    63
    Beiträge
    620
    @ Kai
    Ich nehme mal an, der wollte den Käfig einfach für seine nächste Katze weiterverwenden - und hat natürlich nie damit gerechnet, daß er die so schnell hat - samt aller Tierarztkosten etc.

  28. Nach oben    #28
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    54
    Beiträge
    1.477
    ...die Airlines prüfen bei der Security, ob die Katzen Messer mit sich führen...weiß ich aus eigener Erfahrung...

  29. Nach oben    #29
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Übach-Palenberg
    Alter
    54
    Beiträge
    1.356


    Ich erinner mich Karin, ihr zwei mit euren "Terrorkatzen"

  30. Nach oben    #30
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    54
    Beiträge
    1.477
    @Monique...sag mal, hast Du Dir das Datum aufgeschrieben oder gemerkt...? Oder ist das ein netter Zufall?
    Exakt 2 Jahre bevor Du das eben gepostet hast, am 30. April gegen 15:00h, waren wir mit den "Terrorkatzen" endlich im Flieger.

    ...nachdem ich bei der zweiten Security, die meine Katzen NOCHMAL aus den Käfigen zerren wollten, zuerst Thomas erklärt habe, dass wir auf der Stelle nach Mannheim zurückfahren und das Auswandern sein lassen werden, dann aber ein solches Theater gemacht habe (ich wusste gar nicht, wie laut ich brüllen kann), dass man uns unbehelligt hat ziehen lassen.

    Für alle Meinekatzennichtkennenden: die beiden sind Straßenkatzen, die nur mich oder Thomas als nicht gefährlich einstufen. Hätten wir sie in diesen Menschenmassen aus dem Käfig geholt, wären sie schlicht weg gewesen und ich hätte mein Nachtlager dort eingerichtet. Bei der ersten Security war ein verständnisvoller Vorgesetzter, der selbst Katzen hat, der hat uns in ein verschlossenes Räumchen gebracht und dort dann nach Messern in den Käfigen gesucht. Das ging dann.

    Heute feiern wir unser 2-jähriges Inseljubiläum!!! Mit den Katzen und noch zweien mehr und noch zwei Hunden mehr...

    Liebe Grüße,
    Karin, die sich jetzt um das Essen für die Gäste kümmern muss....

  31. Nach oben    #31
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Übach-Palenberg
    Alter
    54
    Beiträge
    1.356
    Nein Karin, ich habe mir nichts notiert, dass war wirklich Zufall. Seid ihr wirklich schon 2 Jahre auf der Insel!
    Wahnsinn wie die Zeit vergeht!

    Die Terrorkatzen bleiben in Erinnerung, weil Pascal noch heute über Thomas´ Erzählung lachen muss, wenn wir darüber sprechen. Das hat ihn tief beeindruckt!

  32. Nach oben    #32
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2005
    Ort
    Paphos
    Alter
    54
    Beiträge
    1.477
    @Monique...ja, ist schon verrückt, zwei Jahre vergehen wie im Flug...
    Und jetzt ist hier unser zu Hause und der Alltag hat uns längst wieder eingeholt. Im April waren wir 10 Tage in Deutschland, ich das erste Mal wieder, und haben tausend Freunde, Bekannte und Verwandte wiedergesehen. Es war wirklich schön, aber ich habe mich jeden Abend wieder aufs Nachhausekommen gefreut...

    Unsere Party gestern war sehr schön, viele Auswanderer waren da, eine nette internationale Runde. Ich hab mich sehr wohl gefühlt...danke an alle, die da waren! (Mist...keiner hat Fotos fürs Forum gemacht...)

    Auf ins nächste Jahr!

    Liebe Grüße,
    Karin.

  33. Nach oben    #33
    Zypern-Insider
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Kampala
    Alter
    63
    Beiträge
    620
    @ Karin

    Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen!

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 12345611 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Zypern mit Hund
    Von j.madderom im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Zypern
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 14:24
  2. Tagebuch Hund - Katze
    Von monique im Forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 12:38
  3. Hund
    Von mattis im Forum News & Allgemeines zu Zypern
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 11:26

Lesezeichen für Hund, Katze und Co.

Lesezeichen